Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Rolf, der Frequenzenfänger, audion, Analogiker, sedes, woody, Funker, radiohead, Martin, Rete_Svizzera

Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6 (jetzt auf 92,9 107,9 und 95,6)

Startbeitrag von dxbruelhart am 18.05.2004 07:59

Radio Gloria sendet den ganzen Juni hindurch anlässlich des Papstbesuchs in der Schweiz aus der Innrschweiz ein katholisches Veranstaltungsradio.
92,9 Krienseregg 8E 15 52 / 47N 00 51 100 W vert. dir. 45°
94,6 Geuensee-Höchweidwald 8E 08 31 / 47N 12 13 200 W vert. dir. 220°
Sehr interessant ist da der Standort Krienseregg; dies ist der Nordhang des Pilatus, des Hausbergs von Luzern. Von diesem Standort aus dürfte ein guter Empfang bis zum Südschwarzwald möglich sein. In der Region Zürich sollte der Sender mit trennscharfen Empfängern auf 92,9 ebenfalls gut hörbar sein.
Die 94,6 von Geuensee-Höchweidwald ist eine sehr ungünstige Frequenz, da auf 94,6 auch DRS 1 vom Uetliberg sendet - mit immerhin 1,8 kW - der Uetliberg kommt auch in weiten Teilen der Innerschweiz noch mit gutem Signal an.

Antworten:

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Radio Gloria testet jetzt bereits mit einem Leerträger auf 92,9 von der Krienseregg. Wer empfängt diesen Leerträger auch?
Eine Webseite ist jetzt auch online - unter http://www.radiogloria.ch/



von dxbruelhart - am 24.05.2004 06:21

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Radio Gloria hat heute schon richtig getestet: Es wurden klassische katholische Kirchengesänge und dazwischen auch Volksmusik ausgestrahlt. Am späten Nachmittag war der Papst höchstpersönlich zu hören, wohl eine Aufzeichnung, er bedankte sich für das schöne Konzert.
RDS strahlt Radio Gloria auch schon aus: PS: _GLORIA_ PI: 4F52 PTY: 12
Das Signal von der Krienseregg auf 92,9 kann erwartungsgemäss in der Region Uster-Zürich mit trennscharfen Empfängern brauchbar bis sehr gut empfangen werden.



von dxbruelhart - am 24.05.2004 21:46

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Ich kann Gloria sogar ziemlich gut auf dem Zürichberg empfangen (mit MP3-Walkman). Trotz der Nähe zu 93.0 Tropic!

von Martin - am 25.05.2004 18:46

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Hier im Tal geht bei mir nichts, da dominiert Radio Aktuell auf dieser Frequenz. :(



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 25.05.2004 18:51

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Ein Empfangsbericht aus der Region Schaffhausen:

Radio Gloria gehört: in Schaffhausen!
War vorhin in Schaffhausen und habe Radio Gloria gehört. Dieses katholische Privatradio sendet noch bis Ende Monat über UKW. Ich helfe dort mit und stelle u.a. jeden Morgen den Tagesheiligen vor. Das Sendegebiet ist eigentlich die Zentralschweiz. Gut hörbar ist das Radio aber auch bis in die Region Kriegstetten bei Solothurn, in gewissen Gebieten des Zürcher Oberlandes und hier in Schaffhausen. Der Anstieg zur Breite hat anscheinend eine ideale Ausrichtung, da Störungen durch den Südwestfunk abgeschirmt werden.

Gefunden: hier http://reto.20six.de/



von dxbruelhart - am 27.06.2004 07:08

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Hmm, nun ja... mit einem trennscharfen Empfänger könnte die 92,9 auf dem "Anstieg zur Breite" tatsächlich stellenweise gehen. Der Gleichkanalstörer Radio Aktuell aus SG ist dort nicht sehr stark. Aber mit normalen Radios wird wohl auch dort die 92,8 stören, da der Wannenberg fast überall in SH Ortssender ist. Und gleich nebenan auf der 93,0 ist noch Radio Tropic aus Zürich, das in den höhergelegenen Stadtteilen Schaffhausens auch sehr gut kommt. Über die 94,6 brauchen wir wohl nicht zu diskutieren... keine Chance in SH (ausser bei einem Ausfall des Uetlibergs).



