Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
ulionken, audion, RADIO354

Theorie : DRS komplett auf DAB wieviele Layer ?

Startbeitrag von RADIO354 am 01.03.2008 13:44

Hallo Zusammen,

hier mal meine Überlegung. Nehmen wir einmal an das die DRS anstatt 3 sich unterscheidende DAB
Versionen für die Sprachregionen Westschweiz Deutschschweiz und das Tessin auf DAB alle
DRS Programme Schweizweit anbietet. Wenn die Qualität bis auf die Wortprogramme mit Minimum
160 k festgelegt wird. Der Sendestandart soll in MP2 ( bisheriges DAB ) erfolgen.
Wieviele DAB Layer ( Bedeckungen ) würden gebraucht und welches Kostenverhältnis gegenüber
der jetzigen UKW Versorgung wäre zu erwarten ?
MFG Detlef.

Antworten:

Die SRG macht so etwa 16 Radioprogramme. Auf einen Layer gehen etwa 5 bis 7, je nach Quali. Also würde ich mal auf 3 Layer wenigstens tippen.
Das ist aber eine rein akademische Frage, denn ein solches Angebot ginge weit am Markt und an den Realitäten vorbei. Im Weitern könnten keine UKW-Kosten eingespart werden, denn beim Abschalten von UKW gäbe es wohl einen Volksaufstand. :hot:

von audion - am 02.03.2008 15:54
Hallo,

die maximal mögliche Summe der Datenraten in einem DAB-Layer ist 1200 kbits/s. Man könnte also pro Layer zum Beispiel 7 Programme mit 160 kbit/s und ein weiteres mit 80 kbit/s unterbringen. Anders gesagt genügen zwei Layer für 14 Stereoprogramme und 2 Wortprogramme.

Bei den SRG-Programmen komme ich (ohne Regionalfenster, aber mit Swiss Pop, WRS etc.) auf 18 Hörfunkprogramme. Zwei Layer wären also etwas zu knapp. Auf drei Layern könnte man alle 18 Programme mit 192 kbit/s verbreiten.

73 de Uli

von ulionken - am 02.03.2008 16:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.