OUC emittente Monte San Salvatore TI

Startbeitrag von Rete_Svizzera am 15.08.2017 10:05

Vergleich Sendeleistung OUC emittente SSR vs. Radio 3i 106.8 MHz vs. RFT 100.0

88.1 RSI1 17kW O (CL)
91.5 RSI2 17kW O (CL)
96.3 DRS1 17kW O (CL)
100.0 RFT 4kW V (D)
104.0 RSR1 17kW O (CL)
106.0 RSI3 17kW O (CL)
106.8 R3i 2.5kW V (CL)

O = orizzontale
V = verticale
CL= circolare (rundstrahler)
D= direzionale (richtstrahler)
OUC = onde ultracorte (FM)


SSR Sender:
Man fragt sich warum diese grosse Sendeleistung der SSR Sender von 17kW ?
Vorteile: Gutes Signal in autosilos in Lugano, gute innen versorgung allgemein
in der Region, die 17kW gehen weit richtung norden bis Campo Blenio empfangbar
und richtung suden bis Gallarate und Milano Hinterland.
Nachteile: schlechter empfang durch reflexionen in quartieri Loreto, Gandria, stazione FFS
strahlt nicht gut in die hòhe ab, (Monte Lema nicht guter empfang)

Radio 3i 106.8 2.5kW
Richtung Norden geht dieser bis Acquarossa, fast gleich Reichweite wie die 17kW der SSR
Richtung suden ist allerdings schnell schluss schon kurz nach Mendrisio.
Vorteile: guter Lugano city empfang vorallem im Auto, auch im nahbereich sehr guter empfang.
gute hòhen abstrahlung ( Mone Lema, guter empfang)
Nachteile: dringt nicht gut in die autosilos hinein, innen empfang deutlich schwacher.

RFT 100.0 4kW scharfe richtstrahlungen
Richtung Norden geht nicht viel, da die 100.1 RTO San Bartolomeo ab Monte Ceneri das
Signal weg drùckt, mit trennscharfen empfàngern geht dieser auch bis Acquarossa,
guter Lugano city empfang, wenig Sendeleistung richtung Malcantone und Ponte Tresa,
Richtung suden ist nach Mendrisio schluss. Gute hòhen abstrahlung
Nachteile: dringt nicht gut in die autosilos hinein, komisches Antennendiagramm, grosse
nachteile im versorgungsgebiet dank scharfer abstrahlungs charakteristik.
RFT ganz klar in Luganese benachteiligt...umstellen auf Rundstrahlung wàre optimal.


4 antenne CL pol. verticale 106.8 MHz Radio 3i 2.5kW



4 gestockte antennen SSR CL pol. orizzontale 17kW



RFT 100.0 MHz 2 antennen D 0° Richtung Monte Ceneri und 1 antenne D 160° Richtung Melano
4kW pol. verticale

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.