Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wrzlbrnft, digiradio.ch, Tatzelwurm, Rolf, der Frequenzenfänger, drahtlos

Eisregen um Zürich / Verkehrsmeldungen

Startbeitrag von drahtlos am 09.02.2006 21:05

heute Abend waren ziemlich prekäre Verhältnisse auf den Strassen um Zürich.
Mein Sohn hatte mich um 19:50 Uhr angerufen, dass er im Zoo in einem Restaurant
seit fast einer Stunde festsitze und er wollte wissen, was los sei!

Ein guter Grund, sich die privaten Radiostationen rund um Zürich wieder einmal etwas
anzuhören um mir ein Bild zu machen, wie es in Sachen Verkehrsinformation aussieht.

Leider gab es nur 1 Radio, welches wirklich regelmässig über die gesperrten
Strassen berichtete: RADIO 24. Auch bekam man Live-Gespräche mit Personen
in Autos welche bis zu einer Stunde nicht mehr vor- und rückwärts fahren konnten.

Die Waldegg war gesperrt / Fluntern - Zoo - Gockhausen war lange Zeit blockiert /
die Forchstrasse war kaum zu passieren / auf der N3 gab es eine Massenkarambolage
in der Region Wädenswil bis Richterswil und war ebenfalls gesperrt. Alle Strassen im der
Region Zürichberg/Pfannenstiel/Albis/Zimmerberg waren wegen Eisregen kaum befahrbar
und es gab ziemlich viele Unfälle. Eisregenwarnungen hörte ich bei den Privaten nur bei Radio 24.

Die Website "ZüriTraffic" zeigte selbst bei Strassen, wo alles gesperrt war, einen aktuellen
Verkehrsfluss an und scheinbar alles im grünen Bereich sei. Ich hatte nur ein Kopfschütteln
dafür. Die TCS Seite hatte wenigstens ein paar Strassen als unpassierbar markiert.

Ich bekam bei dieser Gelegenheit aber wieder mal die negativen Seiten von Privatradios zu
spüren, ALLE haben den gleichen Sound.... :-(

DRS hatte ich nicht abgehört, weil ich dachte, dass ein lokales Ereignis ist, welches sich
nur um Zürich abspielt, also nichts für ein Nationales Radio. Es war auch so ziemlich schwierig
4 Programme gleichzeitig zu hören.... und das bei dieser Dudler-Musik. ;-)

Es ist jetzt 21:40 Uhr und Radio 24 meldet immer noch gesperrte Strassen!

Heute abend gibts ein: 3:0 für Radio 24! Bravo! (Radio24/NRJ/Radio Zürisee/LORA)

Antworten:

Habe mir um 19 Uhr, als ich mit einer halben Stunde Verspätung im Fußgängertempo (wörtlich zu nehmen!) mit der Linie 940 von Oetwil am See nach Männedorf gegurkt bin, wie eigentlich jeden Abend das Echo der Zeit gegeben, die Region Zürich wurde wettermäßig mit keiner Silbe erwähnt. Lustig aber, dass ich am Mittag schon mal in das gleiche Tiefdruckgebiet gekommen bin, und zwar in Basel. Dort blieb es aber wegen der tieferen Lage bei kräftigen Regenfällen.

(und fragt jetzt bitte nicht, was ich an ein- und demselben Tag in Basel und in Oetwil am See mache... es war jedenfalls keine ÖV-Tour)

von Wrzlbrnft - am 09.02.2006 22:04
> im Fußgängertempo (wörtlich zu nehmen!) mit der Linie 940 von Oetwil am See nach Männedorf

Au ja, kann ich mir vorstellen. Diese kurvenreiche und steile Strecke ist bei Glatteis sicherlich kein Vergnügen...
Hier in der Region Schaffhausen war es gestern Abend auch ziemlich glatt, aber der Verkehr lief trotzdem noch erstaunlich flüssig.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 10.02.2006 07:28
Konnte ich mir bei Radio Zürisee nicht vorstellen. Und es stimmt auch nicht, was drahtlos da berichtet.

geht mal zu radio zürisee homepage www.radio.ch > senderecherche > datum eingeben >
09 feb 2006 19-20 uhr wählt George Michael "one more try" an, geht bis zum schluss des liedes und dann folgen die unzähligen Verkehrsmeldungen!

Also bitte: das nächste mal ein wenig besser hinhören und übrigens, Radio Zürisee bringt die News um 5vor nicht um Punkt.



von Tatzelwurm - am 10.02.2006 07:59
@wrzlbrnft:
Dass Radio DRS nichts dazu verlauten liess, kann ich nicht bestaetigen. War zwar am besagten Abend nicht in Zuerich unterwegs, habe aber dennoch mitgekriegt, dass der Albis gesperrt war und es bei Brunau Probleme gab. Weil ich die anderen erwaehnten Stellen nicht regelmaessig passiere, habe ich auch nicht besonders aufmerksam hingehorcht. Jedenfalls gab es zwischen den Nachrichten um 18h und dem eigentlichen EdZ reichlich Verkehrsmeldungen aus Zueri.


von digiradio.ch - am 11.02.2006 11:12
Gut, das kann natürlich sein. Bei der Echo-Wiederholung auf DRS 2/Musigwälle 12C gibt's generell keine Verkehrsmeldungen. Allerdings hätte ich mir beim Wetterbericht doch gerne zumindest eine kleine Nebeninformation gehabt, die diese Kapriolen erwähnt hätte, so wie dies sonst gerne bei Wetterspinnereien gemacht wird.

von Wrzlbrnft - am 11.02.2006 11:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.