Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
43
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Rolf, der Frequenzenfänger, Stefan Heimers, Peter Schwarz, Manager., Rabbit76, Bengelbenny

Radiotreffen und Termine 2011

Startbeitrag von dxbruelhart am 01.07.2011 17:28

Ich eröffne hier nun doch analog zum Hauptforum einen allgemeinen Treff-Thread, um die diversen Trefftermine besser koordinieren und sichtbar zu machen.

Ich frage hier auch gleich mal in die Runde: Seid Ihr interessiert an einem DX-Treffen auf dem Schilthorn?

Und auch hier der Hinweis auf das DX-Camp Döbriach, welches heuer vom 9.-24. Juli stattfindet in Döbriach: www.dxcamp.org

Antworten:

Zitat
dxbruelhart
Ich frage hier auch gleich mal in die Runde: Seid Ihr interessiert an einem DX-Treffen auf dem Schilthorn?

Aufs Schilthorn will ich dieses Jahr eh' mal noch, wenn auch nicht primär zum DXen. Bis Anfang November gibt's nämlich schöne Rabatte mit der Cumulus-Karte. ;)

Nimmst du die Planung in die Hand, Christian? Das heisst Termin-Umfrage, Reservationen usw.?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.07.2011 05:05
Ich habe jetzt mal eine Doodle-Terminumfrage zu einem Treffen auf dem Schilthorn erstellt, ich habe Termine von Ende Juli bis Ende September hier zur Auswahl gestellt: http://doodle.com/n96cbsuxqwpqqswf

von dxbruelhart - am 02.07.2011 06:51
Danke, habe mich mal eingetragen.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.07.2011 09:28
Ich hab mich auch mal eingetragen. Ich hätte grosse Lust, da hinzugehen gegen Ende August. Definitiv ist diese Zusage aber noch nicht zu verstehen, da sie erst den Familienrat durchlaufen muss. Wäre es da auch wieder möglich, dass wir für Seilbahnfahrt und Menü einen Gruppentarif nehmen? Eine Alternative wäre ja wirklich dieser Cumulus-Tarif. In Reutlingen gibt es ja einen Migros...gibt es diese Karte denn auch in Deutschland?? Freilich lohnt sich die ganze Tour für mich nur bei absolut gutem Wetter, da ich auch die Aussicht geniessen möchte, wenn ich schon da hinreise.




von Peter Schwarz - am 02.07.2011 16:44
Der nächste Radiotreff in Uster findet in gut 2 Wochen statt, und zwar am Dienstag, 26. Juli 2011, ab ca. 18.30h im Seestern in (Nieder)Uster, Haltestelle Post Niederuster auf der Linie 816.

von dxbruelhart - am 11.07.2011 13:14
Zum Schilthorn: Folgende Termine kristallisieren sich bisher zu den beliebtesten heraus:
1. Samstag 17. September
2. Samstag 3. September und Sonntag 4. September
Ich freue mich darauf, weitere Stimmen von Euch zu hören, wann es Euch am besten geht.


von dxbruelhart - am 26.07.2011 20:47
Der 3. September geht bei mir doch nun keinesfalls, da ich da zu einem Geburtstag geladen bin. Der 17. September wäre theoretisch möglich, aber generell ist es doch eher unwahrscheinlich, dass ich da schon wieder runter fahre.


von Peter Schwarz - am 27.07.2011 18:15
Am Dienstag, 16.8. treffen wir uns wieder in Uster im Seestern ab ca. 18.30 h zum Austausch über allerlei spannende Neuigkeiten im Radio- und TV-Bereich. Der Seestern befindet sich an der Seefeldstrasse 7, Niederuster, Uster; erreichbar öffentlich mit der Buslinie 816 bis Post Niederuster.

