Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, RadioZombieCH, Rolf, der Frequenzenfänger, Radiomonitor

Radio 24 auf 96.9MHz ist off air.

Startbeitrag von RadioZombieCH am 01.03.2016 19:17

Tja, die Funzel sendet mal wieder nicht.
Zurzeit empfange ich 2 neue Programme wegen des freien 96.9:
96.80MHz - Hitradio ö3 Bezau/Baumgarten
96.80MHz - FM1 Ebnat-Kappel/Rauchgirlen Simi

Antworten:

Auf 96.90 geht hier nun SWR4 sauber vom Standort Aalen-Braunenberg.

von dxbruelhart - am 01.03.2016 21:05
Gestern war ich in Uster, da hörte ich auf der freien 96.90:
- 96.90 I Radio Deejay vom Monte Canate
und via Scatter
- 96.90 SWR4 Aalen-Brauenberg

Das hörte ich im Autoradio RNS 315; es lohnt sich, auf vorübergehend freien Frequenzen zu scannen, was reinkommt!

von dxbruelhart - am 03.03.2016 08:37
Hallo zusammen

Ist das der Sender in Schaffhausen selber? Läuft der wieder? Kann das jemand checken?


Danke und Gruss


Peter

von Radiomonitor - am 08.03.2016 16:37
Das ist der Sender in Neuhausen SH (Engiwald - Galgenbuck). Die 96.9 ist immer noch off air. Habe gestern Radio24 informiert und es kam auch prompt eine Antwort, man werde es an die Technik-Abteilung weiterleiten. Wird also wohl bald wieder laufen.

Update: das Problem sei bekannt und man arbeite an dessen Behebung.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.03.2016 17:51
Die Funzel funktioniert wieder :(
Bei mir nur ein Störsender, weil es stark sendet aber empfangen tue ich es verkratzt. :bloed:
Aber wieso ist das Signal eigentlich verkratzt?

von RadioZombieCH - am 09.03.2016 12:16
Auch hier im Glarnerland dröhnt nun wieder Mainstream auf 96.90 aus dem Radio, der Engiwald-Sender kommt mit Leichtigkeit auch hierher, denn er sendet richtig nach Süden und somit auch ins Glarnerland herein. Je nach Position kommt Radio 24 hier mehr oder weniger verkratzt an; verkratzt kommt das Signal an, wenn das Signal von verschiedenen Quellen empfangen wird, hier von der Reflexion vom Vorderglärnisch und vom Direktempfang aus dem Engiwald, und vielleicht noch weiteren Reflexionen an unseren Bergen.

von dxbruelhart - am 09.03.2016 13:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.