Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 6 Tagen, 15 Stunden
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, RADIO354, Joachim M., Rolf, der Frequenzenfänger, radiohead

SRF1 auf 97.50 in der Region Sargans-Walenstadt - Test?

Startbeitrag von dxbruelhart am 10.03.2018 15:36

Ich habe heute bei meiner Fahrt vom St. Galler Rheintal über den Walensee nach Netstal einen SRF1 (DRS1) Sender auf UKW 97.50 festgestellt; diese Frequenz kenne weder ich noch die FMList. Es handelt sich also offensichtlich um eine Art Test. Wer empfängt ebenfalls DRS1 auf 97.50? Von welchem Standort dürfte der kommen?
Empfangen habe ich den zwischen Sargans und Walenstadt.

Antworten:

Ich habe Nichts gefunden.
Eventuell ein Kabelleck ? Auf welcher UKW wird im Rii Seez Net das Programm SRF 1 ausgekabelt ?
Beim Netzbetreiber im www ist auf die Schnelle nichts zu Kabel UKW zu finden. Obwohl es existieren
müsste.

EDIT : Via Rii Seez Net wird SRF 1 auf der UKW 93,00 Mhz ausgekabelt. Das ist es Also nicht.

von RADIO354 - am 10.03.2018 18:14
Da ich DRS1 SRF1 über einige Kilometer auf 97.50 unsauber empfangen habe, kann es nicht aus einem Kabelnetz stammen; unsauber ist es sicher auch, da Lora auf 97.50 normalerweise gerade im Bereich Flums-Walensee gut auf 97.50 rein kommt.
Was empfängt Walenstadt auf 97.50?

von dxbruelhart - am 10.03.2018 19:08
Es handelt sich um einen Bakom-Test, die schalten sehr gerne DRS 1 auf. Der Sender ist aber nicht direkt im Raum Sargans-Walenstadt, dafür ist er dort zu schwach; aber empfangbar ist er in dieser Region auf jeden Fall.
Hier in Netstal höre ich nichts von diesem Sender, hier läuft auf 97.50 Lora vom Uetliberg und an manchen Ecken auch DRS2 von Engi-Lindenbodenberg.

von dxbruelhart - am 11.03.2018 04:58
Läuft eigentlich Radio Top in Elgg inzwischen wieder? Vielleicht kommt das Signal ja von dort.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 11.03.2018 06:52
In Winterthur ist auf 97.5 MHz nach wie vor LoRa zu hören. Somit ist Elgg vermutlich immer noch off, da früher ein Mischmasch zwischen Top und Lora zu hören war.

von radiohead - am 11.03.2018 07:16
In Walenstadt ist jetzt auf 97.50 Lora und gar nichts anderes zu empfangen; wenn das Bakom hier getestet hat, ist das auch klar, die haben den Test natürlich am Samstag beendet und arbeiten heute am Sonntag nicht.

von dxbruelhart - am 11.03.2018 13:02
In Sargans läuft auf 97.5 DRS1 - kommt das vielleicht vom weitreichenden Speicher Vögelinsegg, der Ball empfängt von 103,2?

von dxbruelhart - am 17.03.2018 09:03
Ja, jetzt ist es klar: Der Sender hat RDS FM1, der DRS 1 sendet, also er ist es Speicher Vögelinsegg.

von dxbruelhart - am 17.03.2018 16:11
Wie lange wird der FM1-Sender Speicher-Vögelinsegg noch SRF1/DRS1 ausstrahlen?
Ist eigentlich der Hohe Kasten 103,2 ausser Betrieb?

von dxbruelhart - am 18.03.2018 05:10
Beobachtung von heute Vormittag:
Hoher Kasten 103.2 FM1 läuft ganz normal
Auf 97.5 empfange ich LoRa (aktuell lief l'ora italiana) ab Uetliberg und via Speicher Vögelinsegg FM1.
Also sollte entweder die Störung behoben sein, oder die 97.5 im Raum Sargans kommt doch von woanders. Mir ist ohnehin nicht erklärlich, weshalb Speicher-Vögelinsegg in Sargans noch empfangbar sein sollte. Von der Topografie halte ich das für überaus unwahrscheinlich.

