Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Funker, Maxtech, RadioZombieCH, Rolf, der Frequenzenfänger

Sendernetz Radio Pilatus

Startbeitrag von dxbruelhart am 05.11.2011 08:12

Radio Pilatus hat vom Bakom folgende Aenderungen im UKW-Sendernetz konzessioniert bekommen:

- Neuer Senderstandort Triengen Wilihof Dubenmoos
95.60 Triengen Wilihof Dubenmoos 47 13 02 8 03 22 - 634m, Antenne 28,6m 65 W vertikal dir. 330°-150°.

- Neuer Senderstandort Sörenberg Hundshubel
92.00 Sörenberg Hundshubel 46 48 14 8 01 07 - 1675m, Antenne 14,2m 50 W vertikal rund

Bitte berichtet, falls da etwas bereits eingeschaltet wurde.

Antworten:

Radio Pilatus ist bestrebt, sein der Konzession gemäss zugewiesenes Sende-Gebiet optimal mittels geeigneten Senderstandorten zu versorgen.

Leider wird die Linie Zell/LU - Altbüron - St. Urban bis anhin versorgungsmässig von Radio Pilatus etwas vernachlässigt. Wohl sind die Bewohner der erwähnten Linie teilweise kulturell und gesellschasftlich "eher nach Bern gerichtet" und von der Metropole Luzern ziemlich entfernt, trotzdem wäre es meines Erachtens angezeigt, wenn in diesem Raum Radio Pillatus ebenfalls einen Sender stellen würde.

von Funker - am 09.11.2011 17:00
Radio Pilatus wird wohl im kommenden Jahr auch auf DAB senden, wahrscheinlich im Innerschweizer Regionalensemble; so kann man - wenn man denn auch will - die weitere Verfunzelung vermeiden.
Der neue, kommende Sender Triengen hat auch freie Sicht auf die Alpenkette; so sollte der Empfang des Senders Triengen denn auch in der Linie Zell/LU - Altbüron - St. Urban dann wohl per einmaliger Reflexion gut klappen.

von dxbruelhart - am 10.11.2011 08:26
:dxbruelhart

Grundsätzlich bin ich mit den Ausführungen einverstanden und freue mich heute schon auf das Zentralschweizer (Innerschweiz = Kantone Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden) DAB-Ensemble.

Was die Reflexionen der Radiowellen des Senders Triengen an den Alpen betrifft, habe ich meine Zweifel. Der 65 Wattt starke Sender strahtl nur in Richtung Nord/Nord-Osten ab. Nach Süden geht nach dem Antennen-Diagramm praktisch nichts raus.

Lassen wir uns überraschen !

von Funker - am 10.11.2011 15:14
Ein neuer Senderstandort und zwei Anpassungen von bestehenden Sender wurden Pilatus neu konzessioniert vom Bakom:

In Schüpfheim wechselt Pilatus den Senderstandort; bisher sendet Pilatus vom privaten Standort Schüpferegg, wechselt nun aber auf den SRG-Standort Vöglisbergegg.

Die genauen Daten des neuen Standorts sind:
87.60 Schüpfheim-Vöglisbergegg 46 58 23 N 8 00 57 E - 1033m, Antenne 35m, 200W hor. dir. 60-220°.

Zudem werden in der neuen Funkkonzession mir nicht ersichtliche Aenderungen an den Standorten 92.0 Kriens-Schürhof und 93.9 Mattgrat; hat da jemand von Euch bessere Sperperaugen und erkennt da jemand den Unterschied zum bisherigen Stand?

von dxbruelhart - am 16.03.2012 08:44
Jetzt ist der Sender Triengen (gem. Funksender-Karte) in Betrieb, und zwar wie folgt:
95.60 Triengen Wilihof Dubenmoos 47 13 02 8 03 22 - 634m, Antenne 28,6m 65 W vertikal dir. 330°-150°.
Wie geht der in der Innerschweiz und anderswo?

