Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wrzlbrnft, Mike, smid, MagicMax, Funker, Radio Digital Schweiz, Rolf, der Frequenzenfänger, digiradio.ch, Bobcat, Nostalgie, Ostschweizer, dxbruelhart

HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Startbeitrag von Mike am 04.12.2007 16:30

Beim durchchecken der Kanäle ist mit gestern aufgefallen, dass HSE nun Analog abgeschaltet worden ist. :spos: :hot: Damit haben sie wirklich mal einen überflüssigen Sender abgeschaltet!

Heute ist auf U1TV nur noch ein Testbild mit DRS1 zu sehen. Allerdings könnte es sich hier um eine Störung handeln, oder wurde dieser nun doch aus dem Netz gekickt?




Antworten:

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

@SkySat

Leider bleibt uns HSE erhalten. dieser Sender teilt nun die analoge Frequenz mit dem DSF-Sportkanal ! Tagsüber also Blabla, abends Sport auf Kanal 23 (Netz Luzern). Also keine Bildstörung, wenn man auf dem Bildschirm einen Staubwedel angeboten bekommt anstelle eines Fussball-Spiels.

von Funker - am 04.12.2007 17:08

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat
Funker
@SkySat

Leider bleibt uns HSE erhalten. dieser Sender teilt nun die analoge Frequenz mit dem DSF-Sportkanal ! Tagsüber also Blabla, abends Sport auf Kanal 23 (Netz Luzern). Also keine Bildstörung, wenn man auf dem Bildschirm einen Staubwedel angeboten bekommt anstelle eines Fussball-Spiels.

QTH = JN47EB = CH-6043 Adligenswil


Ich check das jetzt nicht ganz.
Tagsüber HSE und Abends DSF?

stimmt das wirklich?
Wenn ja, dann wurde nicht HSE abgeschaltet, sondern es würde sich um eine "Halb- Abschaltung" von DSF handeln!

von MagicMax - am 04.12.2007 20:56

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

U1 TV ist leider hier wieder (oder immer noch) im analogen Netz vorhanden, der Ton ist aber tüchtig verknistert, zudem sieht man oben eine Zeile mit etlichen eher breiten weissen Punkten, und es ist Mike Shiva zu sehen.

von dxbruelhart - am 04.12.2007 21:39

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat

Ich check das jetzt nicht ganz.
Tagsüber HSE und Abends DSF?

stimmt das wirklich?
Wenn ja, dann wurde nicht HSE abgeschaltet, sondern es würde sich um eine "Halb- Abschaltung" von DSF handeln!



Genau so ist es und dies im ganzen analogen Netz von CC (sogar in Basel wo's normalerweise Sonderlösungen gibt). Tagsüber läuft HSE24, abends und in der Nacht DSF. Je nach Wochentag sind die Umschaltzeiten unterschiedlich. DSF und HSE24 haben dies der CC scheinbar selbst so vorgeschlagen. Das ganze nennt sich "Timesharing". Digital werden die beiden Sender nach wie vor separat übertragen.

U1 läuft auch hier in St. Gallen in gewohnt mieser Qualität weiter (und dies nicht nur vom Inhalt her).

Übrigens, seit wann strahlt eigentlich StarTV 9live aus? Unglaublich, jetzt kann man sich den Müll trotz des Rauswurfs aus dem CC- Netz von 9live vor Jahren doch wieder anschauen...

von Ostschweizer - am 04.12.2007 21:54

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

U1TV ist heute auch wieder ins Netz Thun zurückgekehrt...

Da ich tagsüber gar nicht zuhause bin, habe ich das gar nicht bemerkt, das HSE jetzt tagsüber auf der DSF Frequenz ausgestrahlt wird... :rolleyes:

von Mike - am 05.12.2007 17:12

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!


Ich habe festgestellt, dass neu EuroNews auf einem eigenen Kanal rund um die Uhr analog empfangbar ist (Netz CC Luzern).

von Funker - am 05.12.2007 19:48

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

EuroNews ist must-carry.

Und ich fürchte U1 auch bald.

von smid - am 05.12.2007 20:01

Re: U1TV bei Cablecom Analog abgeschaltet!

