Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
radiohead, Funker, PeterA, BöseKatze83, drahtlos, Phil75, fm-defender, dxbruelhart, world-in-union, Oldflower

Plötzlich extrem schwacher DAB-Empfang

Startbeitrag von world-in-union am 07.11.2006 08:04

Ich wohne in der Zentralschweiz an einem Standort, von dem aus ich direkte Sichtverbindung zur Rigi wie auch zum Üetliberg habe. Seit gestern stelle ich an meinem Autoradio mit Aussenantenne einen extrem schwachen DAB-Empfang fest. Es sind nur noch blubbernde Fetzen zu hören, zwischendurch gibt es auch ein paar hundert Meter, auf denen der Empfang möglich ist, dann reisst er aber sofort wieder ab.

Zunächst dachte ich an eine Störung meines Empfängers, hatte aber dann die Gelegenheit, mit einem anderen Auto mit DAB-Radio (mit Scheibenantenne) zu fahren. Das Resultat ist genau dasselbe: kaum Empfang.

Was kann hierfür die Erklärung sein?

Antworten:

Kann ich bestätigen, auch hier im Großraum Donaueschingen kommt kaum noch was an - nur Fetzen.

Kann es die Nebellage sein ?

von Oldflower - am 07.11.2006 09:52
Auch in kann die Probleme bestätigen. Hab meinen Empfänger in Zug.

von fm-defender - am 07.11.2006 09:59
In Otelfingen ist das Signal so stark wie immer, aber trotzdem blubbert's auch hier.

von dxbruelhart - am 07.11.2006 11:03
Tatsächlich auch hier in Zürich ist der DAB-Empfang massiv schwächer als üblich.

von radiohead - am 07.11.2006 13:38
In Basel ist alles normal. Hier im Büro in der City mit 100% Empfang.

von Phil75 - am 07.11.2006 14:54
Anscheinend ist man jetzt irgendwie am Sender am Basteln. Jetzt wechselt der Empfang von 100 % bis ca. 20%...



von radiohead - am 07.11.2006 15:33
Und jetzt ist der Empfang wieder volle 100%...

was das wohl sein soll?

von radiohead - am 07.11.2006 15:36
ganz einfach: Fehler gefunden.... ;-)

übrigens schön, dass sich so viele melden, resp. den Fehler bei Broadcast gemeldet haben. Vor ein paar Jahren, wären es wohl 0-1 Personen gewesen, die den Fehler bemerkt haben. Irgendwie habe ich jetzt wieder Signalfehler 0%, aber manchmal bricht das Signal fast komplett zusammen. (Portabelgerät)

von drahtlos - am 07.11.2006 16:14
DAB-Signal

hier in Adligenswil kommt der Sender Rigi mit einem 100%igen DAB-Signal an. Aber man muss beachten, im Moment läuft ja der Sender im Test-Betrieb, und da wird halt mal an irgend einem Relais oder Rädchen geschraubt.

von Funker - am 07.11.2006 16:47
aus dab-digitalradio.ch:

Zitat

Empfangsstörungen im Raum Zürich-Aargau
Beginn: 06.11.2006 14:00:00 Ende:
Seit dem 06.11.06 sind auf dem DAB-Netz im Raum Zürich-Aargau vermehrt Empfangsstörungen festgestellt worden. Um die Ursache dafür schnellstmöglich zu finden, wird die SRG SSR idée suisse im betroffenen Gebiet unter anderem Messungen durchführen. Weitere Angaben folgen. (Info laut www.broadcast.ch)

Update:
07.11.2006 15:25:20
Störung auf dem Sender Uetliberg, die Ursache ist noch nicht bekannt.
Auswirkung: gestörter Empfang des Programms
Betroffenes Gebiet: Kt. Zürich, angrenzende Gebiete der Kt. Aargau, Schwyz
Die Swisscom ist informiert.

07.11.2006 17:49:20
Provisorisches Ende der Störung.
Grund der Störung noch nicht bekannt, der Sender wurde provisorisch repariert. Ersatzteile sind bestellt, endgültige Reparatur folgt.




von PeterA - am 07.11.2006 20:06
Ich habe noch ein Forumlink zum http://www.dab-digitalradio.ch/forum/ zum Thema.
Plötzlich extrem schwacher DAB-Empfang

von BöseKatze83 - am 07.11.2006 23:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.