Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
39
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
-, xxxxxxxxxxxxxx, pg09, Funkohr, Lorenz Palm, münsterländer, Rheinländer, _Yoshi_, NurzumSpassda, Günni74, ... und 5 weitere

Bandscan UKW: Ostfriesische Insel Baltrum

Startbeitrag von Funkohr am 08.07.2012 14:48

Hier ein Bandscan auf der ostfriesischen Insel Baltrum, entstanden im Zeitraum 05.05. bis 12.05.2012.

Frequenz Programm Standort Pmax Entfernung Empfang

87,6 - NDR 2 Hamburg - Hamburg-Moorfleet 80,0 kW 181 km O=1f
87,7 - Radio Ostfriesland - Emden 0,2 kW 42 km O=2
87,8 - Radio Jade - Wilhelmshaven 1,0 kW 53 km O=3
87,9 - NDR Info - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
88,0 - Radio 2 - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=3
88,3 - Nordwestradio - Bremen-Walle 100,0 kW 117 km O=3
88,5 - Radio Hamburg - Cuxhaven/Otterndorf [nds] 2,0 kW 99 km O=1-2
88,6 - 3FM - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=3
89,0 - Deutschlandradio Kultur - Jever 0,5 kW 39 km O=4
89,1 - RADIONL Editie Groningen - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) 0,91 kW 78 km O=2
89,3 - bremen eins - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 25,0 kW 87 km O=4
89,5 - NDR 1 Welle Nord Norderstedt - Hamburg-Moorfleet 10,0 kW 181 km O=1f
89,6 - BNR Nieuwsradio - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 4,27 kW 77 km O=3
89,8 - Energy Bremen - Bremen-Walle 1,0 kW 117 km O=1
90,0 - NDR Kultur - Aurich 25,0 kW 31 km O=5
90,2 - NDR Kultur - Lingen-Damaschke 15,0 kW 133 km O=2f
90,3 - NDR 90,3 - Hamburg-Moorfleet 80,0 kW 181 km O=1f
90,3 - Arrow Jazz FM - Groningen/Stroommast Osloweg 9,3 kW 77 km O=2
90,5 - NDR 1 Welle Nord Heide - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
90,7 - radioWeser.tv Bremerhaven - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 0,2 kW 87 km O=2
90,8 - Radio Drenthe - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=3
91,1 - NDR 1 Niedersachsen Nordwest - Steinkimmen 100,0 kW 105 km O=3-4
91,3 - Simone FM - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 1,1 kW 77 km O=1-2
91,4 - Radio 4 - Markelo/Alticom Toren 81,28 kW 177 km O=2f
91,5 - Deutschlandradio Kultur - Leer 0,5 kW 52 km O=2-3
91,6 - N-JOY - Cuxhaven/Holter Höhe 10,0 kW 84 km O=2
91,8 - Radio 1 - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=3
92,1 - Funkhaus Europa - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 25,0 kW 87 km O=3-4
92,4 - Radio Continu Editie Noord - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 0,4 kW 77 km O=2-3
92,5 - N-JOY - Papenburg 0,5 kW 72 km O=1-2
92,7 - N-JOY - Aurich 1,0 kW 31 km O=4-5
92,9 - N-JOY - Steinkimmen 1,0 kW 105 km O=2
92,9 - Simone FM - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) 0,39 kW 78 km O=2
93,1 - NDR Info - Cuxhaven/Holter Höhe 10,0 kW 84 km O=1
93,4 - Deutschlandradio Kultur - Emden 1,0 kW 42 km O=2-3
93,8 - bremen eins - Bremen-Walle 100,0 kW 117 km O=3-4
94,0 - Radio Ostfriesland - Aurich-Haxtum 1,0 kW 30 km O=4
94,4 - NDR Kultur - Steinkimmen 100,0 kW 105 km O=3-4
94,6 - NDR Kultur - Cuxhaven/Holter Höhe 1,0 kW 84 km O=1f
94,8 - Radio 4 - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=2-3
95,0 - NDR Info / RB 5 - Bremen-Walle 1,0 kW 117 km O=1
95,4 - Nordwestradio - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 25,0 kW 87 km O=3-4
95,5 - Deutschlandradio Kultur - Molbergen-Peheim (Cloppenburg) 0,1 kW 99 km O=1
95,8 - NDR 1 Niedersachsen Nordwest - Aurich 25,0 kW 31 km O=5
96,0 - RADIONL Editie Stadskanaal/Emmen - Stadskanaal/Willem Drenthlaan 0,05 kW 87 km O=1
96,2 - 3FM - Markelo/Alticom Toren 81,28 kW 177 km O=2f
