Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
DAB-Swiss, dxbruelhart, stefan84

Radio BeO: Geschäftsleiter von Radio BeO ist verstorben

Startbeitrag von stefan84 am 13.10.2016 20:39



Zitat
Meldung in eigener Sache – Thomas Morgenthaler, Geschäftsleiter von Radio BeO, ist verstorben.

Mit grosser Betroffenheit und tiefer Traurigkeit müssen wir mitteilen, dass unser Geschäftsleiter Thomas Morgenthaler heute Donnerstagmorgen im Inselspital in Bern nach einem schweren Herzinfarkt verstorben ist.

Radio BeO verliert mit Thomas Morgenthaler einen der Gründerväter unseres Radios, der sich mit einzigartigem Engagement in über 30 Jahren für Radio BeO eingesetzt hat. Das Team von Radio BeO wird seine überaus grosse Menschlichkeit und seine Liebenswürdigkeit sehr vermissen.

Für uns ist sein Tod unfassbar – uns fehlen die Worte und wir sind alle sehr traurig.
Wir entbieten seiner Frau und seinen Angehörigen unser tiefstes Beileid.

Radio BeO wird das grosse Schaffen und das einzigartige Engagement von Thomas Morgenthaler für Radio BeO zu einem späteren Zeitpunkt gebührend würdigen.



http://www.radiobeo.ch/meldung-in-eigener-sache-thomas-morgenthaler-geschaeftsleiter-von-radio-beo-ist-verstorben-26242.html

http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/148501/

http://www.langenthalertagblatt.ch/region/thun/thomas-morgenthaler-ist-verstorben/story/24994201

Antworten:

Ojeh, Thomas habe ich gut gekannt und enorm geschätzt. Er war wirklich ein besonderer Radiomensch mit einem grossen Herz! :-(

von DAB-Swiss - am 14.10.2016 05:13
Ich habe mit Thomas Morgenthaler rund um die UKW-Aktivierung des Niesen und auch später damals viel telefoniert; Ruhe in Frieden, Thomas!
Wie geht es jetzt mit dem DAB-Projekt weiter, wer treibt das nun weiter vorwärts?

von dxbruelhart - am 14.10.2016 06:33
@dxbruelhart: Das Technische bei Radio BeO läuft zum Glück schon seit einiger Zeit über Patric Perret. Er wird auch weiterhin das DAB+ Projekt betreuuen.

von DAB-Swiss - am 14.10.2016 11:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.