Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 4 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
szhxmy, audion

Masten an der N3

Startbeitrag von szhxmy am 15.10.2017 07:07

Liebe Forumsmitglieder

Weiss jemand was es mit den beiden Masten an der N3 (einer auf der Höhe der Raststätte Glarner Land, der andere einige Kilometer weiter westlich, d.h. Fahrtrichtung Zürich) auf sich hat, für was diese verwendet werden?

Eine schönen Sonntag,
Thorsten

Antworten:

Dort entsteht ein Radiomuseum mit den alten Sendemasten vom Radio Zürich/Hönggerberg :drink:

Nein, leider nicht.
Dort sind Windräder geplant. Es werden an diesen Masten die Windverhältnisse gemessen. Wenn man hingeht, sieht man Windmesser in verschiedenen Höhen. Aber wir sind in der Schweiz und die Masten dienen wohl zum grössten Teil als Juristenfutter, denn die Einsprachen sind schon da. Es könnte ja ein Vogel erschlagen werden. Die Hörner der Zürichseeschiffe lassen grüssen. :hot:

EDIT: Link des Kraftwerkbetreibers SAK zu diesem Projekt:

Wind-Mess-Masten Linthebene

von audion - am 15.10.2017 09:12
Ganz herzlichen Dank, Audion - weitere Informationen auch unter Linthwind.ch

von szhxmy - am 21.10.2017 16:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.