Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rete_Svizzera, xyz

SSR Radio Programme in Indemini nicht empfangbar !

Startbeitrag von Rete_Svizzera am 24.10.2004 15:56

War gestern in INDEMINI liegt zwischen Monte Tamaro, Alpe Neggia und Monte Lema, man konnte dort keine SSR Radio programme auf UKW empfangen, dafùr
das ganze Band voll italienische Privatsender ! Ist ein richtiges UKW loch fùr
die SSR Programme obwohl man dort problemlos ein UKW Sender installieren kònnte, Fernsehsender Standort hat es ja, und der strahlt erst noch TSR 1 und auch SF1 aus. Mann kònnte das Tessin praktisch 100% versorgen wenn man
auf dem Monte Tamaro, Monte Lema und Monte San Giorgio starke UKW sender
installieren wùrde, die Sendetùrme sind ja schon vorhanden. Somit wùrde diese
auch in die kleinen Seitentàlern hinein zùnden. Aber das UFCOM bleibt lieber bei
der klein umsetzer politik, dafùr dùrfen wir wenn wir auf eine alp gehen oder in ein nest, nur die italienischen privaten hòren, die ùberall hòrbar sind, oder RSI1 auf Mittelwelle 558 kHz hòren. War auch in Seccada, konnte dort den Sender Frasco
nicht mehr empfangen, also keine SSR programme auf UKW, dafùr kam Radio
Campione International 102.4 vom Monte Orsa 2 kW in Ortssender qualitàt
herein, hingegen vom Monte San Salvatore 20 kW war kein pieps zu empfangen.

Also an das UFCOM, endlich von hòhen standorten mit hoher Sendeleistung powern und die vielen nutzlosen klein Umsetzer endlich abschalten.

Antworten:

Buona sera Rete Svizzera

Man kan die SRG-Programme praktisch in allen Tessiner Tälern empfangen, die Region Indemini ist aber wirklich eine Ausnahme!
Wie gross ist denn dieses Dorf - und wäre es nötig, dort ein kleines Funzeli aufzubauen?

Cari saluti - xyz

von xyz - am 24.10.2004 16:57
Also INDEMINI hat einen privat betriebene Sendestation, fùr den TV Empfang, darum konnte die SSR dort TSR 1 und SF 1 nicht abschalten.
Ich weiss auch das die SSR Programme fast ( fast ) in jedem Seitental hier
gehen, allerdings nicht in jedem Seitental Dorf, und auch nicht auf den alpseen
oder alphùtten oder Stausee Region, weil das UFCOM keine Sender auf den gennannten hòhen standorten, wie Monte Lema, Monte Tamaro haben will, sonst wàre auch das letzte problem gelòst. An diesen Standorten sind allerdings ùberall
zu 100% immer italienische privat stationen zu hòren, fùr die SSR Programme wàre dies auch machbar, man mùsste nur auf dem Monte Tamaro, Monte Lema
und Monte Generoso einen 100 kW Rundstrahl sender einrichten, und schon wùrde man diese in allen alpseen und Hùgeln empfangen hier im Tessin.

von Rete_Svizzera - am 24.10.2004 18:10

Autor: reg. User dxbruelhart
Datum: 24.10.2004 21:58

Ueber Cimetta 104,3 sollte auch in Indemini der Empfang von RSR 1 - La première möglich sein. Falls allerdings eben auch ein Italiener auf 104,3 funkt, dann wirds schwierig... Also sollte in diesem Fall die Sendeleistung des Cimetta-Senders deutlich erhöht werden.

QTH: CH-8610 Uster, 08E 42 40 / 47 N 21 15

Liebe wird aus Mut gemacht!


Anwort von Rete_Svizzera:


Also DX Bruelhart

In INDEMINI geht nichts mehr mit SSR Radio Programmen auf UKW,
schon bei der Alpe Neggia bricht der Cardada Cimetta ab und ist schon
beim Bergristorante nicht mehr zu hòren ! Ich war auch ùberrascht das der Cimetta
schon vor der Alpe Neggia abbricht. INDEMINI liegt in einem Schùsselloch
so zusagen und liegt total im Funkschatten der Sender im Sopraceneri e Sottoceneri !
Auch mit deiner Grundig Yagi Anlage wirst du nie und nimmer in INDEMINI ein SSR Radio Programm auf UKW empfangen kònnen.



von Rete_Svizzera - am 24.10.2004 21:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.