96,3 - NDR 2 Schleswig-Holstein - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
96,4 - NDR Info - Aurich 10,0 kW 31 km O=4-5
96,7 - Funkhaus Europa - Bremen-Walle 50,0 kW 117 km O=3
97,3 - N-JOY - Wilhelmshaven 0,3 kW 53 km O=2-3
97,5 - Radio Noord - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) 20,0 kW 78 km O=4
97,8 - NDR 2 Niedersachsen - Lingen-Damaschke 15,0 kW 133 km O=1-2
98,1 - NDR 2 Niedersachsen - Aurich 25,0 kW 31 km O=5
98,4 - Radio 1 - Markelo/Alticom Toren 81,28 kW 177 km O=2f
98,5 - Arrow Classic Rock Noord - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) 1,5 kW 78 km O=2
98,6 - NDR Info - Steinkimmen 3,0 kW 105 km O=2-3
98,9 - NDR Info / RB 5 - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 0,5 kW 87 km O=2-3
99,1 - 100% NL - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 3,3 kW 77 km O=2
99,1 - Radio 21 - Wilhelmshaven 0,25 kW 53 km O=2
99,3 - Ems-Vechte-Welle - Molbergen-Peheim (Cloppenburg) 1,0 kW 99 km O=1-2
99,4 - NDR Kultur - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
99,6 - Slam!FM - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=2
99,8 - NDR 2 Niedersachsen - Steinkimmen 100,0 kW 105 km O=3-4
100,2 - NDR Info - Papenburg 0,5 kW 72 km O=2-3
100,4 - delta radio Nord/West - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
100,4 - Q-music - Assen/J.W.F. Kazerne 20,0 kW 99 km O=2
100,6 - Radio 21 - Aurich-Haxtum 1,0 kW 30 km O=4
100,8 - Bremen Vier - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 25,0 kW 87 km O=4
101,0 - Sky Radio - Jirnsum/Rijksweg 25,1 kW 127 km O=1f
101,2 - Bremen Vier - Bremen-Walle 100,0 kW 117 km O=3
101,5 - Radio ffn Emsland - Lingen-Damaschke 15,1 kW 133 km O=2f
101,8 - Deutschlandfunk (DLF) - Aurich 100,0 kW 31 km O=5
102,0 - Deutschlandfunk (DLF) - Lingen-Damaschke 25,1 kW 133 km O=2f
102,2 - Radio 538 - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 10,0 kW 77 km O=2
102,3 - Radio ffn Oldenburg - Steinkimmen 100,0 kW 105 km O=3-4
102,6 - Radio ffn Cuxhaven - Cuxhaven/Otterndorf 20,0 kW 99 km O=2-3
102,7 - Radio 538 - Emmen/Emmerhout 10,0 kW 108 km O=1
102,8 - Deutschlandradio Kultur - Oldenburg-Wahnbek 1,0 kW 81 km O=1
103,1 - Radio ffn Meer - Aurich 25,0 kW 31 km O=5
103,4 - Deutschlandfunk (DLF) - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 0,5 kW 87 km O=2
103,4 - Radio Veronica - Groningen/Stroommast Osloweg 5,13 kW 77 km O=2
103,6 - RADIONL Editie Regio Delfzijl - Appingedam/Centrum 0,62 kW 57 km O=3
103,8 - R.SH Heide - Heide/Welmbüttel 15,0 kW 133 km O=2f
104,3 - Energy Bremen - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 8,0 kW 87 km O=4
104,4 - Waterstad FM Editie Groningen/Drenthe - Hoogezand/Nieuwe Compagnie 0,98 kW 77 km O=2-3
104,5 - Radio 21 - Leer 0,32 kW 52 km O=3-4
104,6 - Radio 2 - Markelo/Alticom Toren 81,28 kW 177 km O=2f
104,6 - Hit-R. Antenne Niedersachsen Ostfriesland/Küste - Cuxhaven/Otterndorf 20,0 kW 99 km O=2-3
104,9 - Hit-R. Antenne Niedersachsen Ostfriesland/Küste - Aurich 25,0 kW 31 km O=5
105,3 - Deutschlandradio Kultur - Norden 0,25 kW 18 km O=4-5
105,7 - Hit-R. Antenne Niedersachsen Oldenburg - Steinkimmen 100,0 kW 105 km O=3-4
105,8 - Dollard Radio - Winschoten/Nassaustraat 0,1 kW 69 km O=1-2
106,1 - Regio FM - Siddeburen/Kugelslaan 0,08 kW 64 km O=2
106,2 - Deutschlandradio Kultur - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 5,0 kW 87 km O=2-3
106,9 - Deutschlandradio Kultur - Aurich-Haxtum 1,0 kW 30 km O=4-5
107,1 - Deutschlandfunk (DLF) - Bremen-Walle 100,0 kW 117 km O=3
107,7 - Deutschlandradio Kultur - Cuxhaven/Otterndorf 20,0 kW 99 km O=1-2
107,9 - Hit-R. Antenne Bremen - Bremerhaven-Schiffdorf [nds] 0,32 kW 87 km O=1-2

