Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
radiohead, Sepomuk

Ist durch Medienkonvergenz Couleur 3 gefährdet?

Startbeitrag von Sepomuk am 21.06.2009 09:42

Liebe Couleur3 Hörer

Was denkt ihr, ist durch die Medienkonvergenz die auch in der Romandie läuft, evtl. die Qualität und das eigenständige und abwechslungsreiche Musikprogramm gefährdet. Hat ein Direktor, der sich dann um Radio und TV kümmern muss, überhaupt noch ein Auge für Couleur 3, oder geht es im dann mehr darum, mit einer Mainstreamprogrammierung möglichst viele Hörer anzusprechen. Ich bin nicht unbedingt ein Gegner der Medienkonvergenz, es gibt sicher Bereiche, die Zusammenarbeiten könnten. Dennoch kann diese Entwicklung auch gefährlich sein.

Antworten:

Zitat

Couleur 3, oder geht es im dann mehr darum, mit einer Mainstreamprogrammierung möglichst viele Hörer anzusprechen.


Die Romands ticken musikalisch total anders als wir meisten Deutschschweizer. Deshalb habe ich diesbezüglich keine Angst davor, dass Couleur 3 demnächst als Mainstreamradio endet. Dafür hat Couleur 3 ein viel zu grosses Stammpublikum und würde damit viel zu viel aufs Spiel setzen.

von radiohead - am 21.06.2009 17:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.