Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Maxtech, Schaempu

Digitalradio - Radiobranche plant Ausstieg aus UKW Verbreitung

Startbeitrag von Schaempu am 01.12.2014 11:24

Soeben habe ich etwas interessantes gefunden.




http://www.bakom.admin.ch/themen/radio_tv/01214/02292/04666/index.html?lang=de

Antworten:

Das ist bereits in 5 Jahren und noch immer werden reine UKW Radios verkauft.

Für ländliche Sender heisst das eine hohe Investition umzusteigen und die Hörer haben zu 80% noch keine DAB Geräte oder wie ich, die wohl Geräte haben und doch lieber UKW hören, weil bessere Klangqualität.

Am 30. August 2014 hat die Digris AG in Zürich die erste DAB+-Insel in der Deutschschweiz in Betrieb genommen und 14 Radioprogramme aufgeschaltet.

Digris kann nicht als positiver Anbieter herangezogen werden. Die Abdeckung in der Stadt Zürich ist mehr als mangelhaft. Bis heute wird mit Low-Power Leistung gesendet und leere Versprechungen gemacht. Tropic hat sich bereits verabschiedet, dann waren es nur noch 13.

Etwas Off-Topic:
Vor 30 Jahren wurden Elektroheizungen als saubere und zukünftige Sache vielen Hausbesitzern aufgeschwatzt. Viele dachten eine saubere Heizung für die Zukunft. Seit gestern wissen wir, der Kanton Solothurn verbietet diese schon wieder

von Maxtech - am 01.12.2014 14:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.