Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
RoteSeide
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tango-, Eligius

An Tonda

Startbeitrag von Eligius am 07.12.2003 22:00

Eligius weiß das die Wachen auf ihn ein Augen haben, er war in der Stadt als er von der Beisetzung hörte. Die Wachen schienen nicht auf ihn zu achten, so ging er zu dem Haus von Tonda, er war nicht da. Wahrscheinlich auf dem Hain. Er sendet daraufhin einen Boten, der zu späterer Ahn das Schwert holt, welches er bei ihm bestellte. Bezahlt hat er schon, der Bote wird zusätzliche Münzen bei ihm lassen. Ein Zettel wird der Bote ihm übergeben.

Tal Tonda.
Ich bestellte bei Euch ein Schwert, ich bitte euch dieses dem Boten mitzugeben,
da ich zeitlich nicht in der Lage bin es abzuholen.
Der Betrag sollte bezahlt, der Bote wird Euch für Eure Mühe weitere Münzen geben.
Alles Gute

Eligius

Antworten:

Tonda übergibt dem Boten das bestellte Schwert.
Er nimmt die Münzen des Boten entgegen ohne sie nachzuhählen. Die schwarze Kaste schweigt und zahlt dafür gut.
Tonda geht daraufhin wieder seinen üblichen Tätigkeiten nach, allerdings nicht ohne sich dieses Mal zu fragen ob er das Richtige tat.

Tonda
(Händler/Großhändler)

von Tango- - am 08.12.2003 20:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.