von dxbruelhart - am 18.04.2012 14:48
Empfang super mit R.D.S.-Anzeige hier in Adligenswil

von Funker - am 19.04.2012 17:03
Mir war gar nicht bewusst, dass Pilatus den Standort Mattgrat reaktiviert hatte.
Bis vor wenigen Jahren sendete ja Pilatus auf 95.80 vom Mattgrat; dann wurde der Rigi eingeschaltet, und Mattgrat wurde abgeschaltet.
Seit ... sendet aber R. Pilatus wieder auf der 93.90 vom weitreichenden Standort Mattgrat. Jetzt gab es eine Aenderung in der BNetzA-Koordination, Pilatus kann jetzt rund senden vom Mattgrat.
Die Rigi-Frequenz von Pilatus, die 95.70, ist aber gar nicht günstig, denn France-Inter sendet von Mulhouse-Belvèdere auch auf 95.70 mit hoher Leistung auch in die Schweiz herein, und kann bzw. konnte so auch in weiten Teilen der Deutschschweiz in Stereo und mit RDS empfangen werden. Heute ergibt sich auf der 95.70 z.B. in Netstal ein ziemliches gegenseitiges Stören dieser beiden Programme auf der 95.70.
War dies der Grund für die Wiedereinschaltung des Mattgrats?

von dxbruelhart - am 04.09.2014 07:00
Zitat
dxbruelhart
Seit ... sendet aber R. Pilatus wieder auf der 93.90 vom weitreichenden Standort Mattgrat.


Die 93.9 geht auch in Schaffhausen relativ gut. Sie ist schon eine ganze Weile (wieder) in Betrieb. Seit wann genau, weiss ich leider nicht.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 04.09.2014 10:16
Heute ist mir aufgefallen, dass neuerdings in der Linthebene und teilweise auch auf anderen Punkten meiner Fahrt zum Arbeitsplatz auf 95.60 Radio Pilatus hereinkommt; da sendet der Standort Triengen Wilihof/Dubenmoos; wurde an diesem Standort etwas verändert, dass der nun weiter reicht? Geht jetzt auch anderswo neu auf 95.60 Radio Pilatus?

von dxbruelhart - am 03.06.2015 07:09
Bin vor kurzem über den Hirzel und habe auf 104,3 MHz Pilatus empfangen. Das wäre Menzingen Ochsengutsch. Jedoch ist diese Frequenz nicht mehr in der Bakom Liste, noch auf der Senderstandortkarte des Bakoms.
Fehler in der Liste oder neuer Standort?

von Maxtech - am 13.11.2016 15:17
Menzingen Ochsengutsch war bislang im Zürcher Oberland ausgesprochen stark zu empfangen, z.B. in Uster.
Vielleicht soll dieser Standort bald abgeschaltet werden? Oder handelt es sich hier doch um einen Fehler in der Bakom-Datenbank?

von dxbruelhart - am 14.11.2016 05:20
Es muss von Menzingen Ochsengutsch kommen. Empfange die 104,3 auch hier einigermassen. Auch auf der Pilatus Frequenztabelle wird er aufgelistet.
Der Sender fehlt im Bakom Netzbeschriebvom Juni 16, UKW-Tabelle von Ende August 16, sowie Online Geotool.

von Maxtech - am 14.11.2016 09:17
In der Funkkonzession vom Juni 2016 feht er effektiv; so wird es so sein, dass dieser Sender bald abgeschaltet wird. Die Funkkonzession ist bindend.

von dxbruelhart - am 14.11.2016 09:33
Ich bin noch am Leben, aber seit letzter Zeit hat das Interesse am Dxen stark nachgelassen.
Aber zurück zum Thema: Hier in Schaffhausen empfange ich das Programm.
Wenn auch sehr schwach.
Im ganzen Birch-Quartier geht dieser Sender. An ein paar Stellen sogar sehr stark.

von RadioZombieCH - am 25.11.2016 16:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.