Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, swissmann01 , drahtlos, Maxtech, Tatzelwurm, swissmann01, drahtlos , RADIO354, digiradio.ch

UKW Versorgung in Tunnels

Startbeitrag von dxbruelhart am 21.12.2011 15:42

Ich starte hier einen allgemeinen UKW-Thread für die Tunnelversorgung; bislang haben wir ja einen für DAB und weitere Threads für bestimmte Programme.

Die erweiterte Umfahrung Rapperswil der A53 mit den 6 Tunnels Aspwald, Jonerwald, Erlen, Balmenrain, Uznaberg und Buchberg sind bislang DRS1, DRS3, RSR1 la première, RSI Rete uno, Radio Zürisee und Radio Central drin.
Es fehlen also noch die relativ neu hinzugekommen offiziellen Radios der Region: Radio 1, Radio Top und Radio 24.
Wann werden diese drei Radios auch aufgenommen in die Tunnelversorgung dieser 6 Tunnels?

Antworten:

Müssten wir jetzt nicht fordern, endlich die Tunnels mit DAB zu versorgen. Ich dachte UKW sei ein Auslauf-Modell, zumindest in den Tunnels...

Betr. den Tunnels um Jona, die sind ja geradezu überversorgt. Sind da nicht ein paar darunter, welche keine direkte Tunnelversorgung haben, sondern von den nahegelegenen Sendern profitieren?

von drahtlos - am 21.12.2011 17:42
Ich muss mich etwas korrigieren, in den A53-Tunnels rund um Rapperswil läuft nun folgendes:

Die Sprachentauschsender sind raus, aber Radio Top ist jetzt drin:

Die aktuelle Belegung ist nun also:
- 91.30 R. Central
- 95.00 R. Top
- 101.5 DRS1
- 105.6 DRS3
- 107.4 R. Zürisee

Mir fehlt hier wirlich noch Radio 1, und eben Radio 24 gehörte da ja eigentlich auch noch rein.

Interessant ist aber auch, im Kerenzertunnel der A3 ist das DAB-Ensemble der SRG (12C) drin, damit ist es einer der wenigen Tunnels der hiesigen weiteren Region, die mit DAB versorgt sind.

von dxbruelhart - am 26.12.2011 13:41
@ dxbruelhart,

Ich habe im Autoradio immer DRS 1 auf UKW mitlaufen. Die AF ist dabei aktiviert.
DRS 1 dürfte überall in den Tunnels vorhanden sein. Wenn das Radio kein DAB Signal findet
wird somit immer Zuverlässig das UKW Signal von DRS 1 " durchgestellt " .
MfG Det.

von RADIO354 - am 26.12.2011 14:47
Radio Zürisee, Radio 1 und Radio 24 haben nun Konzessionen für Tunnels in der Umfahrung Rapperswil und auf der Walensee-Strecke bekommen:
Zürisee kann nun neu besenden in der Umfahrung von Rapperswil-Jona:
107.40 Balmenrain-Tunnel
107.40 Aspwald-Tunnel
107.40 Jonerwald-Tunnel
107.40 Uznaberg-Tunnel

Radio 1 kann nun neu besenden:
101.80 Buechberg-Tunnel (bei Tuggen)
Radio 1 hat nun also auch die Konzessionen für alle Tunnels der Rapperswiler Umfahrung.

Radio 24 kann nun neu besenden:
96.10 Buechberg-Tunnel (bei Tuggen)
Radio 24 hat nun also auch die Konzessionen für alle Tunnels der Rapperswiler Umfahrung.

von dxbruelhart - am 25.01.2012 08:07
Jetzt kann neuerdings in den Tunnels der Umfahrung rund um Rapperswil auf der A53 ( Aspwald, Jonerwald, Erlen, Balmenrain, Uznaberg und Buchberg) auch Radio 1 auf 101,8 empfangen werden, und wohl auch Radio 24 (auf 96,1) - wobei ich wegen Begleitung da im Auto Radio 24 diesmal nicht prüfen konnte.

von dxbruelhart - am 01.05.2012 21:30
Es sollte doch auch mal zu schaffen sein, das endlich mal DRS3 entlang der A3 am Wallensee und auf der A8 im Berner Oberland in den Tunnels einzuspeisen......

von swissmann01 - am 04.05.2012 16:14
Obwohl es hier nicht zum Thread passt - am "Walensee" ist zumindest im 6km langen Kerenzerberg-Tunnel DAB drauf, somit auch DRS3. Ich glaube, man sollte sich ja auch mal Gedanken darüber machen, warum man immer noch UKW ausbaut - ok, der Sicherheit wegen - ist vorläufig noch ein gültiges Argument. Vielleicht hat man es immer noch nicht im Griff, direkt ins DAB-Ensemble - unabhängig welches Programm man gerade hört - Notmeldungen an die Hörer weiterzuleiten.

