Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rabbit76, radiohead, drahtlos, RADIO354, DH0GHU, Westwind, dxbruelhart

Dual Radiostation IR20

Startbeitrag von Rabbit76 am 20.07.2012 14:45

http://www.melectronics.ch/p/de/772133400000?name=Dual+Radiostation+IR20

Habe mir eigentlich vorgenommen keine weiteren DAB+ Radios zu kaufen, doch als ich von dieser Aktion gelesen habe konnte ich nicht widerstehen. Der Klang ist unglaublich gut für ein so Kompaktes Gerät. 2x10W hört man halt schon im Gegensatz zu den meisten Radios die zwischen 1 - 5 Watt haben. Klar man kann das Radio nicht mit Batterien betreiben. Es hat einen 3,5 Zoll Bildschirm wo auch DAB Slideshows anzeigen kann. Geht jedoch einen Moment. Internet Radio und FM hat es auch noch an Board und ein IPhone/IPod Dock.
DAB Empfindlichkeit: Gut UKW: Eher Taub... Doch man bekommt hier wirklich ein Gerät das auch HiFi Ohren begeistern kann.

Antworten:

Das komische ist das dieses Radio nicht auf der Dual Webseite vorhanden ist. Nur das IR10 welches nur 5 Watt Sound liefert. Das ist halt schon genial mal ein gut klingendes DAB+/Internet Radio zu haben. Das IR20 hat eben 2x10W:) Was im moment für DAB+ Radio ungewöhnlich ist.

www.dual.de

von Rabbit76 - am 21.07.2012 11:17
Gratuliere zum Gerät. Überlege mir gerade auch, mal wieder etwas neues zu kaufen, nachdem ich mein Revo IKON vor einiger Zeit verkauft habe. Ohne grafisches Display kaufe ich mir derzeit auch keine weiteren DAB+ Radios mehr. Am liebsten hätte ich ein solches Gerät für's Auto. Die ZENEC DAB60-Zusatzbox ist leider immer noch nicht lieferbar, obwohl sie für April/Mai 2012 angekündigt war.

Mehr Anschlüsse als mein ehemaliges REVO hat das IR20 mit Sicherheit und auch eine akzeptable Fernbedienung und nicht so ein reduziertes Ding wie beim REVO IKON. Kann man die Teleskop-Antenne abziehen und einen festen Antennenanschluss dort anschliessen? Manchmal ist diese Teleskop-Antenne auf eine F-Buchse aufgesteckt, so war es zumindest beim REVO. Habe mich geirrt, war doch nicht beim REVO so. Im Gegenteil, die Antenne war manchmal dort ziemlich unflexibel, da diese oben aus dem Gehäuse herausragte.

Es scheint mir, dass das DUAL IR20 und auch das Terratec Technisat 500 die gleiche Software haben wie ihr technischer Vorgänger. Übrigens - die Verzögerung bei den Slideshows ist normal, die werden nicht die ganze Zeit ausgesendet. Bei den SRG Programmen (POP/JAZZ/CLASSIC) 2x CD-Cover pro Musikstück, abwechslungsweise mit dem Programm-LOGO und beim SWR ist die DLS-Anzeige etwas anders geregelt, habe noch nicht herausgefunden, wie es dort funktioniert). Noch eine Frage: werden die SLS bei den DRS-Programmen (nicht allen) und bei den SWR-Programmen auch angezeigt und wie - auch mit Vollbild oder nur im kleinen Fenster links oben? Hast Du ein Cowon oder iRiver? Wie ist der Unterschied der Anzeige?

Noch zur Website von DUAL in Deutschland. Die sind meiner Meinung immer etwa 1-3 Monate zurück gegenüber den in der Schweiz lieferbaren Geräte. Warum das so ist, ist mir schleierhaft.

von drahtlos - am 21.07.2012 13:04
TerraTec NOXON - iRadio 500+ hat jedoch kein IPhone/IPod Dock und von der Musikleistung habe ich keine Details. Das TerraTec kostet um die 450.- und das Dual IR20 nur 249.-. bis am 23.07!!! Das Dual IR20 hat da sicher die Nase vorn 2x10 W:) Die meisten Radios die DAB+ haben sind entweder Mono oder haben schlechte Stereo Lautsprecher. Nicht so beim Dual IR20 ... da bekommt man auch Bass töne auf die Ohren:) Ob die gleiche Software eingebaut ist, weiss ich nicht.
Externe Antennen können nicht angeschlossen werden. SLS kann das Gerät im Vollbild anzeigen. SWR bekomme ich leider nicht rein, da ich den vom Witthoh empfange und es da ein extrem scharfer Empfänger braucht (Microspot RA-318). Der Bildschirm ist wesentlich grösser als beim Cowon... Das Radio hat auch eine Manual Tune Funktion . Die Infos sind auch ausführlich wenn man info drückt unter DAB betrieb bekommt man sehr viel infos wie Sample rate 48kbs u.s.w

Das Coole ist noch die Benutzerdefinierte Equalizer Einstellung... Bass und Höhen können da selbst eingestellt werden und das Ding tönt dann Lauter als wenn man voreingestellte Presets wählt wie POP/JAZZ/CLASSIC... Hammer Teil für den Preis.

