Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Rolf, der Frequenzenfänger, frequenzfreak, Diehler, Joachim M., roman70, faro, Rete_Svizzera, Maxtech

Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist jetzt on air

Startbeitrag von dxbruelhart am 15.04.2004 12:44

Radio DRS hat im Surselva (Vorderrheintal) folgenden neuen Senderstandort am 1. April in Betrieb genommen:
Piz Mundaun, 9E 09 38, 46N 44 33, hasl 2034m, ERP 200W, vertikal:
92.2 DRS 1
87.7 Radio rumantsch
Der Piz Mundaun soll bis Ende Juni im Probebetrieb laufen; falls die Ergebnisse befriedigen, werden später auch DRS 2, DRS 3 und R. Grischa eingeschaltet vom Piz Mundaun; im Gegenzug wird dannzumals wohl der Sender Morissen abgeschaltet

Antworten:

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Könnte der eventuell auch noch außerhalb der Schweiz empfangbar sein?



von frequenzfreak - am 16.04.2004 10:11

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Hab's gerade eben in Lohn/SH probiert (einer der besten Empfangsorte in meiner Gegend): auf der 92,2 dominiert erwartungsgemäss DRS2 aus Frauenfeld und schwach kann man noch SWR3 aus Stuttgart erahnen, aber kein DRS1. Die 87,7 ist sowieso aussichtslos wegen SWR4 Wannenberg. Wenn die Frequenzen frei wären, würde das vielleicht anders aussehen. Allerdings wären da auch noch die Glarner Alpen als nicht zu unterschätzendes geographisches Hindernis im Weg. Ausserdem wird dieser Sender, da er ja als Ersatz für Morissen dienen soll, wohl eher Richtung Ost/Südost strahlen. Christian: hast du genauere Angaben zum Strahlungsdiagramm?



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 16.04.2004 12:05

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Gerade im SF1 "Wetterkanal" gesehen:



Befindet sich die UKW-Antenne auf einem dieser (Mobilfunk-)Masten? Viel zu erkennen ist ja leider nicht auf dem Bild (nicht meine Schuld ... ich will HDTV!! ;) )

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 17.04.2004 06:23

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Ich vermute schon, dass das Provisorium hier auf einem dieser Mobilfunk-Masten installiert wurde. Der provisiorische Sender soll übrigens rund strahlen, ohne Einzüge. Bislang konnte ich Ihn hier dennoch nicht empfangen, Radio 32 vom Nesselboden, Kanal K von Wettingen-Schartenfels und DRS 2 Frauenfeld Weinigen-Haslibuck machen das nicht gerade zu einem leichten Unterfangen.



von dxbruelhart - am 17.04.2004 10:32

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

@Rolf:

Tolles Foto!
Was ist eigentlich "HDTV"?



von frequenzfreak - am 17.04.2004 12:36

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

> Was ist eigentlich "HDTV"?

High Definition Television (hochauflösendes Fernsehen). Da könnte man dann mehr Details erkennen (sofern die Kamera auch hochauflösend ist). Aber im Zeitalter von "Masse statt Klasse" sehe ich nur noch wenig Chancen für ein solches System...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 17.04.2004 17:59

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Der Piz Mundaun wurde nun gegen Ende Juni wieder abgeschaltet, nachdem dieser Standort nun mit diesen Sendeparametern nur unbefriedigende Resultate zeitigte, wie ich von Radio DRS erfahren habe. Nun soll die Sendeantenne an einem anderen Punkt auf dem Gipfel des Piz Mundaun wieder aufgebaut werden, und später mit anderen Frequenzen wieder in Betrieb gehen.



von dxbruelhart - am 11.07.2004 14:30

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Jetzt wurde der neue Standort, nur wenige Meter daneben, koordiniert und die neuen Frequenzen sind nun auch bekannt:
Die genauen Standortdaten: 9E 09 37 46N 44 34 2062m, 11m, 200 Watt vertikal ND, HAAT 1280m - das ist nun genau auf dem Gipfel, also direkt beim Gipfelstein, der den Gipfel auch für die Landkarten markiert.
Die neuen Frequenzen: 87,7, 89,1, 94,1, 97,2, 99,0, 100,8, 103,5
Siehe auch http://forum.mysnip.de/read.php?8773,397449

von dxbruelhart - am 04.04.2006 04:46

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Das sind ja 7 neue Frequenzen, wird wohl eine fùr RETE UNO dabei sein ?????

von Rete_Svizzera - am 04.04.2006 11:16

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Als Programme sind folgende dabei:
DRS-Rumantsch, DRS1, DRS2, DRS3, R. Grischa, wahrscheinlich ein 2. mal DRS1, und dann vielleicht auch noch Rete uno, da sieben Frequenzen schon Platz lassen für etwas Spezielles, eine Bestätigung für Rete uno habe ich aber nicht, hingegen habe ich aus kompetenter Quelle gehört, dass von diesem Standort 2 x DRS1 ausgestrahlt werden sollte; der 2. Sender soll als Zubringer für Ballempfangs-Standorte dienen (warum man dies nicht gleich mit dem ersten Sender auch mit machen kann, das ist mir hier nicht klar).

von dxbruelhart - am 04.04.2006 11:46

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

> dass von diesem Standort 2 x DRS1 ausgestrahlt werden sollte; der 2. Sender soll als Zubringer für Ballempfangs-Standorte dienen

Jawoll, es darf wieder sinnlos gefunzelt werden. Einfach unglaublich... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 04.04.2006 13:47

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

... und vor kurzem hat doch die SRG offiziell hinausposaunt:

"Die SRG investiert keinen Rappen mehr in UKW, nur noch in DAB."

