Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
CBS, dxbruelhart, DJ Taifun, Wiesbadener, kielerförde, DX-Matze, Olli / Widen, RADIO354, fwa, Radioboy, ... und 6 weitere

Testton auf MW 558 ?

Startbeitrag von DJ Taifun am 27.01.2011 23:15

Eben gehört auf 558 in Köln mit O=3-4 zw Fading dabei. Bin mir nicht sicher ob das ein dunkler Testton ist oder Interferenzpfeifen ist.

Antworten:

Nun, ob das im Schweizforum gut aufgehoben ist? Wegen der Frequenz nehme ich an. Jedenfalls habe ich es gerade getestet und kann den etwas tieferen Testton auch hier kurz vor Basel hören. Nach Interferenz hört es sich eigentlich nicht an. Faden tut nix, zumindest nicht in der kurzen Zeit, die ich jetzt reingehört habe, hintergrundmäßig vielleicht etwas. Wenn ich dran denke probiere ich es morgen im Auto zur Arbeit nochmal aus. Den Empfang würde ich auch hier in etwa O=3-4 einordnen, wobei der Ton deutlich dableibt. So einen tieferen Testton habe ich aber auch schon bei Testbildern gehabt, wäre von daher nicht so unplausibel.

von CBS - am 27.01.2011 23:52
Hier in Trier ist der Testton auch zu hören. Signal liegt bei O = 3, RNE5 plappert immer durch. Das Signal wird aber klarer wenn ich den Empfänger Richtung Süden halte. Schweiz ist also nicht so unplausibel.

Na dann, willkommen zurück Monte Ceneri, wer auch immer von dort senden will...

von oli84 - am 28.01.2011 00:09
Das ist ja interessant, ich bin hier zwischen Lugano und Varese und höre den Ton (500Hz oder 1kHz Sinuston) laut und deutlich, aber nicht ganz rauschfrei. Der alte MW Ceneri Sender liegt rund 30km nördlich von hier. Die Nullstelle mit der Ferritantenne liegt auf der Achse Nord-Süd, der Sender fällt also aus N oder S ein, allerdings nicht ganz so stark wie zu RSI-Zeiten.

von Südtiroler - am 28.01.2011 01:01
Ich höre diesen Testton hier auch, jetzt unter Nachtbedingungen kommt der mit O=3-4, wohl tagsüber dann stabiler, wenn er von unserem Monte Ceneri kommt; ich beobachte da mal weiter.

von dxbruelhart - am 28.01.2011 04:46
Also heute früh war der Ton auch noch im Autoradio recht deutlich zu hören. Wird also wirklich eine Testabstrahlung sein. Mal gespannt, wie es nachher unter Tagbedingungen wird.

von CBS - am 28.01.2011 06:00
Auch in Zürich ist der Testton jetzt zu hören, allerdings zur Zeit recht schwach. Im Freien ist er sauber, hier neben dem PC geht er fast in den Störgeräuschen unter.

von Stefan Heimers - am 28.01.2011 06:47
Hallo Radiofreunde,

Empfangsbericht Ostschweiz/ Werdenberg :

Der Testton auf 558 ist gut hörbar O= 3 Signalstärke Indoor am DE 1103 Vier von Zehn Balken
der S Anzeige am DE 1103. Richtung entweder Nord oder Süd also Monte Ceneri durchaus möglich.
MfG Det

von RADIO354 - am 28.01.2011 08:40
Der Summton kommt von Monte Ceneri Cima, der kommt bei mir so stark
wie frùher RSI Rete uno, Vollsignal, also wird getestet !




von Rete_Svizzera - am 28.01.2011 10:58
Und er ist auch tagsüber hier zw. Basel und Freiburg deutlich vernehmbar. Gerade eben nochmal getestet. Rauscht natürlich etwas, aber stabil.

von CBS - am 28.01.2011 11:14
Hier war der Test heut früh auch zu hören, da er jetzt verschwunden ist denke ich mal dass die Leistung geringer ist als früher als noch Rete 1 drauf war (damals ging hier die 558 noch schwach als Bodenwelle). Ich tippe auf vielleicht 20 bis 50 kW.

von Wiesbadener - am 28.01.2011 12:12
Den konnte ich gestern UND vorgestern hören! Hatte bloss nicht daran gedacht es zu posten...

Signal kommt abends mit Vollausschlag, Bodenwelle tagsüber um O=3.

von DX-Matze - am 28.01.2011 12:59
Aktuell auch hier in Norddeutschland empfangbar.

von kielerförde - am 28.01.2011 15:30
Rotkreuz, starkes Fading, andere Sender noch zu hören.

von Heinz Lindenmann - am 28.01.2011 18:12
Hier leuchten nun auch wieder alle Signalbalken am Degen auf. Spanien im Hintergrund hörbar.

von DX-Matze - am 28.01.2011 18:18
Nachtrag

Hallo Radiofreunde,

Gestern um 13:00 Uhr MEZ habe Ich den Empfang im Auto getestet.
Der ist hier im mittlerem St. Galler Rheintal Beifahrertauglich mit O= 3 .
Gestern Abend war das Signal dann richtig Fett mit Vollanschlag am DE 1103.
MfG Det.


