Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
RoteSeide
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
kajira nadja

Verkündung des wachhabenden Offiziers der Stadtwache

Startbeitrag von kajira nadja am 28.07.2003 16:41

In den frühen Abendstunden des heutigen Tages beobachtete der Wachhabende eine Kajira in den Straßen der Stadt scheinbar ziellos herumlungern. Da ihm diese Kajira schon des öfteren auf diese Weise aufgefallen war rief er sie zu sich heran und stellte ihr einige Fragen nach ihrem "Woher", "Wohin", und wer ihr Herr sei.
Die Kajira (nadja geheissen) berichtete sie sei das Eigentum des Kriegers Shoah, der jedoch seit mehr als einer Hand auf Reisen sei und sie in seinem Lager ausserhalb der Stadt bei seinen Gefährten zurückgelassen habe, ohne ihr jedoch konkrete Anweisungen für ihr Verhalten während seiner Abwesenheit zu geben oder sie einem anderen Herrn anheim zu stellen.
Die Kajira berichtete des weiteren das sie daher aus eigenem Antrieb oft in der Taverne sei und dort als Bedienung aushelfe.

Der Wachhabende Offizier war höchst erstaunt und auch verärgert und veranlasste das die Kajira nadja einen Stadtkragen erhielt, sie weiter in der Taverne auszuhelfen hat und bis auf weiteres dem Sklavenhändler Mortagus unterstellt ist.

Sollte dem Krieger Shoah daran liegen sein Eigentum zurück zu erhalten wird ihm die Auflage gestellt sich binnen der nächsten 3 Tage mit dem Sklavenhändler in Verbindung zu setzen, sich zu erklären und - falls es zu einer Aushändigung der Kajira kommt - dafür Sorge zu tragen das dergleichen nicht noch einmal vorkommt.

gez. Syrenthis, wachhabender Offizier vom Dienst

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.