In der zwischenzeit wurde auf dem analogen Kanal wo noch vor ein paar Tagen der
U1TV drauf war, NEU der
3 sat aufgeschaltet!!

von Radio Digital Schweiz - am 27.01.2008 13:06

Re: U1TV bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat
RDS-Fahnder
In der zwischenzeit wurde auf dem analogen Kanal wo noch vor ein paar Tagen der
U1TV drauf war, NEU der
3 sat aufgeschaltet!!


ich dachte, 3 Sat sei schon immer analog drinn gewesen.
Was ist denn mit dem bisherigen Programmplatz von 3 Sat passiert?

Oder ist jetzt 3 Sat gar doppelt vorhanden?

von MagicMax - am 27.01.2008 13:31

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Netz ZH

3 Sat -> U1 TV analog
U1 TV analog -> HDTV Mux 2

von smid - am 27.01.2008 15:01

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat

Oder ist jetzt 3 Sat gar doppelt vorhanden?


yepp

von Radio Digital Schweiz - am 27.01.2008 17:48

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

3Sat ist jetzt eigentlich drei mal drin.

In meinen Augen kann man ihn auf S10 lassen, wer Störungen hat soll sich ein neues Kabel oder eine mediaboxe holen ;)

von smid - am 27.01.2008 18:44

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

3sat sendet in der Tat im Cablecom-Netz auf verschiedenen Frequenzen. Auf dem ehemaligen U1-Sendeplatz (war ja vorhin mal ein ORF2-Sendeplatz) läuft ein Info-Streifen mit der Info, dass 3sat künftig auf einer bestimmten Frequenz ausgestrahlt wird und man dies am TV-Gerät ändern solle, um auch künftig den Sender sehen zu können.

von Nostalgie - am 27.01.2008 20:13

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Heute wurde plangemäss der Kanal24 mit "arte/KiKa" analog abgeschaltet. Es wurde jetzt ein digitaler Test-Mux aufgeschaltet mit 3sat und dem ZDF Dokukanal - beide sind unverschlüsselt.

Die vier HD Kanäle sind jetzt in Nagravision 2 verschlüsselt worden (HD Suisse, Pro7 HD, Sat1 HD und BBC HD.)

von Mike - am 05.02.2008 19:23

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Jetzt kapier ich's aber nicht mehr recht. Sollte nicht der U1-Kanal digitalisiert werden? arte fällt doch meines Wissens sowieso unter die Must-Carry-Regelung und müsste bleiben...

von Wrzlbrnft - am 05.02.2008 22:35

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Doch doch, der arte/KiKa wurde auf die ehemalige analoge Frequenz von U1 verschoben, und ist somit weiterhin Analog empfangbar.

von Mike - am 06.02.2008 09:25

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Ahhh... so macht die Sache dann wieder Sinn. Danke. :)

von Wrzlbrnft - am 06.02.2008 09:55

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Anscheinend macht die Cablecom gerade eine totale Kehrtwende bezüglich ihrer Analog-Abschaltpolitik. Siehe 'Tagi' Wirtschaftsteil vom 28.2.! Zitat: "Heute sehen wir das analoge Fernsehen nicht mehr als Auslaufmodell, sondern als Wettbewerbsvorteil". Da fehlen einem die Worte... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 01.03.2008 09:21

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Ich fuer meinen Teil habe meinen Vertrag mit Cablecom am 28. Februar gekuendigt. Bluewin TV hat juengst bewiesen, dass HDTV Programme nun auch ueber deren IPTV basierende Plattform verbreitet werden koennen. Ausserdem kriege ich dort die mir noch fehlenden Franzosen und Briten bereits heute. Bei Cablecom kann ich unter diesen Umstaenden (Kapazitaetsblokade durch Analog-TV) noch lange warten.


von digiradio.ch - am 01.03.2008 10:12

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Traurig ist eben, dass die CC dafür Applaus bekommt.



von smid - am 01.03.2008 10:38

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Dafür kann man ja dann ab 4.3. endlich "Joya rennt" digital genießen, wenn die CH-Versionen auch auf DVB-C die D-Versionen ersetzen. Das ganze 4:3 und Letterboxed ohne diesen AC3-Pipapo. Und Junior fliegt auch endlich raus und wird durch einen debilen UPC-eigenen Kleinkind-Kanal namens "JimJam" ersetzt.

