Ab 2020 in Italia Radio geràte pflicht mit DAB+

Startbeitrag von Rete_Svizzera am 01.12.2017 11:25

Ab 2020 soll in Italia eine pflicht sein das neue Radio empfànger auch DAB+
haben mùssen, die hàndler haben dann noch 6 monate zeit um die alten geràte
noch zu verkaufen, ab dann gilt neben OUC (FM) auch DAB+ an board haben mùssen.
also wird dann wahrscheinlich geràte mit OUC / OM / DAB+ integriert zu kaufen sein.

fonte:
https://www.leggo.it/tecnologia/news/radio_solo_digitali_dal_2020_addio_am_fm_23_novembre_2017-3385391.html

Antworten:

Finde ich gut - insbesondere da damit auch die Autoindustrie endlich mal DAB+ standardmässig und nicht nur als teure Option (wenn überhaupt) anzubieten hat.

Wobei aber DAB nicht explizit genannt wird, sondern nur dass die Empfänger über "mindestens eine Schnittstelle die dem Benutzer erlaubt digitale Radiodienste zu empfangen" verfügen müssen. Es könnte sich damit auch um Internetradio handeln.


Un emendamento alla Manovra del Governo depositato ieri in commissione Bilancio del Senato prevede che dal 2020 tutti i ricevitori radiofonici dovranno «integrare almeno un’interfaccia che consenta all’utente di ricevere i servizi della radio digitale».

Nell’emendamento del Governo tuttavia non si fa riferimento specifico al DAB, il Digital Audio Broadcasting, ma ad una generica interfaccia che potrebbe anche essere una interfaccia di rete, adatta quindi a ricevere le radio in streaming


Quelle:
http://www.dday.it/redazione/24867/dal-2020-in-italia-obbligo-di-vendere-solo-radio-digitali-fm-verso-la-pensione

von sonoro - am 04.12.2017 16:01
Das heißt allerdings lediglich, dass ein digitales Empfangsteil vorhanden sein muss. Das kann dann ein DAB+-Modul sein, muss aber nicht. Sinnvollerweise ist eines dabei, denn Verfügbarkeit und Programmauswahl steigen in Italien, auch außerhalb der DAB+-Hochburg Südtirol.

von Alqaszar - am 11.12.2017 01:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.