Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Tatzelwurm

Radio Glaris, 1983 konzessioniert - aber nicht auf Sendung gegangen

Startbeitrag von dxbruelhart am 02.05.2015 08:33

Im Glarnerland gab es in den frühen 80er Jahren auch ein Lokalradioprojekt, das wurde 1983 dann auch konzessioniert, Radio Glaris hätte auf Sendung gehen können.

Letzlich waren es dann doch finanzielle Gründe, weshalb Radio Glaris dann nicht auf Sendung ging; ich hatte damals einiges mitbekommen, der Gründer von Radio Glaris verstarb dann auch wenige Jahre später.

Radio Glaris war als Genossenschaft organisiert; die Adresse war damals:
Radio Glaris
R. Menzi
Deyenstockstrasse 6
8750 Glarus
Dort gab es damals ein Treuhandbüro (heute nicht mehr).

Radio Glaris hätte von folgenden Standorten auf diesen Frequenzen senden können:
97.30 Ziegelbrücke-Biberlikopf
91.90 Sool-Trogsiten
94.00 Engi-Lindenbodenberg (damals war DRS 1 an diesem Standort auf 90.60)

In diesem Thread will ich weitere Informationen zu diesem Projekt sammeln.

Antworten:

Ists nicht so, dass Radio Zürisee später alle möglichen Glarner-namen aus denen man ein Radio hätte machen können geschützt hat? So zum Beispiel "Radio Fridolin". Und wahrscheinlich dann auch "Radio Glarus".

von Tatzelwurm - am 02.05.2015 12:32
Welche Namen nun bei Radio Zürisee genau registriert sind, weiss ich nicht - da hast Du, Tatzelwurm wohl die besseren Infos.

Ruedi Menzi war früher Redaktor bei Radio 24 in den Groppera-Zeiten; dann wollte er eben Radio Glaris aufziehen; er starb dann aber relativ bald.

von dxbruelhart - am 09.05.2015 06:36
Im neuen GE84-Frequenzplan gab es auch eine neue Frequenzen fürs leider nicht gestartete Radio Glaris:
107.50 Ziegelbrücke-Biberlikopf statt der bisherigen 97.30
91.90 Sool-Trogsiten und 94.00 Engi-Lindenbodenberg blieben

von dxbruelhart - am 20.09.2015 21:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.