Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
münsterländer , -, DX-Project-Graz, NurzumSpassda, DJ Taifun, pg09, Rheinländer, Mathias Volta, PowerAM

UKW Urlaubsbericht aus der Karibik ( Curacao )

Startbeitrag von münsterländer am 17.04.2012 20:37

Kürzlich war ich für 2 Wochen auf Curacao zwecks Tauchurlaub.
Die Insel gehört zu den Niederländischen Antillen und liegt etwa 60 KM nördlich von Venezuela in der Karibik. Da ich einen Kia Rio als Leihwagen hatte, welcher über ein Kenwood Radio verfügte, war es möglich zwischen den Tauchgängen mal ins UKW - Band zu hören. Für einen Bandscan fehlte mir leider die Zeit. Den TRA 2350 P hab ich Zuhause gelassen, der passte nicht mehr rein. ( 20 KG Freigepäck )

Auf Curacao wird ohne RDS gesendet. Auch die von Venezuela einfallenden und gut empfangbaren Sender sind ohne RDS. Zuerst dachte ich das Radio ist genauso sparsam ausgestattet wie der Rio, ein Insulaner erklärte mir auf Englisch das es hier kein RDS gibt.

Die hier empfangbaren Stationen sparen aber nicht an guter Musik !
Es gibt alles House, Reaggy. 80er ,aktuelles, Infosender in Niederländich , Papiamentu, und sogar einen auf 88,9 ( Vishon FM ) der spielt Tag und Nacht nur Musik. In den ganzen 2 Wochen hat Vishon FM nicht einen Werbespot oder Infos gesendet. Die Musik reicht von 60er über 80er Reaggy, Hip Hop, heutige aktuelle Lieder. Es laufen viele Tolle Lieder in bester Klangqualität.
Den von einigen Tauchbasen und Restaurants eingeschalteten Sender " PARADISE FM auf 103,1 fand ich nicht so doll. Das Programm erinnert stark an 3FM in Holland. Sehr laut, bassbetont und elendig lange Telefonanrufe wie auf Hitradio Antenne Niedersachsen. Also nichts für mich.
Auf 94,5 und 95,7 läuft oft typisch Karibische Musik, unterbrochen von Moderation und News.

An einem Abend gab es sehr warscheinlich Sporadic E. Auf 88,9 war plötzlich ein Wortprogramm dessen Sprache ich trotz gutem Empfangs nicht einordnen konnte. Auf vielen anderen Frequenzen trat ähnliches auf, es kamen Sender rein auf unüblichen Frequenzen und verschwanden wieder. Leider auch hier keine RDS ausbeute.

Die Sender auf Curacao werden alle, wie ich das sehen konnte von einem Berg in der Nähe von Willemstad gesendet. Die Leistung ist laut FM List gering, etwa 100 bis 500 Watt. Fährt man in den Norden der Insel ( 45 KM ) fangen alle Curacao Stationen an zu rauschen und zu flattern.
Die Venezuela Frequenzen bleiben Stabil.

Sendeanlage bei Willemstad im Süden der 61 KM langen Insel :




Toller Klang und immer geile Musik : Vishon FM 88,9


Mit paradisischen UKW Hörvergnügen hat Paradise FM nicht viel am Hut. 103,1

Antworten:

Schöner Reisebericht! Hoffe du hattest einen schönen Urlaub.

Gab es zufällig auch auf 103.9 etwas zu hören, da soll ja mit Radio One auch ein 24-Std. Dancesender mit u.a. Übernahmen von 538 Dance Department usw. senden?

Bin vor einiger Zeit mal per Zufall auf den Sender gestoßen, hätte mich mal interessiert wie der dort empfangbar ist.

Zitat

und sogar einen auf 88,9 ( Vishon FM ) der spielt Tag und Nacht nur Musik. In den ganzen 2 Wochen hat Vishon FM nicht einen Werbespot oder Infos gesendet.