von dxbruelhart - am 11.08.2011 19:43
Wir gehen nun gemäss dem Resultat der Doodle-Umfrage am Samstag, 17. September auf das Schilthorn; hier werden vier von uns sicher kommen, vielleicht gesellt sich noch der eine oder andere weitere Interssierte zu uns. Am 17.9. ist wohl auch der Radiotag in Erkrath, mir scheint aber, dass niemand von uns nach Erkrath fahren wird.
Daher setzte ich nun den Schilthorn-Trip auf den Samstag, 17.9.11 fest.

von dxbruelhart - am 24.08.2011 05:23
Nächste Woche gibts wieder einen Radiotreff, entweder am:
29.8. Montag
30.8. Dienstag
31.8. Mittwoch oder am
1.9. Donnerstag

Der Treff wird entweder wieder im Seestern Uster oder im Restaurant La Posta Wetzikon (direkt beim Bahnhof) stattfinden. Was passt Euch am besten?



von dxbruelhart - am 26.08.2011 09:21
Ich setze den Treff fest auf den Dienstag, 30.8., und wir probieren es diesmal im La Posta, Wetzikon (direkt beim Bahnhof); wiederum ab ca. 18.30h.

von dxbruelhart - am 26.08.2011 21:27
Fürs Schilthorn am 17.9. kann ich noch nicht fest zusagen, da ich meine ganze Herbst-Planung ein bisschen umstellen musste. Wer ist denn bisher alles definitiv dabei?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 27.08.2011 06:54
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Fürs Schilthorn am 17.9. kann ich noch nicht fest zusagen, da ich meine ganze Herbst-Planung ein bisschen umstellen musste. Wer ist denn bisher alles definitiv dabei?


Nebst mir und hoffentlich Dir sind dies Bengelbenny und Stefan Heimers, und wohl auch Manager.

von dxbruelhart - am 27.08.2011 07:33
Der nächste Radiotreff Uster findet am Dienstag, 13.9.11 statt, entweder im La Posta Wetzikon oder im Seestern Uster; wer zieht welches Lokal vor?
Bis Dienstag 6.9. werde ich festlegen, wo wir uns treffen, ich brauche aber dazu Eure Rückmeldungen; habe auch eine Veranstaltung in Facebook dazu erstellt https://www.facebook.com/event.php?eid=128375640594176&pending (man kann hier oder dort diskutieren)

von dxbruelhart - am 03.09.2011 07:59
Christian, ich kann am 17.9. definitiv nicht. Der Grund ist, dass wir von unserem Betrieb aus unsere jährliche Betriebsfeier haben werden, die am Samstag Nachmittag beginnt und bis in die Nachtstunden dauert. Von daher ist mir der Termin am 17.9. höchst ungelegen.
Außerdem beginnt mein neuer Mietvertrag mit dem 16.9. Dies würde mich zwar nicht daran hindern, in die Schweiz zu fahren, aber der veranschlagte Samstag ist definitiv verplant.

Auch meine geplante Fahrt zum Brotjacklriegl am 24.9. fällt flach, da ich bis Samstagfrüh um 6.00 arbeiten muss. Da bliebe nur noch der 25.9. Alles ein wenig stressig im Moment bei mir...


von Bengelbenny - am 04.09.2011 13:47
Wir treffen uns am kommenden Dienstag 13.9. definitiv im Seestern Uster, Seefeldstrasse 7.

von dxbruelhart - am 11.09.2011 20:22
Für den kommenden Samstag sehen die Wetterprognosen leider ziemlich durchwachsen aus. Da meine Freizeit im Moment eh' schon gut ausgefüllt ist, sage ich deswegen meine Teilnahme am Stanserhorn-Treffen ab.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 14.09.2011 10:45
Dann komme ich auch nicht mit auf's Sta... äh Schilthorn. ;)
Schlechtes Wetter kann ich auch zu Hause haben.

von Manager. - am 14.09.2011 16:14
Klar, Schilthorn... sorry!

