lieber Putze als Prostituierte...

Startbeitrag von *jody* am 14.05.2004 07:07

lieber Putze als Prostituierte denkt sich jody und wird fortan stundenweise im Haushalt des Kriegers Nitehard aushelfen.

wie es dazu kam:
jody lief spät nachts durch den Hafen. Um ihren Hals baumelte das Münzkästchen, das ihr der Händler Tonda umgebunden hatte. Doch es war keine Münze darin. Sie konnte sich selbst einfach nicht soweit erniedrigen und sich den Männern in dieser barbarischen Stadt für Geld anzubieten.
Sie traf auf den Krieger Nitehard. Er gehört zur Stadtwache und war gerade auf seinem Wachgang im Hafen unterwegs. Sie kamen ins Gespräch. Er war freundlich zu ihr. Lange unterhielten sie sich und irgendwann klagte sie ihm dann ihr Leid. Nitehard bot ihr an, regelmäßig einige Kupfer in ihr Kästchen zu werfen, wenn sie im Gegenzug dafür jeden Tag ein paar Stunden in seinem Haus und Garten arbeiten würde. jody musste nur kurz überlegen, bevor sie dem Angebot zustimmte. Nitehard schlug ihr vor, dass sie am nächsten Tag zu ihm kommen soll. Er wollte ihr dann alles zeigen.

Sie hätte sich vielleicht das Haus erst ansehen sollen, bevor sie zugesagt hat...

Was jody am nächsten Tag sie schockt sie sichtlich. Das Haus ist sehr verwohnt und schmutzig. Es riecht überall moderig. Der Garten sieht aus wie ein Urwald. Sie seufzt und schaut sich ein wenig hilflos um. Wo soll man hier mit der Arbeit beginnen?

Nitehard gibt jody noch einige Instruktionen. Er sagt ihr, dass vielleicht noch eine Kajira des Händlers Tonda kommen und hier ebenfalls mithelfen würde. jody zuckt zusammen, als sie den Namen hört. eigentlich hatte sie überlegt, dem Händler nur das Geld zu geben und ihm nicht zu sagen, wie sie es verdient hat. Der Krieger bemerkt ihre Unsicherheit, doch er fragt sie nur, ob sie sich die Arbeit zutraut. jody nickt stumm. Der Krieger verlässt das Haus und jody macht erst einmal eine Liste mit Dingen, die sie für die Reinigung und Renovierung des Hauses benötigt.
Außerdem legt sie einen Brief auf den Tisch ihres Herrn, in dem er Tonda noch um ein oder zwei weitere Mädchen bittet. Einen zweiten Zettel mit gleichem Inhalt hängt sie am Zentralzylinder aus.

((Vielleicht haben noch ein oder zwei andere kajirae/kajiri-Charas Lust, beim Putzen und Renovieren von Haus und Garten mitzuhelfen/mitzuspielen. Nitehard hat seine Bude so schmutzig beschrieben, daß es sicher lustig werden kann. Und zusammen macht es sicher Aber das Spiel soll dokumentiert werden. D. h. Nitehard wünscht entweder Logs der Spiele oder Zusammenfassungen, beides soll, sobald mehr als eine Kajira am Spiel beteiligt ist, im Forum dokumentiert werden, damit immer alle auf einem relativ aktuellen Stand sind. Sonst streicht die eine die Wand blau und die andere rosa.))

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.