Die Beine der Lügen werden immer kürzer... :hot:

von faro - am 04.04.2006 19:40

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Die Bauarbeiten am Piz Mundaun beginnen jetzt, Anfang November soll dieser neue Standort in Betrieb gehen.

von dxbruelhart - am 17.08.2006 07:02

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Verstehe ich auch nicht das als Ballempfang nicht DAB genutzt wird. Oder glaubt man bei der SRG nicht mehr an den Erfolg bei DAB?
Mag mich erinnern das auf der Obersaxen Seite sehr guter Empfang von deutschen Sendern herrscht

von Maxtech - am 17.08.2006 21:16

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

> Verstehe ich auch nicht das als Ballempfang nicht DAB genutzt wird

Bei DRS 2 und 3 mag das gehen, aber was machst du mit dem DRS1-Regionaljournal? Dafür hat die SRG ja nach wie vor keine Lösung parat.

Eine solche "Zuführungsfunzel" ist allerdings wirklich die uneffektivste aller Methoden, wird jedoch auch bei einigen TV-Funzeln der SRG angewendet.
Auf dem Piz Mundaun sollte man aber doch besser gleich dem "Haupt-DRS1" ein breiteres Diagramm spendieren. So kritisch ist die Frequenzsituation im Valsertal ja wohl nicht, dass das nicht möglich wäre...

Mal schauen, ob das wirklich so kommt... vielleicht hat sich die von Christian erwähnte "kompetente Person" ja auch geirrt, oder die Pläne wurden inzwischen geändert. Dieser Thread ist ja immerhin schon über zwei Jahre alt und das "on air" im Titel bezog sich nur auf den Testbetrieb...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 17.08.2006 21:30

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist on air

Anfang November gehen am Piz Mundaun nun folgende Frequenzen in Betrieb:
DRS1 94,1
DRS2 99,0
DRS3 103,5
R. Rumantsch 89,1 - dieser dürfte aufgrund der recht freien Frequenz am weitesten kommen

Gleichzeitig wird der Standort Morissen-San Carli abgeschaltet.

Gleichzeitig wird auch der Standort Vals-Bord abgeschaltet und dieselben Frequenzen gehen am Standort Vals-Zameia (bestehender Mobilfunk-Sendemast von Orange) in Betrieb:
Vals-Zameia 46 37 12 N / 9 11 06 E, Seehöhe 1338 m
88.1 R. Rumantsch
90.8 DRS1
95.9 DRS2
104.4 DRS3
Ob Radio Grischa da auch umzieht, ist mir noch nicht bekannt.

Innerhalb der nächsten zwei Wochen gehen auch folgende neuen RSI1-Rete uno Frequenzen an bestehenden Standorten in der obersten Surselva in Betrieb:
Sedrun-Alp Tgom 107,6
Disentis-Vergera 106,1

von dxbruelhart - am 17.10.2006 06:54

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS geht am 20.12. on air

Der Piz Mundaun-Sender läuft jetzt auf Kunstlast, d.h. aber noch nicht an der Antenne.
Der Piz Mundaun geht nun am 20. Dezember on air, und gleichzeitig wird dann der Sender Morissen abgeschaltet. Es fehlte noch ein Bauteil, welches erst jetzt geliefert werden kann und die Swisscom kann dann das ganze zum 20. Dezember hin montieren.
Am 20. Dezember wird also das Szenario mit Einschaltung Mundaun, Abschaltung Morissen, sowie Umschaltung Vals, wie im obigen Posting beschrieben, realisiert.
Radio Grischa verbleibt auf dem Standort Morissen-San Carli und zieht nicht um auf den Piz Mundaun, zumindest nicht jetzt.

von dxbruelhart - am 05.12.2006 14:33

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS geht am 20.12. on air

Also in Chur kommt Mundaun gut rein. Das RDS meines Autoradios landet immer wieder bei 103.5.

von roman70 - am 17.01.2007 14:25

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist bald on air

Wie ist denn der Stand der Dinge bei Vals-Bord ? Ist inzwischen der neue Standort Zameia in Betrieb gegangen ?

von Diehler - am 27.01.2007 17:03

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist bald on air

Ja, der Wechsel von Vals-Bord zu Vals-Zameia wurde gemäss der SRG-Technik auch noch im Dezember vollzogen.

von dxbruelhart - am 29.01.2007 21:49

Re: Piz Mundaun - der neue Senderstandort von R. DRS ist bald on air

Ich konnte jetzt in Netstal die 89,1 vom Piz Mundaun (DRS R. Rumantsch) schwach, aber verständlich empfangen; in Uster gelingt mir ebendies auf der Riedikerstrasse. Auf dem Nebelhorn ob Oberstdorf konnten wir den Piz Mundaun ebenfalls auf 89,1 empfangen.
Wo ausserhalb von Graubünden kann dieser Standort auch noch empfangen werden?

von dxbruelhart - am 11.08.2008 08:28
So, ich grabe das Thema mal wieder aus: Mir ist heute auf einem Parkplatz an der B 314 ca 1 km oberhalb von Tengen (westl. Lkr. Konstanz) der Empfang der 89,1 gelungen, etwa O=2. Der Ortssender Witthoh ist an dieser Stelle stark verzerrt und schlägt kaum über.
Die 103,5 und 107,4 sind durch Top und Zürisee belegt, auf der 94,1 zischelt DRS 1 sehr stark, wobei aber die Altdorfer Funzel dominieren dürfte, auf der 99,0 war ein Leerträger (???), hier hätte ich allerdings auch eher Antenne Bayern aus Lindau erwartet.

von Joachim M. - am 15.05.2009 14:59
Zitat
Joachim M.
auf der 99,0 war ein Leerträger (???)

Das war die BigFM-Funzel aus Rottweil. Die hatte heute nur einen Leerträger drauf.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 15.05.2009 15:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.