Im Moment komme ich irgendwie nu nix, aber Besserung ist in Sicht. Ab Sonntag für ein paar Tage komplett offline und weit weg vom Alltag... ach, wird das schön! ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 14.09.2011 18:19
Das freut mich für dich! Erhol dich gut. :)

Und das Schilthorn läuft uns ja nicht weg. Vielleicht klappt's ja im nächsten Frühjahr?

von Manager. - am 14.09.2011 18:26
Der Schilthorn-Ausflug diesen Samstag scheint also wohl nicht zu klappen; welche Ausweichtermine (noch diesen Herbst) passen Euch denn?

von dxbruelhart - am 15.09.2011 06:41
24./25. Sept. geht bei mir nicht, ab Oktober habe ich aber noch alle Wochenenden frei.

von Stefan Heimers - am 15.09.2011 08:51
Unser Termin am kommenden Samstag ist nun wirklich gescheitert; ich habe nun ein neues Doodle erstellt, mit Terminen ab dem Wochenende 1. Oktober bis Mitte November; bitte tragt auch bald ein, damit wir uns dann auch einstellen können für den neuen Termin. Hier ist der Link zur Doodle-Umfrage http://www.doodle.com/bypg5d23ndyspvayqugiciv9/private

von dxbruelhart - am 15.09.2011 18:18
Am Dienstag schneite hier gerade die Meldung herein, dass am Samstag, 24.9. ein Tag der offenen Türe am Rigi stattfindet.
Am Samstag, 24.9. öffnet Swisscom für die Bevölkerung von 10 bis 17 Uhr die Türen der Sendeanlage Rigi Kulm.
Diese Nachricht kam von Swisscom_de via Twitter rein.

von dxbruelhart - am 20.09.2011 22:59
Hier gibt es noch die offizielle Medienmitteilung der Swisscom zum TdoT auf der Rigi am kommenden Samstag 24.9.11:

http://www.swisscom.ch/de/broadcast/news.html

Tag der offenen Tür auf der Rigi

20. September 2011

Am Samstag, 24. September 2011 öffnet Swisscom Broadcast für die Bevölkerung von 10.00 bis 17.00 Uhr die Türen der Sendestation Rigi Kulm.

Der Sendeturm auf der Rigi ist für das Schweizer Versorgungsnetz ein wichtiger Standort. 1964 wurde der erste Fernsehsender auf dieser Station in Betrieb genommen. Heute gewährleistet die Sendestation Rigi die Radio- und Fernsehversorgung der Innerschweiz und von weiten Teilen des Mittellandes. Zudem erfüllt die Anlage weitere wichtige Funktionen als Drehscheibe und Knotenpunkt für Richtfunkverbindungen.

Anlässlich des Tages der offenen Tür gewähren wir einen umfassenden und spannenden Einblick hinter die Kulissen, insbesondere zu digitalen Technologien, wie die Übertragung von Fernseh- (DVB - Digital Video Broadcasting) und Radioprogrammen (DAB - Digital Audio Broadcasting). Vor oder nach der Besichtigung des Sendegebäudes können die Besucher von der Aussichtsplattform des Sendeturmes aus die spektakuläre Aussicht auf das Zentrum der Schweiz mit dem Lauerzer-, Zuger- und Vierwaldstättersee geniessen. Bei günstigen Wetterverhältnissen sieht man das ganze Alpenpanorama im Süden, sowie das Mittelland im Norden. Nebst den technischen Aspekten und dem eindrucksvollen Ausblick erwartet die Besucher auch ein kleines Rahmenprogramm.

von dxbruelhart - am 21.09.2011 06:38
Wer kommt auch auf die Rigi?

von Rabbit76 - am 22.09.2011 09:13
Scan-Treffen Hochgrat/Westallgäu am So, 23.10.2011

Nachdem ich letztes Jahr schon mal unter der Woche alleine auf dem Hochgrat war und dort ausgiebig gescannt habe, möchte ich Euch nun für diesen Spätherbst einladen, mit mir nochmals diesen ausgezeichneten Scan-Berg aufzusuchen!

