Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Satliebhaber, ulionken, Heinz Lindenmann

Hörnli Sender

Startbeitrag von Heinz Lindenmann am 02.01.2008 10:57

Sind dort auch noch Funzeln geplant. DAB Sender mit 4 KW war mal in der Planung, sowie UKW Sender.?

Antworten:

Auf dem Hörnli im Zürcher Oberland ist aktuell keine Abstrahlung von Radio oder TV geplant; man hatte das Hörnli tatsächlich als DAB-Standort, aber auch schon als DVB-T Standort evaluiert, doch aufgrund von Einsprachen von öffentlichen Stellen wurde das Hörnli dann als Senderstandort wieder verworfen.
Aktuell senden vom Hörnli verschiedenene Funkdieste wie die Rega, aber auch Amateurfunk kommt von dort.

von dxbruelhart - am 04.01.2008 09:13
Jetzt wurden in der BNetzA zwei Funzeln auf dem Hörnli inlandskoordiniert, wenn Deutschland und Oesterreich das auch noch durchwinken, funzeln bald folgende Frequenzen von diesem hervorragenden Standort:
88.2
102.3
Beide sollen mit 20 W nach Süden strahlen. Trotzdem wird man das Hörnli sicher auch noch ein ganzes Stück weit nach Deutschland rein hören können, zumindest mit DX-Equipment.
Wer da drauf kommt, ist noch nicht bekannt, es sind wohl Zürcher Privatsender.

von dxbruelhart - am 30.03.2010 11:18
Ein Foto des Hörnli-Senders gibt es hier; von diesem sehr exponierten Standort senden heute bereits einige Funkdienste:

Amateurfunk:
144.875 SSTV-Bake (jeweils 10-22 h UTC in Betrieb) - leider läuft die SSTV-Bake derzeit nicht.
438.600 Packet-Radio Digipeater Vanessa

Rega mit Ihren Funkdiensten und Notrufkanal

Mobilfunk GSM Swisscom
25-41 16085 3636

Mobilfunk GSM Sunrise
71-50 2403 37000
89-50 2402 37000
92-59 2401 37000

Kantonspolizei Zürich
Polycom (Frequenz ist mir derzeit nicht bekannt)

So kann man bereits heute prüfen, ob man im Emfpangsbereich des Hörnli ist.

von dxbruelhart - am 03.04.2010 07:06
Auf den beiden koordinierten Hörnli-Frequenzen (88,2 und 102,3) wollen künftig Radio 24 und Radio 1 senden. Falls möglich, sollen diese beiden Frequenzen im Frühling/Sommer 2011 realistiert und eingeschaltet werden. Diese sollen primär das Tösstal bedienen..

von dxbruelhart - am 20.12.2010 18:30
Die UKW-Frequenzen 88.2 und 102.3 die koordiniert waren, sind mittlerweile gelöscht in den BNetzA-Daten. So wird wohl nichts auf UKW aktiviert auf dem Hörnli.
Aber Hamnet wird bald aktiv sein auf 5.7 GHz vom Hörnli, dort wird ein Knoten aktiviert werden.

von dxbruelhart - am 09.05.2013 17:01
Zitat
dxbruelhart
Aber Hamnet wird bald aktiv sein auf 5.7 GHz vom Hörnli, dort wird ein Knoten aktiviert werden.


Ein Hamnet-LInterlink nach Zürich-Oerlikon ist bei HB9AK Hörnli auf 5.7 GHz seit dem 6. Februar in Betrieb: http://www.swiss-artg.ch/

73 de Uli

von ulionken - am 09.05.2013 17:12
Ebenfalls öfters in Betrieb ist vom Hörnli die Funkfrequenz 78.350 MHz mit kommerziellen Funkdiensten, wie Heizungsservicebetriebe und ähnliche; die 78.350 geht auch im Glarnerland recht gut.

von dxbruelhart - am 13.05.2013 15:19
Der Foto-Link von swiss-artg geht nicht mehr, hier aber ein neues Foto vom Hörnli-Sendeturm http://www.panoramio.com/photo_explorer#view=photo&position=153&with_photo_id=30602441&order=date_desc&user=508781

Vom Hörnli sendet vermutlich auch Antanet sein WIMAX-Signal auf 5677.275 MHz (das müssen wir mal überprüfen sobald der Weg aufs Hörnli wieder begehbar ist).

von dxbruelhart - am 29.11.2015 15:13
Hallo

Seit ein paar Wochen sendet vom Hörnli aus auf 438.600 MHz ein kombiniertes Amateurfunkrelais (analog/digital DMR).

Hier ein Videobeitrag: http://www.swissfilmproductions.ch/

Es wird ein Grossteil der Ostschweiz abgedeckt.

73

von Satliebhaber - am 08.12.2015 10:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.