France Bleu Alsace im Belchentunnel (Autobahn A2)

Startbeitrag von MagicMax am 10.07.2017 21:11

Bei der Fahrt durch den Belchentunnel ist mir aufgefallen, dass der Sender France Bleu Alsace auf der Frequenz 101,4 durchgehend im Tunnel abgestrahlt wird.
Somit können über UKW im Belchentunnel folgende Sender empfangen werden:
- SRF 1
- SRF 2 Kultur
- SRF 3
- Basilisk
- Energy Basel
-- France Bleu Alsace

Ich frage mich, weshalb gerade France Bleu Alsace im Belchentunnel ausgestrahlt wird?
Offenbar muss es sich um einen Irrtum habdeln, denn:
- Die Frequenz 101, 4 ist die vom Sender Strassbourg/Nordheim und ist auf der Nordzufahrt zum Tunnel eher schlecht empfangbar
- France Bleu ist in dieser Region besser über die Frequenz 102,6 vom Sender Mullhouse Belvédère zu empfangen.

Das Ganze macht daher wenig Sinn. Aber einige Touristen werden sicherlich Freude haben daran :rp:

- Wenn bewusst France Bleu Alsace in Tunnel verbreitet wird, dann sollte auch z.B. SWR1BW und ev. weitere aus D verbreitet werden, denn diese sind auf der Nordseite des Tunnels ja auch problemlos empfangbar.

Meine Vermutung:
- Man wollte ursprünglich einen ganz anderen Sender im Tunnel verbreiten und France Bleu Alsace wird dank einer Falsch-Konfiguration verbreitet. Ich vermute mal, dass Radio 32 hätte ausgestrahlt werden sollen. Dazu müsste dieser aber auf der Südseite abgegriffen werden, die übrigen Sender werden ja auf der Nordseite aus dem Äther genommen.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.