Was ich am 14.09.2010 dort mit dem Degen 1103 empfangen habe, findet ihr hier dokumentiert:
http://www.fmlist.org/ul_frameset.php?UKW_Liste=a72af8242ecfd1cee62f17f090070338

Diese Sender habe ich dort wohlgemerkt nur mit Stabantenne empfangen, unter Ausnutzung der verschiedenen Hangabschattungen.

Auch in Sachen DAB war auf dem Hochgrat einiges zu empfangen:
7D Deutschschweiz 2
9C Augsburg
11A Ingolstadt
11B BaWü 2 (damals Test Stuttgart)
11C München
11D Bayern 2
12A IRT Test München
12A Romandie
12B BaWü 1
12C Deutschschweiz 1
12D Bayern 1
Das dürfte eigentlich bisheriger Rekord in Sachen DAB-Empfang sein.

Interessant wäre natürlich auch einmal, dort in Sachen DVB-T zu testen, wenn jemand über portable dx-taugliche Ausrüstung verfügt.
Zudem wäre es lohnend, UKW und DAB mit Richtantennen zu testen. Es lässt sich dort sicher noch mehr herausholen.

Abgesehen vom Scan-Erlebnis ist der Hochgrat auch ein hervorragender Aussichtsberg, der einen weiten Blick erlaubt von den Lechtaler Alpen über Silvretta bis weit in die Schweizer Alpen, über den Bodensee sowie über Oberschwaben bis zur Alb und das Allgäu hinauf bis zur Donau (bei guten Sichtverhältnissen, die im Herbst öfters mal anzutreffen sind).

Der Hochgrat ist mittels Seilbahn bequem zu erreichen.
http://www.hochgrat-winter.de/projekt01/
Mit 14¤ per Retour-Billet ist die Bergbahn vergleichsweise günstig. An der Bergstation befindet sich ein grosses Restaurant, dass sich sowohl zur Einkehr als auch als erster Scan-Platz anbietet. Je nachdem, welches Equipment mitgebracht werden kann, werde ich dort mal nachfragen, ob wir evtl. Netzstrom nützen und ggf. Antennen aufbauen können.
Von der Bergstation aus erreicht man den Gipfel des Hochgrat relativ bequem in etwa 20 Minuten zu Fuß über einen gut ausgebauten Weg. Bergausrüstung ist also nicht nötig.

Wer also Interesse hat, an diesem Tag mit Gleichgesinnten zu scannen, zu fachsimpeln und einen schönen Tag in den Allgäuer Bergen zu erleben, der melde sich bitte in diesem Thread (bzw. noch besser im entsprechenden Thread im Hauptforum!)

Wer das ganze mit einer Übernachtung verbinden möchte, dem bietet sich zum einen das direkt am Hochgrat gelegene Staufner Haus (http://www.staufner-haus.de/html/html/index2.htm) des DAV an, das sich nur wenige Meter unterhalb der Bergstation befindet. Das ist die Chance, auch den Sonnenunter- und aufgang auf dem Hochgrat zu erleben! Vor allem der Sonnenuntergang mit golden glänzendem Bodensee ist ein Erlebnis der Extraklasse. Das Staufnerhaus geniest einen sehr guten Ruf unter Bergsteigern.

Wer mehr Komfort wünscht, wird in Oberstaufen mit Sicherheit fündig, wo es zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten aller Klassen gibt.

Die Details (Uhrzeit etc.) klären wir, wenn sich erste Interessenten gefunden haben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn einige von Euch dabei wären!
Natürlich findet die Aktion nur bei tauglichem Wetter statt. Bei Dauerregen/Sturm oder Wintereinbruch müssen wir die Sache verschieben.

von Peter Schwarz - am 23.09.2011 20:41
Zum Schilthorn-Ausflug: Ich kann das Schilthorn wirklich empfehlen, auch für alle, die "nur" die Aussicht geniessen wollen! Bisher hat sich ja im Doodle nebst mir nur einer eingetragen; bislang würde ich den Ausflug dann am Sonntag, 16. Oktober vorsehen. Wer will sich das auch nicht entgehen lasssen?
Bei ausgesprochem garstigem Wetter (alles in Wolken, keine Wolkenlücken, Schneesturm u.ä.) wird dieser Ausflug dann auch verschoben.