Ja, ich bin genervt! :mad:

von Wrzlbrnft - am 01.03.2008 10:45

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Anscheinend macht die Cablecom gerade eine totale Kehrtwende bezüglich ihrer Analog-Abschaltpolitik. Siehe 'Tagi' Wirtschaftsteil vom 28.2.! Zitat: "Heute sehen wir das analoge Fernsehen nicht mehr als Auslaufmodell, sondern als Wettbewerbsvorteil". Da fehlen einem die Worte... :rolleyes:


Tatsache ist jedoch, dass Analog effektiv ein Auslaufmodell ist.
Die Cablecom möchte wahrscheinlich nur ein Wenig "good Publicity" machen.

Es ist einfach den Kunden verarscht wenn man schreibt, 2008 keine analogen Sender abzuschalten, dann aber den Sender DSF mit dem Sender HSE auf einem Kanal teilt (also faktisch gesehen eine Teilabschaltung des Senders DSF).


Zitat
digiradio.ch
Ich fuer meinen Teil habe meinen Vertrag mit Cablecom am 28. Februar gekuendigt.


Ich auch. Der Netzbesitzer hat das Netz bei uns an die Cablecom verkauft und Anfang Mai wird das Netz definitiv auf das Cablecom-Signal umgeschaltet.

Nun habe ich die beiden TV-Geräte im Haus mit SAT-Empfang ausgerüstet (heute sind gerade die SRG-Karten gekommen), dann brauch ich auch kein Bluewin-TV.
HD gibt's auch über SAT (wenn man den entsprechenden TV hat...)


von MagicMax - am 01.03.2008 19:16

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

@MagicMax

Du musst mir ev. kurz nachhelfen.
Ich war der Ansicht dass Rüfenacht von Zapp AG bedient wird.
Oder wer war bis anhin der Anbieter ?


von Bobcat - am 02.03.2008 09:28

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat
Bobcat
@MagicMax

Du musst mir ev. kurz nachhelfen.
Ich war der Ansicht dass Rüfenacht von Zapp AG bedient wird.
Oder wer war bis anhin der Anbieter ?



Das Netz gehört(e) einer gewissen Firma "GLUR-Antennenbau AG,Münsingen" (Besitzer Hans-Peter Glur).
Glur ist aber nur der Besitzer der Anlage, die Signale werden von ZAPP / Medianet bezogen.

Nebst dem Netz Rüfenacht hat Glur auch noch ein Netz in der Region Wichtrach/Gerzensee, welches ebenfalls seit vielen Jahren die Signale von ZAPP erhält.

Nun hat aber Glur hat aber das Netz an die Cablecom verkauft (eigentlich hätte er es der Medianet verkaufen sollen, aber wesshalb er es der Cablecom gab weiss man nicht, vermutlich ging es um $).

Jetzt möchte die Cablecom dieses Netz in Rüfenacht (und das in Wichtrach) selber mit Signalen versorgen. Desshalb gehe ich jetzt weg vom Kabel, ich möchte mit Cablecom nichts zu tun haben.
Ich arbeite selber in der Branche und habe von Cablecom genug gesehen, dass ich für meinen Teil weiss, dass ich niemals eine Kundenbeziehung mit dieser Firma eingehen würde.

von MagicMax - am 02.03.2008 21:51

Re: HSE (& U1TV?) bei Cablecom Analog abgeschaltet!

Zitat
MagicMax
Es ist einfach den Kunden verarscht wenn man schreibt, 2008 keine analogen Sender abzuschalten, dann aber den Sender DSF mit dem Sender HSE auf einem Kanal teilt (also faktisch gesehen eine Teilabschaltung des Senders DSF).


Wieso soll das Kundenverarschung sein? Die Zusammenlegung fand noch 2007 statt und man verzichtet vermutlich auch auf größere Einnahmequellen, die man mit einer weiter währenden 24h-Verbreitung von HSE24 erwirtschaftet hätte.

(ich will die cablecom beileibe nicht verteidigen - bin immer noch extremst wütend, dass mir Junior gestrichen wird - aber gewisse Sachen müssen m.E. dennoch richtig gestellt werden ;) )

von Wrzlbrnft - am 02.03.2008 22:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.