Feuer im Hafen

Startbeitrag von Kuurus am 11.07.2004 20:31

Tempus hat im Auftag des Kapitänsrates von Port Khar im Wilden Larl Feuer gelegt. Dieses Feuer griff auf Magazine und Lagerhäuser über griff und durch den Hafen wütete. Tempus konnte dem Feuer gerade noch entkommen und hat dabei auch gleich die Kajira Yalanda geraubt. Tempus fuhr mit ihr zu der Handelsfeste die er dem Administrator der Inselstadt übergab. Allerdings ist dort immer noch eine Garnison von Port Khar. Später konnte man von der Inselfeste einen Tarn aufsteigen seheh der in Richtung Voltai gebirfge flog und eine Flottile die in Richtung Port Khar auslief.

Antworten:

Barnus macht einen Spaziergang zum Hafen, der nicht weit von seinem privaten Quartier entfernt ist. Die Wunde, die ein sterbender Larl riß, schmerzt kaum noch; er wird wenn nicht heute, dann spätestens morgen wieder einsatzbereit sind. Diesen Spaziergang macht er, um die Belastungsfähigkeit des verletzten Beines zu prüfen. Und weil er ein Gerücht gehört hat, daß es am Hafen gebrannt hat.

Er stellt fest, daß eine Taverne mit dem Namen "Wilder Larl" ausgebrannt ist. Eine wenig gut beleumundete Taverne, die der Wache nicht unbekannt ist - sie steht im Verdacht, Treffpunkt von Spionen aus Port Kar zu sein. Oder nunmehr - gewesen zu sein.... Daß das Feuer schlimmer gewütet hat, erweist sich als unbegründetes Gerücht. Außer der Taverne selbst sind gerade mal die Mauern der beiseits angrenzenden Häuser leicht verrußt. Kein großer Schaden also, wie Barnus mit einem Gefühl von Zufriedenheit feststellt.

Er wendet seine Schritte wieder seinem Quartier zu. Das Bein macht wirklich kaum noch Schwierigkeiten.

Barnus Barnum von den Barnii,
Stadtwache Nr. 13 (zur Zeit verletzungsbedingt im Genesungsurlaub),
Angehöriger der Hohen Kaste der Krieger

von Barnus - am 12.07.2004 10:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.