von dxbruelhart - am 26.09.2011 06:48
Ich waere am 16. Oktober auch dabei. Das Doodle funktioniert bei mir nicht, es sagt ich haette schon teilgenommen.

von Stefan Heimers - am 03.10.2011 17:22
Der nächste Radioterff Uster findet am Montag, 10. Oktober statt, im Seestern Uster, Seefeldstrasse 7; oder allenfalls auch im La Posta, Wetzikon. Am Freitag entscheiden wir uns für den Treffort definitiv.

von dxbruelhart - am 05.10.2011 11:43
Wir treffen uns am Montag 10.10. nun im Seestern Uster an der Seefeldstrasse 7; der Seestern kann öffentlich erreicht werden mit dem Bus 816 ab Bahnhof Uster bis zur Haltestelle Post Niederuster; bei freundlichem Wetter kann man auch gut in einer Viertelstunde vom Bahnhof herunterlaufen; es gibt auch einige Parkplätze beim Seestern.
Wir haben diesmal auch einen USRP am Treffen, da wird uns Stefan zeigen, wie man ein DAB-Ensemble selbst erzeugen kann (mit dem USRP), und so könnte man das auch ausstrahlen

von dxbruelhart - am 07.10.2011 06:56
Zitat
dxbruelhart
Bisher hat sich ja im Doodle nebst mir nur einer eingetragen; bislang würde ich den Ausflug dann am Sonntag, 16. Oktober vorsehen.

Wie ist hier nun der aktuelle Stand? Hat sich neben Stefan Heimers und mir nach wie vor keiner gemeldet? Was macht z.B. unser Manager? ;)
Für ein derart kleines Treffen wäre mir die vierstündige Anreise, ehrlich gesagt, zu weit. Auch der im Moment wegen des Hochwassers laufende Bahnersatzdienst zwischen Zweilütschinen und Lauterbrunnen trägt nicht unbedingt zu meiner Vorfreude bei...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 12.10.2011 04:09
Zitat
Rolf, der Frequenzenfänger
Zitat
dxbruelhart
Bisher hat sich ja im Doodle nebst mir nur einer eingetragen; bislang würde ich den Ausflug dann am Sonntag, 16. Oktober vorsehen.

Wie ist hier nun der aktuelle Stand? Hat sich neben Stefan Heimers und mir nach wie vor keiner gemeldet? Was macht z.B. unser Manager? ;)
Für ein derart kleines Treffen wäre mir die vierstündige Anreise, ehrlich gesagt, zu weit. Auch der im Moment wegen des Hochwassers laufende Bahnersatzdienst zwischen Zweilütschinen und Lauterbrunnen trägt nicht unbedingt zu meiner Vorfreude bei...


Da hat sich leider niemand weiter konkret gemeldet, eventuell wäre noch Maxtech dabei, aber nur bei Bilderbuch-Wetter; wäre drahtlos dann doch dabei, wie sieht das aus heute?

von dxbruelhart - am 12.10.2011 06:23
Wann und wo trifft man sich morgen? Mir wäre es lieber nicht allzu früh, weil ich dreieinhalb Stunden weg habe. Wäre halb eins oben bei der Bergstation OK? Ich würde dann die Seilbahn nehmen, die 11:55 ab Stechelberg fährt.

Ich bringen einen kleinen Weltempfänger, ein DAB-Radio und einen DVB-T Fernseher mit Biquad-Antenne mit.

von Stefan Heimers - am 15.10.2011 11:01
So wie es aussieht war ich am letzten Sonntag der Einzige vom Forum der auf dem Schilthorn war, ich habe niemanden angetroffen, den ich kannte. Aber schön war es trotzdem.