Klingt auf jeden Fall interessant, der Sender ist im Internet aber wohl nicht zu finden.
Scheint wohl wirklich auf Sparflamme zu laufen, aber wenn die Musik stimmt. :spos:

von pg09 - am 17.04.2012 21:14
Schöner Bericht !! :cheers:
Hattest Du auch Gelegenheit, kurz die TV-Landschaft z.B. im Hotel zu checken?

von Mathias Volta - am 17.04.2012 21:26
Der Insulaner ( Im Taxi ) sprach auch von der 103,5 und 103,9 . Da ich im äussersten Norden der Insel Westpunt war, konnte ich nicht alles immer empfangen, da Westpunt hinter dem 375 Meter hohen Christoffelberg liegt. Die 107,9 Network FM ging nur in und um Willenstad. Denke das deine 103,9 auch nur sehr lokal gesendet liegt , das Radio blieb beim schnellscan aber oft bei 103,9 stehen, richtig hingehört hab ich aber nicht, ich musste ja schliesslich 88,9 genießen.
Vishon FM gibts nicht im Web, das hab ich auch schon versucht.
Der Urlaub war super, es ist sehr heiß dort.

von münsterländer - am 17.04.2012 21:27
@ Mathias Volta :
Nein den ganzen Urlaub lang kein TV, ein Gerät hatte ich nicht im Zimmer.
Was mir aber auffiel war auf jedem Haus oder Blechhütte eine Typische TV Antenne ( Keine Schüssel ) oder sowelche die aussahen als ob das eine VHF UKW Kreuzung war.
Ein paar kurze stäbe vorn ein paar lange hinten. Hab ich vorher noch nie gesehen.

von münsterländer - am 17.04.2012 21:33
Schoener Bericht! Danke sehr...

Wahrscheinlich war das 'ne Kombiantenne fuer UHF und VHF. Gibt es auch hierzulande zu kaufen, taugen aber eigentlich nur fuer den Nahbereichsempfang da sie kaum Gewinn haben. Einziger Vorteil ist, dass die Antenne aus dem haeuslichen Stoernebel raus ist und ggf. die Daempfung des Bauwerks keine negativen Auswirkungen mehr hat. Unter dem Strich wahrscheinlich kaum mehr als eine Zimmerantenne - nur an einem besseren Antennenstandort.

von PowerAM - am 18.04.2012 05:34
genial!

Auf Curacao wird ohne RDS gesendet.

ist auf Malta ähnlich. da dort zumeist nur eine oder wenig QRGs einer Station on air sind wird kein RDS benötigt,

von - - am 18.04.2012 10:16
übrigens eine Übersicht aller Sender mit Livestream gibt es auf

http://www.curacao.fm/

zu finden

von - - am 18.04.2012 10:20
Danke Paradise FM, diese Sender kann ich fast alle bestätigen, nur Vishon FM fehlt, Pirat ?

von münsterländer - am 18.04.2012 11:37
Also Vision FM sendet mit offizieller Lizenz der Nederlandsen Antilles
ich habe eine offizielle Übersicht aller Stationen auf Curacao gefunden:

--> http://www.btnp.org/html/radio_licenses.php

Die Seite listet auch folgende analoge TV Programme:

Station identification

Channel


Area of operation

TV-11


11


Bonaire

Hit TV


24


Curacao

TV-11


11


Curacao

Tele Curacao


8


Curacao

Tele Curacao


6


Curacao


Ausserdem werden laut

http://www.liveincuracao.com/index.php?p=events&id=5530

auch Parlamentsdebatten auf Vision FM übertragen
somit erreicht die Station wohl doch ihren vorgeschriebenen Wortanteil

von - - am 18.04.2012 12:42
Übrigends auch das MW Band war selbst tagsüber bei senkrecht stehender Sonne randvoll mit sehr gut empfangbaren Stationen. Das Frequenzraster ist aber anders als hier.

von münsterländer - am 18.04.2012 16:03
ein AM Scan von dort wäre sicher interessant da in Lateinamerika die MW noch stark genutzt wird, eventuell sind auch USA-Logs moeglich - diese Sender schaffen es im Winter ja doch mit einr gewissen Regelmaessigkeit nach UK und Frankreich

von - - am 19.04.2012 13:42
Ah, ein interessanter Thread - ich war 2010 auf Curacao und Aruba, da kann ich einige Erfahrungen beisteuern:

Auf Curacao gibt es noch einen anderen Mast, und zwar in Willemstad, direkt im Stadtzentrum. Meine Vorort-Recherche hat ergeben, dass es sich wohl um den Standort von Telecuracao handeln muss, und da wäre es naheliegend, wenn von da oben Kanal 8 VHF von Telecuracao ausgestrahlt wird...


