Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das oberligen.de-Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
FCH-Marc, Superman, Nordost-Oberliga.de, PornoDomi05, Markus Nisius, Wurzi, Sinola, TuS Webmaster, Neumünsteraner

1.Spieltag, OL Südwest

Startbeitrag von Neumünsteraner am 31.07.2003 09:14

1.Spieltag, 1.Ausfall bei FCS II - Homburg....weiß jemand warum?

Antworten:

Der erste Spieltag und schon die erste Spielabsage. Bis fünf Minuten vor Spielbeginn sah alles nach
einem normalen Oberligaspiel aus. Beide Mannschaften liefen sich warm, der Schiedsrichter lief sich warm, knapp 400 Zuschauer waren im FC-Sportfeld doch dann zog der Himmel über Saarbrücken zu. Kurz vor Spielbeginn gab es dann einen Wolkenbruch und es Regnete 20 Minuten wie aus Eimern, dazu immer wieder Blitzschlag. Als es dann um 19.15 Uhr wieder aufhörte stand der Platz total unter Wasser.
Schiedsrichter Sahler aus Mutterstadt kam auf den Platz zurück, aber schon da war den meisten klar das kein Spiel stattfinden kann. Der Schiedsrichter warf den Ball mehrmals auf den Boden, aber der Ball blied ohne wegzuspringen im Wasser liegen. Daher war es Unmöglich dieses Spiel anzupfeifen.
Aber vielleicht war es auch gut so, denn der 1.FC Saarbrücken hatte für dieses Spiel mit T.Rott, C.Marasa, V.Oppong, B.Tarillion und Y.Örtülü gleich fünf Spieler vom Regionlligakader in der Startformation.
Nachholtermin für dieses Spiel ist bereits der kommende Dienstag, 05.08.2003 um 18:45 Uhr.

von FCH-Marc - am 31.07.2003 10:18

Zuschauerzahlen

Bemerkenswert waren die Zuschauerzahlen am 1. Spieltag in der sonst nicht gerade von Besuchern verwöhnten OL Südwest. Gleich dreimal über die 1000-er Grenze, nicht schlecht, selbst wenn man bedenkt, dass die beiden Aufsteiger Klausen und Köllerbach die 1100 bzw. 1500 Zuschauer in dieser Saison wohl nicht mehr toppen können.
Das 1:0 für Klausen war übrigens ein Witz, denn Salmrohr war hochüberlegen und gestattete der Heimmannschaft kaum einen Angriff, geschweige denn nennenswerte Torchancen.

von Sinola - am 31.07.2003 11:42

Re: Zuschauerzahlen

Es waren ja auch viele Derbys zum Saisonauftakt.
Salmrohr - Klausen (5 Km)
Köllerbach - Neunkirchen (23 Km)
Wirges - Engers

Und dann noch der Klassiker Pirmasens-Worms

Aber das Legt sich wieder.
Als Ingelheim vor zwei Jahren Aufstieg, hatten die auch zum Saisonbeginn knapp 1000 Zuschauer, am Ende kaum mehr als 150-200.
Völklingen letzte Saison auch. Mit 1000 gestartet mit 200 Aufgehört.

von FCH-Marc - am 31.07.2003 12:08

Re: Zuschauerzahlen

Sinola schrieb:

Zitat

Bemerkenswert waren die Zuschauerzahlen am 1. Spieltag in
der sonst nicht gerade von Besuchern verwöhnten OL Südwest.
Gleich dreimal über die 1000-er Grenze, nicht schlecht,
selbst wenn man bedenkt, dass die beiden Aufsteiger Klausen
und Köllerbach die 1100 bzw. 1500 Zuschauer in dieser Saison
wohl nicht mehr toppen können.


Hi,
wobei die Zahlen wohl nur Eintagsfliegen waren:
Köllersbach - NK Saarderby
Klausen - Salmrohr - Fahrradderby ( nur ein paar Meter auseinander)

In Pirmasens lag es wohl hauptsächlich am Geger und an der Tatsache, dass es das "Abschiedsspiel" vom altem Stadion war.

Aber wer weiß, vielleicht erlebt die OLSW ja nun einen Zuschauerboom?
Verdient hätten es die Kicker/Vereine ja.

