Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, der Frequenzenfänger, dxbruelhart, Wrzlbrnft

Ausfall Radio Top 103,3 und 98,9

Startbeitrag von Rolf, der Frequenzenfänger am 26.05.2004 05:27

Der Tag fängt ja schon gut an: der Radio-Top-Sender SH-Cholfirst (103,3) und folglich auch die ballempfang-gespeiste Funzel Flurlingen (98,9) sind im Moment off air. Auf 103,3 kann ich jetzt in erstaunlich guter Qualität Antenne Bayern aus Unterringingen hören. Auf 98,9 kommen Fetzen von DRS1. Da es auf dieser Frequenz keinen DRS1-Sender gibt, gehe ich davon aus, dass der breitbandige Ballempfänger hier noch Reste der 103,2 (Bachtel) einfängt und weiterverbreitet.

Antworten:

Brandanschlag? :D



von Wrzlbrnft - am 26.05.2004 06:35
Brandanschlag? Kaum! Die anderen Programme vom Cholfirst (DRS 1 bis 3, Radio Munot, sowie die zwei TV-Programme) sind normal on air!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 26.05.2004 06:47
Ich habe auf der Fahrt zum Arbeitsplatz auch die 103,3 beobachtet, und auch zwischen Uster und Otelfingen kam teileweise Antenne Bayern von der Rauhen Wanne (ist der genaue Senderstandort) teilweise ganz gut; in Otelfingen auf dem Parkplatz noch ganz schwach die Antenne Bayern. Auf 98,9 höre ich nun auch DRS 1.



von dxbruelhart - am 26.05.2004 07:00
10:08 Uhr: 103,3 und 98,9 laufen wieder! ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 26.05.2004 08:09
Was ist denn da los? Jetzt sind die beiden schon wieder ausser Betrieb!!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 29.05.2004 05:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.