Zum Vergrößern klicken!

Siehe auch: http://www.dxpg.at/senderfotos/curacao/willemstad.htm

Den oben abgebildeten Berg habe ich übrigens auch aus dem Flugzeug zufällig erwischt, das dürfte der Standort Bonavista sein (laut FMLIST).


Zum Vergrößern klicken!

(Dazu habe ich noch keine HTML-Seite gebastelt, habe nur mal schnell das Foto bearbeitet)

Auf Aruba kommen viele Programme vom Hooiberg:


Zum Vergrößern klicken!

Siehe auch: http://www.dxpg.at/senderfotos/aruba/hooiberg.htm

Außerdem habe ich auf Aruba einen kleinen Bandscan als Video erstellt:


Auf der 89.5 ist auf dem Video ein venezuelanischer Sender empfangbar, ansonsten nur Sender aus Aruba. Das Video entstand bei Normalbedingungen (Tiefdruckgebiet durchgezogen), sofern man davon in der Karibik sprechen kann - denn dort herrscht oft äußerst starkes Tropo...


Aruba-Lokalprogramm ATV 15 mit NBC-Logo, da läuft bis auf die Lokalnachrichten auch den ganzen Tag der US-Feed von NBC.




Ein weiteres Lokalprogramm: Canal 22 aus Aruba

von DX-Project-Graz - am 24.04.2012 11:36
wow, Klasse!!

Danke für die Screenshots..


schön dassd es noch irgendwo analoges Antennenfernsehen gibt :)

ist das Aruba 15 TV ein offizieller NBC Ableger oder sowas wie ein Piratenrelay???


laut FMLIST müsste dort auch venez. TV gehen:

65.75 VEN RCTV Lara (lar) 30 271km 178° 41f info
65.75 VEN RCTV Anzoategui (lar) 31 323km 179° 38f info
71.75 VEN Venevision Maracaibo (zul) 33.6 270km 221° 41f info
87.75 VEN Venevision Barquisimeto (lar) 19.8 280km 165° 39f info

spannend finde ich die89.5...
was könnte das gewesen sein???

von - - am 24.04.2012 13:31
Ja, Aruba 15 ist ein echtes NBC Affiliate.

89.5 ist wohl RNV Canal Informativo aus Coro (flc), 141km

von DX-Project-Graz - am 24.04.2012 14:15
Schönen Gruß an alle aus Curacao! :cheers:

Ich habe meine neue Lieblingsinsel gefunden, bin jetzt seit Dienstag da und immer mehr vom größten Eiland der ehemaligen niederländischen Antillen begeistert.

Ich habe die Gelegenheit auch genutzt, um erste Radio-Eindrücke festzuhalten. Meine ersten Ergebnisse:

Wie münsterländer schon schrieb, benutzen die Radiosender aus Curacao kein RDS. Auch gibt es für jeden Sender nur eine Frequenz, so dass auch kein AF notwendig ist. Verwendet wird das amerikanische Frequenzsystem, welches nur ungerade Nachkommastellen zwischen 88,1 und 107,9 vorsieht.

Ich habe als Leihwagen einen VW Fox mit einem (ich vermute, durchschnittlichen) Panasonic-Autoradio (Modell habe ich mir jetzt nicht gemerkt). Die Filter sind schon recht breit, das kann ich bei bestehenden Sendern hören, die sich gern auf der 0,2-MHz-Nachbarfrequenz breitmachen. Allerdings schafft das Radio bei bestehenden Sendern auf Nachbar-QRGs eine saubere Trennung.

Die meisten Sender erreichen die Insel nicht ganz. Westpunt ist ziemlich abgeschnitten, da sich das Christoffelberg-Massiv davorschiebt. Trotzdem erreichen bestimmte Frequenzen (106.3, 107.1) enorme Feldstärken und sind - bis auf einzelne Einbrüche - gut hörbar. Die beiden Niederländer Dolfijn (97.3) und Paradise FM (103.1) kommen etwas schwächer, aber noch aufnehmbar im Westen an. Für die meisten Sender gilt: Das volle Stereo kommt ab etwa Tera Kora (halbe Strecke zwischen Westpunt und Willemstad) Richtung Hauptstadt durch, weiter westlich brechen die schwächeren Sender langsam ein, während die stärkeren noch in Mono hörbar sind.