Gescannt habe ich in unserer Ferienwohnung im 3. Stock unter dem Dach mit dem modifizierten DE 1103.

Ich habe mich bemüht, in diese Liste nur dauerhaft zu empfangende Programme aufzunehmen. Es gab jedoch immer wieder auch Empfänge von weiter entfernten Sendern, so dass es gar nicht so einfach war, die dauerhaften Sender herauszufiltern. Bei Markelo, Lingen, Heide und Hamburg bin ich mir nicht sicher, ob sie wirklich immer gehen. Ich konnte sie aber fast immer zumindest fadend aufnehmen.

Häufig gab es Empfang von Bielstein, Langenberg, Rangstrup und Flensburg.
Aber auch Sylt, Kiel, Bungsberg, Münster, Schleptruper Egge und Aachen sowie weitere dänische Sender konnte ich loggen. Einmal sogar RTL Radio auf 97,0.

Das Wetter war die ganze Zeit durchwachsen, kein stabiles Hochdruckgebiet.

Antworten:

97,0 rtl luxemburg ist doch ein schöner tropo dx.
glückwunsch:cheers:

von JN39US - am 08.07.2012 15:30
Schöner Scan!

Schade, dass während der Zeit kein Tropo war, dann wäre auch sicherlich was aus UK gegangen.
So zumindest meine Erfahrungen vom Borkum-Urlaub im letzten Jahr.

von pg09 - am 08.07.2012 23:34
sehr schön. auf 97.0 sollte auch bei längerem Warten der Teutoburger Wald sowie NRK Petre durchkommen

ausserdem könnten Tropo DX von Helgoland und aus UK gelingen!

von - - am 09.07.2012 07:55
Nun habe ich auch meine Aufzeichnungen zu Tropo-Empfängen in das FMList-Logbook komplett eingetragen:

Datum Freq Land Programm Standort Pmax Entfernung Empfang
08.05.2012 - 88,1 - DNK - DR P1/DR P2 - Århus/Søsterhøj/Ny Moesgårdsvej 60,0 kW 320 km O=1f
06.05.2012 - 88,2 - HOL - Radio 2 - Roermond/Alticom Toren 100,0 kW 299 km O=1f
07.05.2012 - 88,8 - D - WDR 5 - Langenberg/Hordtberg 100,0 kW 264 km O=1
07.05.2012 - 89,0 - DNK - DR P1/DR P2 - Sønder Højrup/Sdr. Højrupvejen 21 60,0 kW 264 km O=1
10.05.2012 - 89,6 - D - NDR 1 Welle Nord - Flensburg-Engelsby 25,0 kW 182 km O=1f
10.05.2012 - 89,7 - G - BBC Radio 2 - Tacolneston 250,0 kW 437 km O=1f
10.05.2012 - 89,7 - D - WDR 3 - Münster/Baumberg 25,0 kW 196 km O=1f
10.05.2012 - 90,4 - D - JUMP (MDR) - Leipzig-Wiederau 100,0 kW 436 km O=1f
10.05.2012 - 90,4 - BEL - VRT Klara - Egem 50,0 kW 412 km O=1f
07.05.2012 - 90,6 - D - WDR 5 - Teutoburger Wald/Bielstein 100,0 kW 225 km O=1
10.05.2012 - 90,9 - HOL - 3FM - Roermond/Alticom Toren 100,0 kW 299 km O=1f
11.05.2012 - 90,9 - D - NDR 1 Welle Nord - Morsum (Sylt) 5,0 kW 145 km O=2
07.05.2012 - 91,9 - D - NDR 2 - Bungsberg/NDR-Mast 50,0 kW 225 km O=1
10.05.2012 - 92,0 - D - WDR 5 - Münster/Baumberg 25,0 kW 196 km O=1f
07.05.2012 - 92,6 - DNK - DR P3 - Sønder Højrup/Sdr. Højrupvejen 21 60,0 kW 264 km O=1
10.05.2012 - 93,0 - D - BFBS Radio 1 - Braunschweig/Drachenberg 80,0 kW 283 km O=1f
10.05.2012 - 93,2 - D - NDR 2 - Flensburg-Engelsby 25,0 kW 181 km O=1f
10.05.2012 - 93,2 - D - WDR 2 - Teutoburger Wald/Bielstein 100,0 kW 225 km O=1f
10.05.2012 - 94,5 - HOL - Radio 4 - Roermond/Alticom Toren 100,0 kW 299 km O=1f
11.05.2012 - 94,8 - DNK - DR P1/DR P2 - Næstved - Øverup/Køgevej 291 100,0 kW 333 km O=2
10.05.2012 - 95,1 - D - WDR 3 - Langenberg/Hordtberg 100,0 kW 265 km O=1f
10.05.2012 - 95,1 - DNK - DR P1/DR P2 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=1f
07.05.2012 - 95,1 - DNK - DR P1/DR P2 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=1
11.05.2012 - 95,1 - DNK - DR P1/DR P2 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=3
07.05.2012 - 96,1 - D - NDR Kultur - Flensburg-Engelsby 25,0 kW 182 km O=2
07.05.2012 - 96,8 - DNK - DR P4 - Sønder Højrup/Sdr. Højrupvejen 21 60,0 kW 264 km O=1
11.05.2012 - 96,8 - DNK - DR P4 - Sønder Højrup/Sdr. Højrupvejen 21 60,0 kW 264 km O=3
10.05.2012 - 97,0 - LUX - RTL Radio - Hosingen/Banert 100,0 kW 422 km O=1f
10.05.2012 - 97,2 - DNK - DR P3 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=2f
07.05.2012 - 97,2 - DNK - DR P3 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=3-4
09.05.2012 - 97,2 - DNK - DR P3 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=3
07.05.2012 - 97,3 - HOL - RADIONL - Heerenveen/Munt 0,19 kW 130 km O=1
07.05.2012 - 97,7 - DNK - Skala FM - Tønder-N/Hydrovej 1D 1,2 kW 167 km O=1
11.05.2012 - 98,7 - D - NDR 2 - Morsum (Sylt) 5,0 kW 145 km O=1-2
10.05.2012 - 98,8 - D - NDR Kultur - Osnabrück/Schleptruper Egge 8,0 kW 157 km O=1f
07.05.2012 - 99,0 - D - hr1 - Hoher Meißner 100,0 kW 327 km O=1
11.05.2012 - 99,6 - DNK - DR P3 - Næstved - Øverup/Køgevej 291 100,0 kW 333 km O=2
10.05.2012 - 99,9 - DNK - DR P4 - Rangstrup/Gammel Tøndervej 28 60,0 kW 194 km O=1f
10.05.2012 - 100,5 - DNK - R.24/7 - Sønder Højrup/Sdr. Højrupvejen 21 60,0 kW 264 km O=1f
10.05.2012 - 101,3 - D - WDR 4 - Langenberg/Hordtberg 100,0 kW 265 km O=1f
10.05.2012 - 102,8 - D - R.SH - Westerland (Sylt) 5,0 kW 144 km O=1
10.05.2012 - 103,9 - DNK - Nova FM - Næstved - Øverup/Køgevej 291 100,0 kW 332 km O=1-2
08.05.2012 - 104,1 - D - delta radio - Bungsberg/Elisabethturm 50,0 kW 225 km O=2f
10.05.2012 - 105,5 - D - WDR Eins Live - Teutoburger Wald/Bielstein 100,0 kW 225 km O=2f
10.05.2012 - 105,6 - D - delta radio - Flensburg/Freienwill 20,0 kW 178 km O=2
10.05.2012 - 105,9 - D - delta radio - Kiel/Fernsehturm 15,0 kW 189 km O=1
10.05.2012 - 106,4 - D - WDR Eins Live - Aachen/Stolberg 20,0 kW 338 km O=1f
08.05.2012 - 106,4 - D - NDR 1 Welle Nord - Neumünster-Hasenkrug 20,0 kW 165 km O=1f
10.05.2012 - 106,7 - D - WDR Eins Live - Langenberg/Hordtberg 100,0 kW 265 km O=1f