Ich habe auch einige interessanten Empfänge zu melden:

Empfangstests auf dem Schilthorn
16. Oktober 2011

DAB, Empfänger Microspot RA-318, original Teleskopantenne

5A, 5C "Bundesmux"
7D SMC (Schweiz Privat)
9A GRAM (Frankreich, Nantes) (Euroradio, TSF Jazz, Crooner...)
11A SWR Rheinland-Pfalz
11B SWR Baden-Württemberg
11C tdf dmb (Frankreich, Region Paris, nur Ensemblename, keine Programme eingelesen)
11D D1 National (UK Privatsender, z.B. Absolute Radio, Smooth Radio UK)
12A Westschweiz
12B SWR Baden-Württemberg
12C Deutschschweiz
12D Nordrhein-Westfalen (WDR, Domradio,...)


DVB-T, Odys MultiTV 700 Move, Biquad-Antenne ohne Reflektor

K21 NTN Frankreich (Direct 8, France4, BFM TV, i>TELE, DirectStar, Gulli)
K24 SMR6 Frankreich (TF1, ARTE, TMC, NRJ12, TF6, LCI, Eurosport)
K29 MR5 Frankreich (France 2HD)
K33 ZDF Deutschland (ZDF,3SAT,neo/KiKa, ZDFinfo)
K41 SWR BW Deutschland (BR, HR, SWR BW, WDR)
K42 (unid)
K48 GR1 Frankreich (Alsace 20, France3)
K49 SRG SSR D01 Schweiz (SF1,SF zwei,SFinfo,TSR1,RSI La1)
K52 ARD Deutschland (arte,Phoenix,EinsPlus, Das Erste)
K55 MULTI4 Frankreich (M6, W9, NT1, PARIS PREMIERE, ARTE HD)
K56 SRG SSR F02 Schweiz (SF1,TSR1,TSR2,RSI La1)
K58 (unid)
K59 CNH Frankreich (Canal+, TPS STAR, CANAL+ Sport, CANAL+ Ciné, CFOOT, Planete+)
K60 GR1 Frankreich (France2, France3, France5, FranceÔ,LCP, Vsoges Télévision)
K62 SRG SSR D01 Schweiz


Besonders fasziniert hat mich der Empfang von DAB-Sendern aus Grossbritannien. Weiss jemand mit welcher Leistung und von welchen Standorten "D1 National" (Digital One???) sendet?

Und woher kommt 11C? Angeblich sendet der vom Eiffelturm mit 2kW. Gibt es noch Relaisstationen? Stärkere, oder näher bei uns?

9A ist laut einer Tabelle auch in Paris belegt, aber mit anderen Programmen als die ich empfangen habe. Stimmt das? Oder ist das gleiche Ensemble in Paris und Nantes "on air"?


Stefan

von Stefan Heimers - am 20.10.2011 21:18
@ Stefan Heimers:
DAB:
9A Nantes kommt vom Standort Sillon-de-Bretagne (Saint-Herblain) (ist auch schlüssig, da es ja offen war bis England rüber)
11C tdf tmb: Ja, das kommt wirklich vom Eiffelturm in Paris, da gibts keine anderen Standorte näher in Betrieb. Da gibts aber auch kein Hindernis zwischen dem Schilthorn und dem Eiffelturm, man hat also quasi direkte Sicht (ausser der Erdkrümmung); ich hatte den ja auch schon im November 2010 drin, als ich auf dem Schilthorn war.
11D D1 National: Dieser Empfang ist ganz toll, gleichzeitig gelang mir ja auch der Empfang von BBC R.2 aus Wortham (Kent) (via Duct) auf 89,1 in Uster - 11D wird abgestrahlt mit 10 kW von diversen Standorten, eben auch von Wrotham, jeweils mit 10 kW
12D Nordrhein-Westfalen: Auch sehr interessant, da geht eher NRW als Bayern... da kommt das Signal wohl am eheseten von der Nordhelle oder vom Teutoburger Wald-Bielstein