von Joachim M. - am 18.03.2018 10:11
An meinem Empfangsort ca.8 Km Nördlich von Sargans war/ ist die 97,5 Mhz leer.
Zwischen Speicher und Sargans liegen einige Berge ( Alpstein zum Beispiel ).
Wenn das Signal in Sargans Tatsächlich Terrestrischen Ursprungs aus Speicher ist, dann kann nur
per Reflexion empfangen werden.
Hatte der Sender Tatsächlich als RDS FM1 und als Audio Radio SRF 1 gesendet ? Wäre schon Speziell...

von RADIO354 - am 18.03.2018 10:35
Speicher-Vögelinsegg ist ein sehr weitreichender Standort, ich habe in den 90er Jahren da gerne Empfangsversuche gemacht, und da war z.B. Saarland und RTL aus Luxemburg mit RDS empfangbar.

von dxbruelhart - am 18.03.2018 10:41
Gestern hat der Sender DRS1/SRF1 ausgestrahlt, sendete als RDS PS aber FM1 aus.

von dxbruelhart - am 18.03.2018 10:42
Es gab mal einen Plan und eine Koordinierung für FM1 in Hemberg Bächli-Brand auf 97.50 - dieser Sender wurde aber meines Wissens nicht realisiert und ist so nicht in Betrieb.

von dxbruelhart - am 18.03.2018 11:10
In Sargans läuft immer noch auf 97.50 DRS1 - dieses Rätsel ist immer noch ungelöst...

von dxbruelhart - am 15.04.2018 03:55
Ist die 97.50 vielleicht eine Nebenausstrahlung von Valzeina-Mittagplatte (DRS1 auf 93,8 - FM1 auf 92,7)?

von dxbruelhart - am 16.04.2018 08:22
@ dxbruelhart,

Auf wievielen Unterschiedlichen Empfangsgeräten kann in Sargans auf der 97,50 Mhz SRF 1
gehört werden. Oder ist der Empfang die Folge einer Fehlfunktion des verwendeten Gerätes ?

von RADIO354 - am 16.04.2018 15:15
Zitat
RADIO354
@ dxbruelhart,

Auf wievielen Unterschiedlichen Empfangsgeräten kann in Sargans auf der 97,50 Mhz SRF 1
gehört werden. Oder ist der Empfang die Folge einer Fehlfunktion des verwendeten Gerätes ?


Ich habe DRS1 auf 97.50 mit dem Autoradio RNS 315 von Technisat in meinem VW und mit dem Degen DE1103 mobil gehört. Das Signal verdrängt auf der Autobahn zwischen Walenstadt und Sargans ab einem Punkt Lora auf 97.50 und ist dann in ganz Sargans auf 97.50 im Autoradio zu hören.
Mir scheint da eine Nebenausstrahlung mittlerweile am wahrscheinlichsten. Das gab es ja auch schon am Zürichberg, der strahlte Radio 1 auch auf 88.10 aus - als das Originalsignal noch auf 93.0 lief. Der Raichberg hat auch schon SWR2 auf 89.40 abgeschwächst ausgestrahlt, das haben etliche von uns beobachtet.

von dxbruelhart - am 16.04.2018 15:58
Vielen Dank.

Irgendwoher muss das Signal ja kommen.
Ich habe auch den DE 1103 hier. Dieser bringt unter Umständen ( Eventuell Übersteuerung ) Empfang
auf einer Frequenz die nicht dazu passt. Zum Beispiel hier auf der 88,0 Mhz ein Gemisch aus FM1
und SRF 1 aber eben, es sind 2 Programme Gleichzeitig zu hören.
Deine Beobachtung in Sargans hat wohl Andere Ursachen. Nebenausstrahlungen von UKW Sendern
wurde glaube Ich schon hin und wieder mal beschrieben.

von RADIO354 - am 16.04.2018 16:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.