Aber lange müssen wir ja nicht mehr warten, dann kommen ab 2013 endlich die 2000 DAB Tunnelsender und damit der Druck auf die Fahrzeughersteller, die Geräte ab Werk zu liefern oder wenigstens der Druck auf die Importeure, dies zu tun.

von drahtlos - am 05.05.2012 08:38
Zitat
drahtlos
dann kommen ab 2013 endlich die 2000 DAB Tunnelsender und damit der Druck auf die Fahrzeughersteller, die Geräte ab Werk zu liefern oder wenigstens der Druck auf die Importeure, dies zu tun.


Glaube kaum, dass sich hier jemals ein nennenswerter Druck ausmachen lässt. Immerhin wird dann zumindest der Vorwand wegfallen, hinter welchem sich die Automobil-Industrie resp. die Importeure bisher elegant verstecken konnten. Aber ob DAB+ deswegen gleich standardmässig in die Fahrzeuge kommt, wage ich zu bezweifeln. Der Markt wird es richten. Wem störungsfreier Empfang am Herzen liegt, der wird wohl oder übel in diese Option investieren.

Die Automobil-Industrie ihrerseits dürften die Möglichkeiten von sog. "Connected Car Systems" zum heutigen Zeitpunkt wohl viel stärker interessieren. In diesem Bereich bringen sich bereits zahlreiche andere Akteure in Position. Beispiel:

T-Systems (alias Telekom)

von digiradio.ch - am 05.05.2012 09:52
Ja, leider gibts in der Umfahrung von Rapperswil-Tunnels noch kein DAB; ich hörte da heute gerade Deep Purple - Child in time auf TopTwo, bin dann aber von der Umfahrung abgefahren auf die Seestrasse, damit ich das wunderschöne Stück weiterhören konnte...
Radio 24 ist jetzt übrigens wie erwartet auch auf UKW 96,1 in allen Tunnels vertreten auf der A53.
Aber eben, die Tunnels sollen nun nächstes Jahr ausgerüstet werden mit DAB, hoffen wir das klappt auch so wie geplant.

von dxbruelhart - am 05.05.2012 10:56
Zitat
swissmann01
Es sollte doch auch mal zu schaffen sein, das endlich mal DRS3 entlang der A3 am Wallensee und auf der A8 im Berner Oberland in den Tunnels einzuspeisen......



So schnell kannst gegen.......
Nun sind alle Tunnel entlang der A3 im Bereich vom Walensee mit DRS3 (FM) versorgt, zumindest in Richtung Chur. Richtung Zürich konnte ich nicht testen.

von swissmann01 - am 12.05.2012 16:08
Habe eben in einem Newsletter der RTR in Österreich gelesen:

In der Schweiz wird die Planung von neuen UKW-Frequenzen inzwischen eingestellt.
Für neue Programme steht nur noch DAB+ als Übertragungstechnologie zur
Verfügung. Derzeit würden Szenarien erarbeitet, wie ein kompletter Wechsel des
Hörfunks in der Schweiz auf Digitalradio im Jahr 2019 erfolgen könnte, wenn
bestehende lokale und regionale UKW-Konzessionen erneuert werden müssten,
berichtete Marcel Regnotto vom Schweizerischen Bundesamt für Kommunikation.

Damit würde doch endlich einiges vereinfacht.... (30 Programme in den Tunnels und trotzdem Notdurchsagen für alle Hörer).

Aber vermutlich wird noch früher gefordert, dass WLAN in den Tunnels kommt.....:-( (Damit auch der Fahrer während der Fahrt am iPad herumspielen kann/muss!)

von drahtlos - am 19.05.2012 11:54
Seit Tagen schon, sind alle UKW Sender im Kirchenwaldtunnel und Loppertunnel ausgefallen, aber scheinbar interessiert das keinen......:confused:

von swissmann01 - am 21.06.2012 15:17
Mitteilung Facebook 28.11.2013

Radio Zürisee optimiert seinen UKW-Empfang! Das Programm ist ab sofort auch im Bareggtunnel in bester Qualität zu hören. Gute Fahrt und kommt sicher an!

Wurde nur Zürisee aufgeschaltet, oder auch andere?

von Maxtech - am 28.11.2013 10:48
Auch Radio 24 wurde aufgeschaltet. Neben dem Baregg- , auch im Neuenhof-Tunnel. http://www.radio24.ch/news/radio-24-im-bareggtunnel-empfangbar/525

von Tatzelwurm - am 28.11.2013 16:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.