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 27.06.2004 07:34

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Radio Gloria kommt im Juni wieder auf Sendung auf folgenden Frequenzen:
92.90 MHz Region Luzern bis Seetal & Reusstal, Teile Schwyz, Stans, und andere Orte
95.60 MHz Region Luzern-Land, teilweise Aargau
107.90 MHz Region Zug, Teile Aargau und Zürich
Zitat von der Webseite www.radiogloria.ch :
In der Zeit vom 1. – 30. Juni 2005 sendet Radio Gloria in der Zentralschweiz ein unterhaltsames und informatives christliches 24-Stunden-Programm. Dies geschieht bereits zum zweiten Mal nachdem im letzten Jahr die Resonanz auf die erstmalige Programmausstrahlung überaus ermutigend war. Mit der Gestaltung eines christlichen Radioprogramms soll die vom verstorbenen Papst Johannes Paul II. dringend geforderte Neuevangelisierung Europas gefördert werden.



von dxbruelhart - am 23.05.2005 05:13

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Wie bitte Radio gloria auf der 107.90 MHz Region Zug, Teile Aargau und Zürich???? Da mischt doch der Säntis kräftig mit Rete Uno mit? Oder ist der so schwach in der Innerschweiz?

Gruss sedes

von sedes - am 23.05.2005 10:36

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Der Säntis ist auch in der Zentralschweiz und im Raum Zug sehr kräftig; wie das dann geht, muss die Praxis zeigen. Es braucht eindeutig richtig trennscharfe Geräte, damit hier nicht das grosse Stören ausbricht.



von dxbruelhart - am 23.05.2005 10:49

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

> Da mischt doch der Säntis kräftig mit Rete Uno mit?

Hast du etwa erwartet, dass ein potenzielles SRG-Konkurrenzprogramm eine gute Frequenz kriegt? Die regelmässige Belegung der 104,1 für die Zürcher Veranstaltungsradios ist genau auch so ein Fall. Die schöne 101,3 hat man ja lieber für eine DRS1-Funzel im Aargau verschwendet... :rolleyes:

Immerhin hat sich die 92,9 ja letztes Jahr als ziemlich reichweitenstark erwiesen.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 23.05.2005 10:50

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Man kanns auch anders sehen:

Warum werden die staatlichen Radiostationen dauernd von irgendwelchen Veranstaltungsradios gestört? ;-)



von radiohead - am 23.05.2005 10:59

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Nein Rolf ich erwarte schon lang nichts mehr vom Bakom. Siehe die vielen Funzeln die unser Lokalsender Radio Aktuell aufstellen muss und die ausländischen Programme machen das mit 1 Frequenz. Aber gegen den Säntis anzutreten finde ich schon fast pervers. Entschuldigung für diesen Ausdruck. :-(

Gruss sedes

von sedes - am 23.05.2005 14:11

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Südwestlich von Zug gibt es ein paar Ecken, wo der Säntis nur schwach zu empfangen ist. Da dürfte die Funzel dann schon gehen. Allerdings wird dort wohl auch die 92,9 gut zu empfangen sein. Das Sendegebiet der 107,9 mit "Region Zug, Teile Aargau und Zürich" anzugeben, ist ein echter Witz. Nördlich und östlich der Stadt Zug dominiert ganz klar der Säntis. In der Region Zürich sowieso. Allenfalls im Schatten von Albis und Uetliberg könnte brauchbarer Empfang möglich sein (Knonauer Amt / Affoltern a.A.). Richtung Aargau dürfte auch nicht allzuviel drin liegen. Lassen wir uns überraschen, wieviele Meter Reichweite dieses Fünzelchen erzielen wird! :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 23.05.2005 17:20

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Kurz zurück zu Radio Gloria: 92.9 ist Krienseregg. Welche Sender werden für die 95,6 und die 107,9 benutzt?

von Analogiker - am 24.05.2005 12:08

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Also die 107,9 Mhz ist ganz schlecht, das stòrt ja Rete uno im
Sàntis einzugsgebiet, warum benùtzt man nicht die 101.6 oder
101.4 das wùrde ja nur DRS 1 vom Sàntis wegdrùcken.
Also die 101,3 sollte schon mòglich sein.



von Rete_Svizzera - am 24.05.2005 16:51

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

@radiohead
Zitat

Warum werden die staatlichen Radiostationen dauernd von irgendwelchen Veranstaltungsradios gestört?

