Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterA

Zimmerantennen für den Empfang von DAB+

Startbeitrag von PeterA am 07.09.2014 18:43

Ich habe seit längerem eine Philips Hifi-Anlage mit DAB+ Tuner. Als Antenne verwendete ich die beiliegende Faltdipol Antenne, "Hosenträger-Antenne"

Allerdings bin ich mit dieser Antenne nicht zufrieden, weil der beiliegende Faltdipol eher eine UKW-Antenne ist und nicht optimal für DAB-Frequenzen ausgelegt ist. Auch ist am Antennen-Bandkabel direkt ein F-Stecker angeschlossen, was ja keine optimale Anpassung ist für den 75Ohm-Eingang.

Auf der Suche nach einer besseren Zimmerantenne dachte ich zuerst, ich könnte eine BiQuad-Antenne für DAB bauen, wie ich es schon erfolgreich für DVB-T gebaut habe.
Allerdings sind die Dimensionen für DAB viel grösser und würde dann nicht mehr unter den Wandteppich passen.

Dann habe ich folgende interessante, Hentenne genannte Antenne entdeckt:
http://www.hamuniverse.com/2hentenna.html
http://www.wa0itp.com/hentenna.html

Diese habe ich dann für DAB Band III berechnet und mittels 2.5mm2 Installations-Draht aus dem Baumarkt aufgebaut, dass sieht dann so aus:

[attachment 3747 Hentenne.jpg]
Für 200Mhz ist die Breite 75cm, die Höhe 37.5cm und der Abstand von Rechts zum Anschluss 25cm.

Im Vergleich zum Faltdipol habe ich nun ein deutlich stärkeres Signal und die Error Rate ist nun bei bei 0 oder fast bei 0. Für vertikale Polarisation muss die Antenne wie auf dem Bild waagreicht aufgehängt werden, für horizontale Polarisation vertikal.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.