Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
drahtlos, Maxtech, zerobase.ch, Baba80, dxbruelhart, audion, Westwind

Sendeanlagen auf dem Pilatus

Startbeitrag von Westwind am 05.01.2009 13:55

Auf dem Pilatus, dem Luzerner Hausberg, befinden sich diverse Sendeanlagen, siehe Bild auf http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Picswiss_LU-19-01.jpg&filetimestamp=20060930205746. Die Masten sind in Wirklichkeit noch etwas grösser, als auf dem Foto.
Auf der BAKOM-Karte auf http://www.funksender.ch/webgis/bakom.php?lang=de ist lediglich ein GSM-Sender (Handyantenne) kleinster Leistung eingetragen.

Kennt jemand die Anlage? - Besten Dank für Infos.

Antworten:

Ich weiss, dass die Rega vom Pilatus funkt, und auch Amateurfunkeinrichtungen (ein Sprachrelais, aber auch noch mehr) sind da oben, die Antennenanlagen dürften aber noch mehr Dinge abstrahlen, die sind da wohl schon recht mächtig.

von dxbruelhart - am 05.01.2009 14:41
Es hat dort auch "Nicht-BAKOM-pflichtige" Antennen ;)

von audion - am 05.01.2009 15:02

Dort drauf hats kein Rundfunksender. Aber den Rest müsste vom Millitär sein. RADAR. etc. Der Pilatus ist innen hohl. Die haben dort einen unterirdische Bahn im Berg drin.


Festung im Pilatus


Gruss Baba

von Baba80 - am 05.01.2009 18:23
Hallo Leut's

Auf dem Pilatus sind Radaranlagen (Florako) der Schweizer Luftwaffe und Sende- und Empfangsanlagen für den militärischen Flugfunk installiert. Eine hochkomplexe und sehr
interessante Installation, welche der Zugang der Öffentlichkeit verwehrt ist.


Ich hoffe, ich konnte des Rätsels Lösung sein

von zerobase.ch - am 05.01.2009 20:09
Bin ich jetzt falsch? Gab es da nicht ein Drehrestaurant oder zumindestens ein rundes Gebäude. Ich sehe auf dem Wiki-Foto nichts dergleichen. Ich weiss hingegen, wo sich der Sender des Amateurfunk-Relais befindet - wenn er immer noch dort sein sollte. Das Kabel zur Antenne war damals recht lang.

von drahtlos - am 05.01.2009 20:43
Das Drehrestaurant ist in der Mitte der beiden Bergkuppen. Westlich ist der militärische Teil, östlich der zivile mit REGA und Ammateurfunkrelais 438,800 MHz

Aktuelle BILDER habe ich vor 4 Monaten gemacht.

von Maxtech - am 06.01.2009 08:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.