Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Joachim M., Randfunker, Frankfurt, Rete_Svizzera, DAB-Swiss, MagicMax, Heinzel

Neuer Sendeturm La Barillette (la Dôle)

Startbeitrag von Heinzel am 30.08.2017 14:47

Hallo zusammen,

Seit einigen Wochen sehe ich einen neuen Sendeturm auf der Barillette "wachsen". Gestern bin ich nun mal hinauf gefahren um das aus der Nähe zu besichtigen.
Hier einige Bilder:

[attachment 9826 La Barillette neuer Sendeturm.jpg]
[attachment 9828 La Barillette neuer Sendeturm3.jpg]
[attachment 9829 La Barillette neuer Sendeturm4.jpg]

Ist etwas speziell zwei Türme dort oben zu sehen;)

Gruss aus der Romandie
Heinz

Antworten:

Dieser Artikel zum Thema ist auch noch sehr interessant: https://www.tdg.ch/geneve/grand-geneve/L-emetteur-de-la-Barillette-voit-double/story/17147577

Habe nicht gewusst, dass da oben gebaut wird. ;)

von DAB-Swiss - am 30.08.2017 19:06
Interessanter Standort.
Ende der 90er Jahre konnte ich in Rüfenacht BE auf 105.6 Couleur 3 rauschfrei und in Stereo empfangen, wusste aber damals nicht, dass das Signal vom Sender La Dôle - La Barillette kommt.
Der Standort war wohl aber noch weiter in die Deutschschweiz hinein empfangbar.
Ich vermute, dass irgendwann mit der Sendeleistung zurückgefahren worden ist.

Letzten Winter war ich im Gebiet Skifahren (Domaine skiable La Dôle CH und Les Rousses F).
Vom Gipfel aus konnte ich die Antenne auf La Barillette sehen,damals stand jedoch nur 1 Turm.

von MagicMax - am 05.09.2017 20:41
Ja ein wunderbarer Standort frùher als Couleur 3 noch auf
der 100.7 MHz mit 45kW sendete und dieser an gewissen Tagen
auch noch in Finland in einem Dorf empfangen werden konnte.
Couleur 3 hat diesen empfangsbericht aus Finland.

von Rete_Svizzera - am 06.09.2017 12:46
wozu denn der neue Turm, wenn man Richtfunk nicht mehr braucht dank Glasfaserbackbones und TNT sowieso zurück gefahren wird ?

von Frankfurt - am 18.10.2017 07:47
Früher war Couleur 3 auf 100.10 von der Barillette und konnte damit bis ins Zürcher Oberland (Dürnten konkret) empfangen werden, auch in Uster beobachtete ich Couleur 3 zumindest zeitweise auf 100.10.
Heute werden wohl künftig mehr DAB Ensembles und wohl auch noch mehr Mobilfunkdienste abgestrahlt.

von dxbruelhart - am 18.10.2017 13:41
Die 100,1 mit 45kW ging bei Herbsttropo sogar noch bis ins mittlere Oberschwaben bei Aulendorf. Habe noch Notizen aus den Jahren 1987 bis 1991 gefunden. Lang ists her...

von Joachim M. - am 18.10.2017 16:13
Anfangs, in den 80er Jahren, war Couleur3 La Dôle effektiv auf 100,7, meine ich. Ging bei Tropo damals auch schon mal in Luxemburg im Transistorradio mit Teleskopantenne - entsinne mich an Couleur3 auf 100,7 (45 kW), 101,0 La Chaux-de-Fonds und DRS1 Niederhorn (damals 35 kW).
Heute ist das alles leider abgeschwächt und das Band leider erheblich voller. Zu 100,1-Zeiten ging La Dôle auch noch super, heute auf 105,6 ist schon im Raum Bern Schluss.

von Randfunker - am 07.11.2017 23:18
Ja, die erste Frequenz von Couleur 3 war die 100,7 von La Dôle. Dann ab Mitte der 80er Jahre (Umschaltung wegen GE84) auf 100,1 und anfangs der 2000er Jahre dann auf den Säntis- und Geissholz Gleichkanal 105,6 - so wurde der Empfang beschnitten - wobei Couleur 3 seit 1995 auch via Chasseral auf 104,2 empfangbar ist, heute auch per DAB auf 7A.

von dxbruelhart - am 08.11.2017 05:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.