Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, All-Bander, Udo Isaenko, Rete_Svizzera

97.70 Aarau-Oberholz: Neuer Senderstandort für Radio 32

Startbeitrag von dxbruelhart am 03.08.2009 06:38

In den Funkkonzessionen des Bakom ist ein neuer Sender für Radio 32 aufgetaucht:
97,7 Aarau-Oberholz 47 22 38 N 8 02 28 E, 486m, Antenne 30m, 100 W ERP vertikal, gerichtet gen 200°-40°.
Für diesen Standort ist auch die 100,7 koordiniert. Läuft da womöglich auch schon etwas?
Ob dieser Sender bereits in Betrieb ist, kann ich nicht sagen, hier läuft auf 97.7 primär DRS2 von mehreren Standorten, sowie Radio Top vom Strichboden. Daher geht die Frage an alle im Aargau, Innerschweiz und im Emmental, und insbesondere nach Bellikon, was geht da auf 97,7?
Für den Standort Aarau-Oberholz ist auch die 100,7 koordiniert. Läuft da womöglich auch schon etwas?

Antworten:

Das kann ich bestätigen. Sowohl mit ID als auch // 88.9 MHz. Kommt aber hier in Bellikon nicht allzu stark an, wenn ich das Radio (habe es auf die Schnelle mal mit dem Degen 1102 in der Wohnung probiert) drehe kommt auch DRS 2.


von Udo Isaenko - am 03.08.2009 09:57
Die 100.7 MHz will man hier den DLF auf 100.6 Witthoh platt machen in Aarau ?

von Rete_Svizzera - am 03.08.2009 12:01
Ich habe nun auch in Uster Ecken gefunden, wo auf 97,7 nun Radio 32 reinkommt und die anderen Sender auf dieser Frequenz knapp verdrängen mag; auf der 100,7 läuft von Aarau-Oberholz (noch) nichts.

Bei O-Ton.ch wurde nun auch die Einschaltung dieses Senders gemeldet:

Radio 32 nimmt am Montag, 3. August die Sendeanlage „Aarau Oberholz“ in Betrieb und dehnt damit sein Empfangsgebiet auf die Stadt Aarau und umliegende Gemeinden aus. Um dem neuen Sendegebiet gerecht zu werden, baut Radio 32 seine redaktionellen Leistungen entsprechend aus. Die Bevölkerung der Region Aarau erhält auf der Frequenz 97,7 MHz ein modernes und kompetentes Regionalradio.

Das Bundesamt für Umwelt und Verkehr (UVEK) berücksichtigte mit diesem Ausbau die Pendlerströme zwischen Olten, Zofingen und Aarau. Das Gebiet ist wirtschaftlich und politisch eng verknüpft. Die drei Stadtregierungen unterstützen dementsprechend die Sendeerweiterung.

Geplant ist auch noch eine Sendeerweiterung in Richtung Bern. Gemäss der neu erteilten Konzession darf Radio32 bis Bern-Wankdorf senden. Wann diese Erweiterung in Kraft tritt war bis dato nicht zu erfahren.


Diesenr weitere künfitge Senderstandort, der da noch angesprochen wird, wird Grauholz-Röduberg sein - 47 00 40 N 7 31 12 E - der sendet noch nicht, wird aber wohl auch in absehbarer Zeit eingeschaltet; auf diesen Standort werden nebst R. 32 auch BE1, R. Capital und Neo1 kommen. Die Frequenzen zu diesem Standort sind noch nicht bekannt, zu diesem Standort wurde auch noch nichts in den BNetzA-Dateien veröffentlicht.

PS: Das ist der zehnte Sender, den ich nun auf 97,7 empfange - 10 Sender auf einer Frequenz, das ist reinrassigste Verfunzelung, wobei auf 97,7 hier nun eben dank den relativ schwachen Pegeln soviele Sender empfangen werden können, je nach genauem Empfangsstandort und je nach Antennenausrichtung.

von dxbruelhart - am 04.08.2009 05:43
Der Mast steht übrigens eher auf dem Distelberg zwischen Entfelden und Aarau (ist von der Schnellstrasse auch gut zu sehen), auch wenn das BAKOM und andere vom Oberholz reden.

von All-Bander - am 06.08.2009 09:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.