PS. Eine Tastatur hat der Touchscreen auch noch für die Internet Radio Suche und das ist Goldwert:)
Senderlogos werden bei Internet Sendern angezeigt, falls der Sender ein Logo hat:)

von Rabbit76 - am 21.07.2012 13:40
Ich meine das DigitRadio 500 hat eine iPod/iPhone Schnittstelle. Das Gerät ist von Technisat und nicht von Terratec. Vielleicht hat ja Terratec auch das gleiche Gerät, weiss es nicht. Natürlich spielt auch der Preis noch eine Rolle, CHF 249 ist nicht schlecht. Mein REVO war ungleich teurer, aber damals ein Schnäppchen von Microspot.

Zitat

DigitRadio 500: DAB+ Digitalradio der Spitzenklasse in zeitlosem Design
Das DigitRadio 500 von TechniSat ist ein DAB+ Digitalradio der Spitzenklasse zum Empfang von DAB+, DAB, UKW und Internetradio sowie der Wiedergabe von Streaming-Angeboten im Heimnetzwerk. Über das 3,5’’ Farbdisplay mit Touchscreen-Funktionalität sind neben Sendernamen und Zusatzinformationen auch die digitalen DAB+ Zusatzdienste nutzbar, die DAB+ so unglaublich komfortabel machen: Gleich ob es sich um Videoclips, Cover-Bilder oder Spielstandstabellen handelt – mit dem DigitRadio 500 ist der Hörer einfach jederzeit besser informiert.

Internetradio und iPod/iPhone-Dockingfunktion inklusive
Über die WLAN- und LAN-Schnittstelle ist eine Anbindung des DigitRadio 500 an das Inter­net möglich. Dann stehen dem Hörer zusätzlich zu den DAB+, DAB und UKW-Sendern über 11.000 Internetradiosender zur Verfügung. SocialWeb-Nutzer können die gehörten Songs darüber hinaus mit Hilfe der integrierten LastFM-Unterstützung über eine der bekanntesten Music-Communities mit Freunden teilen. Hinter einem ausfahrbaren Schiebemechanismus verbirgt sich eine iPod/iPhone-Dockingstation. Zusätzlich ist ebenfalls über LAN bzw. WLAN im UPnP-Heim­netzwerk ein Zugriff auf einen UPnP-Server möglich. Bei 30 W Stereo-Ausgangsleistung sorgen zwei integrierte BMR-Schallwandler mit sehr hoher Bandbreite und einer über alle Frequenzen äußerst gleichmäßigen Abstrahl­charakteristik für perfekte Digital­radio-Qualität.


http://www.technisat.com/de_DE/DigitRadio-500/352-447/

Der neue UVP-Preis in Deutschland ist nicht schlecht 260 EUR. REVO wollte damals von mir etwa 450-500 EUR. Die Lautsprecher wurden damals als Class-D Lautsprecher angekündigt, aber die Bass-Eigenschaften waren nicht besonders gut. Man musste den Equalizer auf Voll-Bass stellen, dann ging es.

von drahtlos - am 21.07.2012 14:29
Ja, klar das Radio von Technisat hat ein IPhone Dock und sogar 2x15W Sound. Kostet jedoch im moment mehr als das Dual IR20. Beim Dual hat man noch einen Vorteil... Man kann die Lautsprecher abnehmen. Ist ja schon schlimm wenn man bedenkt was für Schrott Radios Dual für unter 100.- verkauft und dann dieses Geniale Teil:)

Hände weg z.B. vom Dual DAB2.... Klingt schrottig das Teil und die Antenne scheint auseinander zufallen.

von Rabbit76 - am 21.07.2012 14:36
Also, ein Dual DAB4 bedient in unserer Firma etwa 50 Personen (Top Two - für Musik zur Arbeit...) und alle sind happy. Das DAB4 ist Zulieferer an die Verstärkeranlage, in dieser Funktion ist das Gerät ganz gut. Der Ton kommt über die Kopfhörerbuchse zum Verstärker. Empfangen werden im innern des Gebäudes in einem Raum ohne Fenster 37 Programme mit der Teleskopantenne.