von RADIO354 - am 29.01.2011 08:36
Kommt hier in Duisburg derzeit (12:15MEZ) mit O=3 und Fading an. RX Lowe HF150 Mit 2x 20m Dipol.
Mit einem Kofferradio ist er derzeit nichts zu hören. Nachts war das Signal allerdings auch mit dem Kofferradio zu hören. Zum ersten mal gehört am Doonnerstag morgen gegen 01:00MEZ.

von Radioboy - am 29.01.2011 11:20
Heute tagsüber mit der Grundwelle ging das Signal hier stabil und gut mit O=4 - also eher noch stärker als damals Rete uno vom Ceneri.

von dxbruelhart - am 29.01.2011 17:31
In 2009 gab es ja schonmal so einen Testton auf dieser Frequenz. Damals wurden auch hier im Forum Vermutungen geäußert, Radio Mater hätte an der Frequenz Interesse. Ist das noch so? Evtl. wird erneut ein Reichweitentest durchgeführt. Oder es muss einmal im Jahr gesendet werden, um die Frequenzzuweisung nicht zu verlieren. Falls so, dann besteht vielleicht doch noch Interesse, den Sender irgendwann wieder zu verwenden, hat aber sonst keinen weiteren Hintergrund.

von CBS - am 29.01.2011 19:40
Grade eben mal ausprobiert - in Widen im Aargau mit allen Balken im Degen indoor, aber man hört noch Musik im Hintergrund.
Der Messton erinnert mich an die Holzfäller-Testbilder früher aus den Kabelkopfstationen - müssten 440 Hz sein.


von Olli / Widen - am 29.01.2011 20:52
Auch hier empfange ich diesen ungewöhnlich tiefen Testton (der so etwa dem Kammerton A entsprechen dürfte) auf 558kHz. Aktuell mit O=3-4, mit Spanien im Hintergrund.


von Peter Schwarz - am 31.01.2011 02:03
Die Voice of Russia will noch im ersten Quartal 2010 auf 558 kHz starten, das ist inzwischen kein Geheimnis mehr.

von Wiesbadener - am 31.01.2011 07:14
Cool. Gibt es dann auf der 558 die Morningshow "Grüezi & Nastrovje" ? :cheers:

von Olli / Widen - am 31.01.2011 07:39
Zitat
Wiesbadener
Die Voice of Russia will noch im ersten Quartal 2010 auf 558 kHz starten, das ist inzwischen kein Geheimnis mehr.


Hui, schon in den naechsten 2 Monaten wollen sie uns besenden... Woher hast Du die Infos, dass sie so schnell starten wollen?

von dxbruelhart - am 31.01.2011 08:28
(Eintrag entfernt)

von kielerförde - am 31.01.2011 08:58
Zitat
dxbruelhart
Zitat
Wiesbadener
Die Voice of Russia will noch im ersten Quartal 2010 auf 558 kHz starten, das ist inzwischen kein Geheimnis mehr.


Hui, schon in den naechsten 2 Monaten wollen sie uns besenden... Woher hast Du die Infos, dass sie so schnell starten wollen?


Ich nehme an von hier:

http://www.kleinreport.ch/news/voice-of-russia-hat-interesse-an-schweizer-mittelwellenfrequenz-62434.html

DX-Aktuell.de präzisierte das noch etwas: "Darüberhinaus interessiert sich der russische Auslandsfunk für den Senderstandort Monte Ceneri-Cima im Tessin"

Mal schauen, ob das etwas wird. Radio Mater ist dann wohl endgültig nicht der Sender für diese Frequenz.

von CBS - am 31.01.2011 09:13
In Sachsen-Anhalt gerade mit S9+30 aufzunehmen, Schon jemand einen Plan zum Senderbetreiber?

von fwa - am 31.01.2011 17:57
Mit dem ATS 909 habe ich mal eine Übersicht des Empfang am Tage und Nacht verteilt aufgeschrieben:
Standort ist Köln.
MEZ O= S=
7h 4 3-4
8h 3 Fading 1-3
9h 3 Fading 0-1
10h 1 0
11h - 13h 1 0
nach 13Uhr bis etwa 16Uhr nichts zu hören
16h 1 0
17h 2-3 1-3
18h 2-3Fading 1-3
19h 3-4Fading 3-4
20h 3-4Fading 3-4 mit QRM anderen.Sendern
21h 3-4Fading 4 mit QRM anderen Sendern

von DJ Taifun - am 31.01.2011 20:10
Mitlerweile, war bereits am Wochenende, ist der Sender Mt.Ceneri wieder "off".
Nun bleibt abzuwarten wer auf der 558 auf Sendung geht,wenn überhaupt.





von DJ Taifun - am 07.02.2011 20:42
Zitat
DJ Taifun
Mitlerweile, war bereits am Wochenende, ist der Sender Mt.Ceneri wieder "off".
Nun bleibt abzuwarten wer auf der 558 auf Sendung geht,wenn überhaupt.


Am 2. Februar endete dieser Test; die Stimme Russlands wird noch im 1. Quartal auf 558 vom Monte Ceneri - Cima di dentro starten.

von dxbruelhart - am 08.02.2011 04:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.