Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum Schweiz
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Satliebhaber, ulionken, DH0GHU, Natrium

Hamnet in der Schweiz

Startbeitrag von dxbruelhart am 13.02.2012 09:52

Derzeit wird Hamnet in der Schweiz aufgebaut bzw. von Deutschland her angebunden.
Was ist Hamnet? HamNet ist ein von Funkamateuren konzipiertes funkbasierendes Netzwerk, das als leistungsfähiges Backbone für die bereits verfügbare Infrastruktur des Amateurfunkdienstes dienen und neue Anwendungen ermöglichen soll (Quelle Wikipedia).
Hamnet läuft am oberen Ende des 5 GHz-Wlan, darüber laufen Amateuerfunk-Daten, es dient aber nicht als Internet-Zugang.

Hier ein Artikel von hamnews.ch zu Aufbau des Hamnets in der Schweiz: http://hamnews.ch/2011/11/15/hamnet-in-der-schweiz-erste-linkaktivierungen-noch-2011/
Dasselbe im Original-PDF defr Swiss-ARTG von Dominik Bugmann HB9CZF http://www.swiss-artg.ch/fileadmin/Dokumente/Der_Verein/GV_und_Fachtagung/41._GV/HAMNET_Status_GV2011_111115czf.pdf

Kann ich also das Hamnet mit einem entsprechenden 802.11a fähigen Endgerät sehen bzw. einfangen?

Antworten:

Weiß nicht, ob dir das hilft:
http://www.amateurfunk-wiki.de/index.php/HAMNET
Ich selbst habe keine Ahnung von Hamnet.

von Natrium - am 14.02.2012 07:19
Etwas bedauerlich ist, dass in dem Link http://hamnews.ch/2011/11/15/hamnet-in-der-schweiz-erste-linkaktivierungen-noch-2011/ nur die geplanten Vernetzungen durch die Swiss-ARTG aufgeführt werden.

In der Region Basel gibt es ebenfalls Pläne zum Bau von Datenlinks auf 5 GHz, und zwar durch die Amateurfunkgruppe HB9EAS. Ein Test am 10.9.2010 zwischen Pfeffingen und Bruderholz (Baselland, 8 km Distanz) verlief auf Anhieb positiv. Die grösste Hürde sind Standorte mit einwandfreier Sichtverbindung zueinander - schon ein paar Bäume im Ausbreitungsweg blockieren das Signal.

Zitat
dxbruelhart
Kann ich also das Hamnet mit einem entsprechenden 802.11a fähigen Endgerät sehen bzw. einfangen?


Wenn Du Sichtverbindung zu einem der Sendestationen hast, dann ist ein Empfang grundsätzlich möglich. Allerdings kommen Richtantennen zum Einsatz, und abseits der Hauptstrahlrichtung ist nicht viel zu machen.

Wenn jemand im Raum Lörrach / Basel Interesse an Tests auf 5 GHz hat, bitte bei mir melden. Zwei 5-GHz-Module für einen Test sind vorhanden.

73 de Uli, DK2GO

von ulionken - am 16.02.2012 10:14
Jetzt habe ich eine sehr nützliche Hamnet-Datenbank gefunden, die fast alle aktiven Hamnet-Senderstandorte aufführt mit Details, wie die IP-mässig angebunden sind und mit welchen anderen Standorten die verbunden sind: http://hamnetdb.net/?m=site

von dxbruelhart - am 09.05.2013 18:38
Hallo

Einige der D-Star Relais sind über Hamnet verbunden!

73

von Satliebhaber - am 10.05.2013 15:34
@ Satliebhaber: Weisst Du vielleicht, welche D-Star Relais-Verbindungen das sind?

von dxbruelhart - am 10.05.2013 19:12
Also der Uetliberg HB9ZRH und der Rigi HB9RF sollen übers Hamnet verbunden sein. Ich selber bin Amateurfunker und nutze D-Star (digitaler Sprechfunk).

von Satliebhaber - am 14.05.2013 12:07
HB9RF ist meines Wissens vor vielen Jahren von Rigi Staffel auf den Zugerberg gezügelt. Ich erinnere mich daran, weil wir damals bei HB9EAS den 23cm-Packet-Interlink zu HB9RF (auf 1299.550/1240.550 MHz) mangels Sichtverbindung aufgeben mussten. Oder gibt es jetzt auf der Rigi wieder ein Relais?

73 de Uli, DK2GO

von ulionken - am 14.05.2013 19:37
Ja, Rigi-Scheidegg, HB9RF.
Beweis: http://www.hb9rf.ch/d-star_unterhalt.html

A propos Packet: Erschreckend. Nur noch 26 HB9-Destinations. Das waren mal mehr...

von DH0GHU - am 14.05.2013 20:13
Neuigkeiten zu Hamnet: Der aktuelle Stand in der Schweiz umschreibt dieser Vortrag von HB9CZF von Ende Mai: http://www.hb9f.ch/bastelecke/pdf/Vortraege/2014/HAMNET_Vortrag_HB9F_20140523czf.pdf

Hamnet läuft also in der Schweiz auf 5735, 5755 und 5775 MHz. Mit normalem Wlan-Equipment findet man aber die Hamnet-Nodes nicht, weil Hamnet nicht wie normale Wlan-Netze 20 MHz breit ist, sondern nur 5 oder meist 10 MHz breit ist.
Welches Equipment dafür aber taugt, und was ansonsten zum Hamnet-Empfang und -Nutzung noch zu sagen ist, gibts bei DF0OM zu lesen: http://df9om.darc.de/hamnet.htm

von dxbruelhart - am 07.06.2014 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.