Ich meine - Dual hat gute und weniger gute DAB-Empfänger im Programm, daher vermute ich mal, dass es unterschiedliche Zulieferer für die verschiedenen Geräte gibt..

von drahtlos - am 21.07.2012 15:00
Klar der Dual DAB4 ist auch im Empfang sehr gut:) Jedoch der eingebaute Lautsprecher ist nicht grad toll. Beim IR20 stimmt einfach das meiste und klingt eben ohne Verstärkeranlage sehr gut:)

von Rabbit76 - am 21.07.2012 15:20
Läßt sich die Teleskopantenne nun eigentlich abnehmen und durch eine per Kabel herangeführte Antenne ersetzen?

von DH0GHU - am 24.07.2012 10:51
Das kann ich leider nicht sagen, da ich technisches nicht verändere... Vielleicht hat ja jemand anders dieses tolle Gerät noch gekauft wo technisch mehr versteht. Die Antenne ist nicht irgendwie auf ein gewind geschraubt sondern fest verbaut... Das kann ich sagen.

Ich bin immer noch vom Klang voll und ganz begeistert. Internet und DAB Radio klingt super damit:)

Wer jetzt gewartet hat bekommt das Radio nun für den normalen Preis von 399.-... Der Aktionspreis war schon der Hammer 249.-:)

von Rabbit76 - am 24.07.2012 13:23
Wie empfängt die Dual Radiostation DAB im Verleich mit dem Microspot RA318? Welches Portal wird für Internetradio gebraucht? Kann man Webradios auch lokal speichern, ohne Portal?

von dxbruelhart - am 24.07.2012 17:01
Die Radiostation ist nicht so empfindlich, doch das stört mich nicht... Da man sowieso das SMC und SRG Ensemble an den meisten Orten auch mit weniger empfindlichen Geräten empfängt. www.wifiradio-frontier.com wird genutzt. Man kann auf dem Radio sogar via Bildschirmtastatur Sender suchen. Auf dem Portal kann man eigene einfügen und die sind dann auf dem Radio verfügbar. Ich höre im moment Magicstar via WEB... Hammer Sender:)

von Rabbit76 - am 24.07.2012 19:07
Endlich hab ich auch ein Internet Radio mit Titel und Interpret Anzeige bei Couleur3!

Geniales Radio das nebenbei auch DAB+ und auch UKW empfangen kann.

Das Gerät gibts zur Zeit im melectronics für 249.-- statt 399.--.
[attachment 680 DSC_0246.jpg]

von radiohead - am 08.11.2012 12:47
Warum zeigt es über DAB bei DRS4, Virus, Pop, Jazz und Classic Slideshow an und bei DRS 1, 2, 3, MW etc nicht an obwohl der Cowon auch bei diesen Sendern das Logo anzeigt?

von radiohead - am 11.11.2012 13:21
Genau wie der Pure Sensia,

Da gibt es bei DRS 2, DRS 3, DRS MW, WRS, RTS 1 ERE, RETE UNO sowie WRS
die Stationslogos im DAB Modus nicht. Grund : Unbekannt !
Eine richtige Slideshow haben diese Programme ja nicht.
Ich hab`s dem Pure Support schon gemeldet. Hoffnung auf Nachbesserung habe Ich allerdings nicht
mehr, weil es schon ein Nachfolgemodell gibt.

von RADIO354 - am 11.11.2012 13:40
Einen Grund sehe ich schon, nur die Logik nicht. Es zeigt nämlich nur bei den Sendern Bilder an, die abwechseln. Wird permanent nur ein einziges Bild ausgestrahlt, dann zeigt es das Dual Radio nicht an.

von radiohead - am 11.11.2012 14:00


Die IR 20 Radiostation zeigt doch Senderlogos an, auch wenns nur ein Bild ist...

von Rabbit76 - am 11.11.2012 20:04
DRS 1 geht bei mir nicht. Wie lange musst du warten bis das Logo angezeigt wird?

von radiohead - am 12.11.2012 02:00
Hab nicht so genau geschaut, doch um die 2-3 min. Ist schon komisch das bei dir gar nix angezeigt wird:(

von Rabbit76 - am 12.11.2012 02:58
Seit dem Rebranding geht jetzt auch auf meinem Dual die Logo-Anzeige aller Sender auf 12C.
[attachment 949 DSC_0422.jpg]

von radiohead - am 17.12.2012 21:10
Dito beim Sensia,

Die Slideshows sämtlicher SRF Sender funktionieren seit Montag.
Wobei es meistens nur Stationslogos sind. Selbst wenn der Sensia W Lanconnect hat wird
die " heissgeliebte " Pure Werbung unterdrückt und die Slidebildchen angezeigt. Gut so.

von RADIO354 - am 18.12.2012 14:40
Die Dual Radiostation IR20 ist schon ein tolles Radio mit super klang. Leider fehlt es immer noch auf der Dual Homepage. Im Moment ist es wieder für günstige 222.- zu haben. Lasst die Finger von den Batterie betriebenen Dual Radios... Die sind klanglich ein schrott ... spreche aus Erfahrung.


http://www.melectronics.ch/p/de/Dual_Radiostation_IR20/772133400000?listIndex=3&service=false

von Rabbit76 - am 27.04.2013 18:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.