Zu einzelnen Stationen, die schon überprüfen konnte:

Zitat

88.3 m s CUW 88 Rockórsou Willemstad (cao) 2 70dB


Existiert weiterhin. Ich muss nur hören, ob der Name noch aktuell ist. Bandbreite sehr hoch (morgens begleitete mich schonmal ein Eurodance-Megamix in 60 Minuten Länge, bevor lateinamerikanische Rumba-Klänge folgten). Ich frage mal bei den kW-Angaben nach: Hat sie jemand aus erster Hand? Ich kann sie aus der FMLIST teilweise nachvollziehen, teilweise nicht. Die 88,3 geht jedenfalls reicht weit raus.

Zitat

88.9 CUW Radio Vishon Willemstad (cao) (1) 72dB


Der Sender hat mittlerweile Jingles und deutet einen Neustart an (Dropin mit Changing, ohne einen Namen zu nennen). Musikalisch ist er weit aufgestellt, wobei der Fokus auf neuere Songs liegt. Die Reichweite ist nicht sehr hoch, nur Willemstad und das nähere Umfeld werden erreicht.

Zitat

89.5 m s BES Trans World Radio Riscado (bnr) (1) 21dB


Der Sender ist auf der ganzen Insel hörbar, teils stärker, teils im Rauschen.

Zitat

91.1 m s CUW Digitaal 91 FM/Radio 538 Willemstad (cao) (1) 61dB


Den Sender könnt Ihr (ich weiß jetzt nicht, wer die FMLIST für Curacao bearbeitet) getrost streichen; er ist außer Betrieb.

Zitat

91.5 m s CUW Gold 915 Gold 91.5 Willemstad (cao) (1) 69dB


Der Sender heißt jetzt 91.5 - Hitradio - "de jongste station van Curacao". Fokus liegt auf Musik der letzten zehn Jahre. Allerdings gleicht er von der Progressivität eher 538 als beispielsweise SLAM. Reichweite nach Westen ganz gut (ich vermute, 3 kW), nach Osten nicht so.

Zitat

93.3 CUW Tele Curaçao FM Willemstad (cao) (1) 72dB


Der Sender hat eine gute Reichweite. Erreicht fast die ganze Insel.

Zitat

95.1 m s CUW Clazz FM 95.1 Willemstad (cao) 1 70dB


Die Klassikstation auf Curacao. Er geht im Vergleich zu den weiteren Sender etwa durchschnittlich weit.

Zitat

97.3 v s CUW Dolfijn FM Willemstad (cao) 3 75dB


Er erreicht Westpunt nicht ganz, zwischen Rauschen und O=4 ist alles drin (ähnlich wie beim Inselradio in Cala Ratjada). Da es aber 45 km nach Willemstad sind, frage ich mal: Stimmen die 3 kw? Der Sender kommt jedenfalls nicht von dem ersten hier geposteten Berg. Warum? Weil der Sender in unmittelbarer Nähe am Ring sein volles Stereo verliert. Daher vermute ich einen anderen Standort (der Tele-Curacao-Turm?). Ich versuch, es mal nachzuverfolgen.

Zitat

97.9 m s CUW Easy FM Willemstad (cao) 0.5 60dB


Das können keine 0,5 kW (mehr) sein. Von der Reichweite geht er ähnlich weit wie Dolfijn FM.

Zitat

101.1 m s CUW Laser 101 Willemstad/Bonavista (cao) 5 66dB


Für 5 kW geht er ziemlich bescheiden. Vielleicht wurde die Leistung etwas zurückgefahren. Jedenfalls ist in Westpunt selbst mit Degen fast nichts mehr zu hören.

Zitat

101.9 m s CUW Radio Hoyer 1 Willemstad/Bonavista (cao) 5 66dB


Der Sender hat - wie genau wie Hoyer 2 - eine beachtliche Reichweite. Er geht nahezu auf der ganzen Insel gut.

