DRS1 Glarus-Bergli 91,4 ausser Betrieb

Startbeitrag von dxbruelhart am 08.02.2009 20:46

Auf 91,4 läuft seit ein paar Tagen DRS1 Glarus-Bergli nicht mehr; ob dies nur ein Ausfall oder eine definitive Abschaltung ist, weiss ich im Moment noch nicht.
In Netstal konnte ich demzufolge empfangen:
91,4 R. Energy Stuttgart in Stereo vom Standort Schopfloch Tumlingen-Rödelsberg (auch als Lützenhardt bekannt, Lützenhardt liegt da aber doch einige Kilometer weg) - Distanz 162 km
91,4 R. Italia solo musica italiana als scatter, gelistet ist da als einziger Standort Terni-Miranda aus Umbrien, immerhin 578 km entfernt
Auf der benachbarten 91,5 ist jetzt R. Munot vom Cholfirst wieder recht sauber mit O=3-4 empfangbar, zudem ausserhalb des Hauses in Netstal im Auto fahrend gen nördlichen Dorfausgang Netstal Kronehit von Bregenz-Gebhardsberg mit O=2-3.

Antworten:

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Es handelt sich hier nicht um eine Abschaltung, sondern nur um einen Ausfall, der Sender 91,4 DRS1 Glarus-Bergli sollte also heute wieder in Betrieb kommen.

von dxbruelhart - am 09.02.2009 08:06

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Du hast doch nicht etwa ernsthaft geglaubt, dass eine DRS1-Funzel für immer den Betrieb eingestellt hat? ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 09.02.2009 08:23

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Das ist ein VRK-Senderstandort, der damals ausschliesslich für dieses Projekt (welches mittlereile abgeschlossen ist) erstellt und aktiviert wurde. Nachdem die Versorgung im mittleren Glarnerland ansonsten wirklich durch Ziegelbrücke-Biberlikopf, Sool-Trogsiten und Säntis (einer dieser 3 Standorte geht wirklich immer einwandfrei, auch in tauben Brüllwürfeln) wirklich hervorragend ist, so hätte es ja sein können, dass man nun, nachdem andere VRK-Standorte schon lange abgeschaltet sind (99,5 Baar-Zimbel, 107,4 Reutenen) nun auch diesen Standort definitiv abschaltet. Aber so weit ist man nun doch noch nicht...

von dxbruelhart - am 09.02.2009 09:12

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

OK, dass das ein VRK-Sender war, wusste ich nicht. Wurden ausser Reutenen und Baar damals eigentlich noch andere abgeschaltet?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 09.02.2009 11:35

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Schade...aber vielleicht ist der wirklich als Platzhalter für eines der Zusatzprogramme gedacht?!


von Peter Schwarz - am 09.02.2009 11:47

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Soweit mir bewusst ist, wurden keine weiteren VRK-Sender abgeschaltet, Baar-Zimbel lief nur (relativ) kurz, von 1992-1994, Reutenen wurde 1997 abgeschaltet.

von dxbruelhart - am 09.02.2009 11:47

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Zitat
dxbruelhart
Soweit mir bewusst ist, wurden keine weiteren VRK-Sender abgeschaltet, Baar-Zimbel lief nur (relativ) kurz, von 1992-1994, Reutenen wurde 1997 abgeschaltet.


Leider laufen immer noch zuviele VRK Sender, auch Dornegg 94.4 DRS1
ist so ein typischer, obwohl dort der Chasseral wirklich sehr gut geht.
Man sollte die 94.4 DRS 1 abschalten und an Radio 32 geben, das nun
von BeO vom Niesen 88.8 stark intereferenz gestòrt wird.

Aber eben seit wann wùrde die SSR mal platz machen fùr einen Privaten.


Warum braucht es Glarus Bergli, wenn doch Sool Trogsite so super geht in Glarus ?

von Rete_Svizzera - am 11.02.2009 14:39

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

Jetzt bin ich doch neugierig geworden: Was bedeutet VRK?

Edit: Google konnte mir helfen: VRK = Versorgung Radio in Krisenzeiten

Vielleicht wird das wieder aktuell? Krise haben wir doch, oder :-)

von Phil75 - am 11.02.2009 15:39

Re: DRS1 Glarus-Bergli 91,4 abgeschaltet

DRS1 auf 91,4 in Glarus-Bergli braucht es heute nicht mehr, aber (dauerhafte) UKW-Senderabstellungen gibts halt bei der SRG noch nicht, und so läuft der Glarus-Bergli jetzt wieder.
VRK-Sender sind Spezialsender für militärische Krisenfälle, das VRK-Konzept wurde aber 2003 aufgelöst, somit sind diese Sender letzlich obsolet. In Glarus, Netstal, Ennenda etc. sind andere DRS1-Sender mit dem Ostschweizer Regionaljournal hervorragend empfangbar.

von dxbruelhart - am 11.02.2009 16:57
DRS1 auf 91.40 von Glarus-Bergli ist mal wieder ausser Betrieb! Auf 91.40 kommt jetzt Energy Stuttgart aus Lützenhardt hier mässig stark rein, und was auf den Nachbarn läuft, berichte ich noch!

von dxbruelhart - am 17.01.2015 17:05
Jetzt läuft die 91.40 DRS1 Glarus-Bergli wieder normal.

von dxbruelhart - am 29.01.2015 07:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.