Das ist etwas an den Haaren herbeigezogen ;-)
Man könnte ebensogut fragen, warum werden auf der Strasse die Autos durch die Igel gefährdet...

von audion - am 24.05.2005 17:52

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Weiss jemand, wo der 3. Sender (mit 107.9 MHz) steht und ob er auch vertikal polarisiert abstrahlt? Da baue ich mal am nächsten Wochenende meine 8 Element-Antenne (WISI US-08) vertikal auf. Habe freie Sicht von Walenstadt Richtung Westen. 2-m Amateurfunk geht mit 0.5 Watt vom Pilatus hierher mit Lamda/Viertel-Antennen. Da sehe ich also schon eine Chance :cool:

von audion - am 24.05.2005 18:26

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Die Senderstandorte von Radio Gloria kenne ich noch nicht...
@ Analogiker: Weisst Du definitiv, dass die 92,9 wieder von der Krienseregg kommt? Woher hast Du die Info?



von dxbruelhart - am 25.05.2005 05:18

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Nein, weiss ich nicht. Aber ist das nicht offensichtlich, da die 92,9 laut FMLIST als "T" und "diverse Veranstaltungsradios" gekennzeichnet ist?

von Analogiker - am 25.05.2005 13:50

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

...und Radio Emmensüd muss um die Konzession bangen....

Komische (Medien) Welt, die wir hier in der CH ertragen müssen.
Aber für ein xxxxxx Radio hats immer wieder ein Frequenzchen frei.
Eigentlich erstaunlich. Aber ja klar, es handelt sich ja um ein Veranstaltungsradio...

von woody - am 25.05.2005 22:16

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

@woody
Frequenzen hat es immer genug. Das BAKOM verteilt bekanntlich nach politischen Kriterien. Die (sogenannt fehlenden) Frequenzen sind seit gut 13 Jahren einfach eine bequeme Ausrede (Seit den Gesuchen von Opus-Radio und Radio Eviva). Vorsichtshalber (falls dies mal zu viele merken sollten) begann man aber sofort mit der Verfunzelung: Anfangs mit grossem Kaliber (RSR und RSI) in der Deutschschweiz und heute noch mit Kleinfunzeln, damit auch ja die letzten Ritzen gegen "Feinsender" gestopft sind.

Interessant auch, wie die "weltoffene" SRG sofort isolationistisch wird, wenn es um das eigene Gärtchen geht. Wasser predigen und Wein trinken... :D

von audion - am 26.05.2005 09:44

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Probleme mit dem Empfang von Radio Gloria sind im Kanton Luzern und Umgebung bestens vorprogrammiert. Radio Pilatus sendet in Sursee/LU auf 93.0 MHz mit 300 Watt, auf dem Bürgenstock/Hammetschwand auf 95,8 MHz mit 140 Watt. Also sehr nahe bei den Frequenzen 92.9 MHz und 95.6 MHz. Gewollt oder nicht gewollt ??



von Funker - am 26.05.2005 21:08

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

Radio Gloria sendet seit heute morgen (oder schon seit gestern) ein Musik-Testprogramm von folgenden Standorten:
92.9 Krienseregg 8E 15 52 / 47N 00 51 100 W vert. dir. 45°
107.9 Zug General-Guisan-Strasse 8E 30 12 / 47 N 10 42 80W vert.
Der dritte Senderstandort soll ab heute abend in Betrieb sein:
95.6 Geuensee-Höchweidwald 8E 08 31 / 47N 12 13 200 W vert. dir. 220°
In Otelfingen höre ich die 92,9 in befriedigender Qualität mit relativ starkem Signal (Problem ist hier die Frequenzquetsche zwischen Tropic und Wannenberg) und auch die 107,9, die allerdings hier fast erdrückt wird vom überstarken Nachbarn Säntis.



von dxbruelhart - am 31.05.2005 10:31

Re: Radio Gloria kommt im Juni auf 92,9 und 94,6

In meiner Wohnung geht Radio Gloria derzeit wie folgt:
92,9 mässiges Signal, geht nur mit richtig schmalen Filtern, da hier Tropic 93,0 sehr stark kommt
107,9 geht erstaunlicherweise noch brauchbar mit den extraschmalen Filtern, der Säntis schlägt bei vertikalem Empfang nicht durch
95,6 geht auf den ersten Blick hier nicht



von dxbruelhart - am 01.06.2005 06:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.