Zitat

103.1 m s CUW Radio Paradise (TROS) Willemstad/Bonavista (cao) 0.25 46dB


0,25 kW stimmen, vermute ich, nicht. Der Sender geht ähnlich wie Dolfijn FM. Allerdings hat er in Westpunt mit einem starken Spanier (vermutlich Venezuela) zu kämpfen. Fakt dürfte jedenfalls sein, dass Dolfijn und Paradise nicht vom selben Standort kommen, da mobil mal der eine, mal der andere wegbricht.

Zitat

103.9 m s CUW Radio One Willemstad (cao) (1) 61dB


Mein Favourite auf der Insel. Das Processing, welches der Stream belegt, spiegelt nicht das wider, was er über UKW bringt (Parallelen zu SLAM früher). Über den Stream klingt er brav, über UKW ähnlich wie das 90er-N-Joy. Ich vermute ihn von der Leistung her leicht schwächer als Dolfijn und Paradise FM (ich vermute, 1 bis 2 kW).

Zitat

105.1 m s CUW Radio Hoyer 2 Willemstad/Bonavista (cao) 5 66dB


Kommt in Westpunt noch gut an.

Zitat

106.3 m s CUW Fiësta 106.3 FM Willemstad (cao) (1) 69dB


Ist in der Nähe des Christoffelberges noch gut zu empfangen, auch in Westpunt.

Zitat

107.1 m s CUW Direct 107 Willemstad (cao) (1) 61dB


Siehe die 106.3.

Zitat

107.9 m s CUW Rumbera Network Willemstad (cao) 1 65dB


Empfang ähnlich wie bei Radio One (103.9).

Fazit für's Erste: Die musikalische Bandbreite ist der Hammer. Südamerikanische Klänge, viel Dance, Pop und Latino, gemischt mit Black, bestimmen das Bild. Zudem fahren einige Sender ein Processing, welches stark an N-Joy aus den 90ern erinnert (wer sich davon ein Bild machen möchte, sollte mal den Dolfijn-FM-Stream einschalten). Auch grenzen sich alle Sender recht gut ab. So macht das Cruisen noch mehr Spaß. :spos:

von NurzumSpassda - am 19.11.2016 00:13
Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht von dieser sicherlich nicht nur radiotechnisch, sondern auch landschaftlich sehr schönen Insel! :spos:

Eine Frage von meiner Seite: Hättest du zufällig noch Zeit für einen Video-Bandscan? Finde ich eigentlich immer ganz interessant, weil man dann einen noch besseren Überblick auf die örtliche Radiolandschaft bekommt.

Ansonsten auf jeden Fall schönen Resturlaub noch. :-)

von pg09 - am 19.11.2016 13:13
Ein jammer das es von Vishon FM offenbar keinen online stream gibt :-(

von Rheinländer - am 19.11.2016 20:43
Immer wieder interessant bei Live Cams in Radio Studios zu schauen. Wie nicht mit schwingend die Moderatoren sitzen oder stehen :DOder manchmal auch gelangweilt dahinsitzend.
Aber es gibt auch ausnahmen:cool:

von DJ Taifun - am 19.11.2016 22:49
Interessanter Bericht über die Rundfunkszene auf der kleinen Insel. Wie es ausschaut hat Dolfin FM ein gläsernes Studio in Strandnähe:xcool:

von DJ Taifun - am 19.11.2016 22:56
pg09, ich werd die Tage einen Video-Scan machen. Muss nur noch schauen, wo ich ihn online stelle (arcor hat seinen Dienst mittlerweile beendet :-().

Übrigens lohnt sich der Christoffelberg sehr zum Scannen. :spos: Sämtliche Sender der ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao) gingen dort einwandfrei. Ich werde noch etwas brauchen, um alle Sender auszuwerten. Dabei fiel mir auf, dass einzelne Sender (Dolfijn, Paradise u. a.) mittlerweile doch RDS benutzen. :eek: Ich habe Screenshots meines Handys gemacht. Auch diese stelle ich die Tage ein.

von NurzumSpassda - am 20.11.2016 02:46
Vielen Dank auch auf diesem Wege nochmal für deinen ausführlichen Bericht und noch viel Spaß in "Holland unter Palmen"! :)

von DX-Project-Graz - am 20.11.2016 15:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.