DVB-T:
42: vielleicht ARD-SR Bouquet von der Göttelborner Höhe (dieser Standort geht auf dem Schilthorn auch auf UKW ganz gut)
58: vielleicht France Bouquet 5 aus Gex-Montrond

von dxbruelhart - am 21.10.2011 03:57
Bitte WAS? Großbritannien per DAB am Schilthorn?
Damit dürftest Du den aktuellen DAB-Rekord aufgestellt haben, sowohl in Anzahl der empfangenen Programme als auch in Sachen Reichweite. Glückwunsch! Und alle, die nicht dabei waren, können sich in den A.... beissen.
Wobei solche Überreichweiten auf Berggipfeln eher ungewöhnlich sind, da man sich dort meist oberhalb der Inversion befindet. Da aber jüngst auch in Mittenwald auf UKW (allerdings dort in Tallage) Schweden per Tropo empfangen wurde, habe ich keinen Zweifel an diesem Empfang.
Ich hoffe mal, dass sich dieses Tropo die nächsten Tage wiederholt...

denn am Sonntag, 23.10., zur Erinnerung, ist uner DX-Treffen am Hochgrat im Westallgäu.
dxbruelhart wird in jedem Fall dazu kommen. Herzliche Einladung an die Schweizer Kollegen.

Wir treffen uns um 10 Uhr morgens an der Talstation der Hochgratbahn bei Steibis. Wer später eintrifft, mag einfach hochfahren und dort schon ein paar "Verrückte" mit Radioempfängern und Antenne antreffen.


von Peter Schwarz - am 21.10.2011 09:40
Wir treffen uns wieder am kommenden Dienstag, 1. November 2011, ab ca. 18.30h im Seestern Uster, Seefeldstrasse 7.
Wir wollen über die ganzen Aktualitäten von Radio, TV und weiteren drahtlosen Netztechniken diskutieren, z.B. auch über folgenden Themen:
- Der neue Bericht des Bundesrates zur UKW-Versorgungsplanung und zur gezielten Förderung der Digitalisierung
- EUR Radio von Solaris Mobile - wird dies vielleicht zu einer tragfähigen Alternative?
- LTE - der neue Mobilfunkstandard - Möglichkeiten, Nutzen und Stolpersteine

von dxbruelhart - am 26.10.2011 19:05
Der nächste Radiotreff ist am kommenden Dienstag, 15.11.11 ab ca. 18.30h im Seestern Uster, Seefeldstrasse 7. Oeffentlich sit der Seestern Uster via Bus 816 erreichbar ab Bahnhof Uster (fährt jeweils alle volle Viertelstunden ab dem Bahnhof); für Privatautos gibts auch einige Parkplätze beim Seestern.
Nebst den üblichen Themen wollen wir inbesondere die Möglichkeit, selbst ein DAB-Ensemble auszustrahlen, genauer diskutieren; sowie den Vorstoss von Westwind zum UKW-Rundfunk (Abbau von Überversorgungen zur Energieeinsparung, und die neue Direktive des Bundesrates zum langsamen Ausstieg aus UKW.

von dxbruelhart - am 09.11.2011 12:28
Die nächsten Radiotreffen (und die letzten für dieses Jahr) finden an folgenden beiden Tagen statt:
- Dienstag 6. Dezember
- Mittwoch 21. Dezember
Beide mal im Seestern Uster, Seefeldstrasse 7, 8610 Uster (erreichbar problemlos per Auto und per öV via Bahnhof Uster und Bus 816 bis Post Niederurster).

von dxbruelhart - am 02.12.2011 21:35
Ich muss den Treff vom Dienstag 6.12. wegen einer Terminkollision verschieben auf den Freitag 9.12.; alles weitere bleibt wie gehabt; ich wollte ursprünglich am Mittwoch den Treff ansetzen, das ging dann doch auch nicht, aber am Freitag sollte es wohl dann nun doch am ehesten gehen.

von dxbruelhart - am 06.12.2011 05:09
Diesen Mittwoch 21.12. treffen wir uns wieder im Seestern; wir sind da ab ca. 18.30h, man kann aber auch später kommen.

von dxbruelhart - am 19.12.2011 08:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.