Denke der 1. Spieltag hat es gezeigt: Es werden wohl bis zu 6 Mannschaften in der Spitze mitspielen. Neben Weingarten und Worms noch Idar-Oberstein, Salmrohr, Wirges :( :( und ggf. auch noch Haunstein sowie eine Überraschungsmannschaft wie z.B. Bad Kreuznach!



von TuS Webmaster - am 31.07.2003 12:15

Re: Zuschauerzahlen

Interessant auch die deftige Heimklatsche, die der TuS Mayen sich eingefangen hat gegen Idar-Oberstein! da sind wohl ein paar Spieler noch nicht ganz aus der Vorbereitung bzw. Urlaub zurück...;-)

Und dann verschießt der Engerser Goalgetter Schroll noch einen Elfer in Wirges... Das wird den Vorsitzenden von FV "Motor Nissan" Engers wohl nicht gerade erfreut haben...:-)



von Wurzi - am 31.07.2003 20:53

Re: Zuschauerzahlen

Stimmt! Vor allem der Elfer war ein Witz: "Sogar Klausens Trainer Hoor meinte: "Wenn man den gegen meine Mannschaft pfeit, würde ich mich aufregen." Aber abgesehen davon hat's der FSV mal wieder zu Saisonbeginn selbst versaut. Wer so überlegen ist und vergisst Tore zu schießen, muss sich nicht wundern, wenn er als Verlierer vom Platz geht. Aber ich hoffe, dass Klausens Aufstieg auch uns in Salmrohr einen kleinen Zuschauerschub bringt.

von Markus Nisius - am 02.08.2003 12:10

Re: Zuschauerzahlen

Hallo miteinander!

Ich komme aus der Schweiz und kenne mich mit den Oberligen nicht wirklich aus... Ist aber jetzt auch nicht so wichtig...
Jedenfalls verfasse ich momentan eine Arbeit über die Heimstärke, bzw. den Heimvorteil. Dabei untersuche ich verschiedene Sachen, wie beispielsweise die Unterschiede der verschiedenen Spielklassen (Bundesliga - Regionalliga - Oberliga). Ich vergleiche Quote an Heimpunkten, etc.
Denn oft wird ja behauptet, der enorme Zuschauersupport sei entscheidend für die Heimsiege. Mich nimmt wunder, ob das wirklich stimmt...

Dafür brauche ich die Zuschauerzahlen. Ich habe bereits Angaben der höheren Ligen gefunden, doch nichts von den Oberligen. Kann mir da jemand evtl. weiterhelfen? Weiss jemand eine Page, auf der die Zuschauerschnitte aufgelistet sind?

Eigentlich sind die genauen Zahlen ja nicht so wichtig, da es sowieso klar ist, dass die Oberligen den geringsten Zuschaueraufmarsch zu verzeichnen haben. Dennoch wäre es irgendwie schön, die exakten Angaben zu haben. Und weiss vielleicht jemand, welche Oberligen besonders gut besucht sind?

Wäre super, wenn mir jemand einen Link nennen könnte oder von seinen eigenen Erfahrungen etwas erzählen kann (ungefähre Zahlen, zuschauerstarke Ligen, etc.).

Vielen herzlichen Dank!

Freundliche Grüsse aus der Schweiz!

von Superman - am 04.08.2003 14:56
Also am besten besucht ist im Schnitt die Oberliga Nordost Staffel Süd. Hier schafften des am 1.Spieltag der FC Carl Zeiss Jena (~2300 Zuschauer) und der 1.FC Magdeburg (2085 Zuschauer) je zu einem 4:0-Heimsieg.



von Nordost-Oberliga.de - am 04.08.2003 15:57

Re: Zuschauerzahlen

In der Oberliga BW wird es wohl zu einigen zuschauerreichen spielen kommen, da es mit Reutlingen, Ulm und Mannheim 3 ehemalige 1. bzw. 2. Ligisten gitb, die erst kürzlich abgestiegen sind.

Dazu kommt die Brisanz des Duells Reutlingen - Ulm (da werden es schätzungweise 4000 im Stadion sein)

auch spiele wie au/iller - ulm (letztes jahr 5000 und 6000 Zuschauer) oder reutlingen - pforzheim werden viele zuschauer anziehen ... denke die oberliga BW Saison dieses jahr wird ein ganz heisses ding... wer will da schon regionalliga fussball sehen *gg*



von PornoDomi05 - am 06.08.2003 12:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.