Dies sind nur die Empfänge, die ich tatsächlich notiert habe. Zu anderen Zeiten hatte ich z.B auf jeden Fall auch die 97,0 vom Bielstein (WDR 3) drin. Einmal haben wir bestimmt über eine halbe Stunde lang WDR 2 zunächst auf der 93,2 und dann auf der 99,2 ohne störendes Rauschen gehört. Und wie ich jetzt erst "wieder entdeckt" habe, hatte ich tatsächlich auch BBC Radio 2 dabei.
Wie schon geschrieben, war das Wetter die ganze Zeit über durchwachsen, kein stabiles Hochdruckgebiet.

von Funkohr - am 09.07.2012 18:00
Sehr schöner Scan.
Ich erinnere mich noch 1993 war vor der Zerobase NL 3FM auf der 91.80 ( damals Smilde 100kw ) ortssenderstark auf Spiekerooge zu hören, in nem Kassettenbrüllwürfel. :xcool:

von xxxxxxxxxxxxxx - am 09.07.2012 18:13
Zitat
99zwei
Sehr schöner Scan.
Ich erinnere mich noch 1993 war vor der Zerobase NL 3FM auf der 91.80 ( damals Smilde 100kw ) ortssenderstark auf Spiekerooge zu hören, in nem Kassettenbrüllwürfel. :xcool:


Da ist ja auch ein scan von Norddeich aus lohnend! Am besten vom Deich selbst! ich werde mir die liste mal ausdrucken und dann wenn wir dort sind mit hoch nehmen. Wenn das wetter gut ist, werde ich mich einige std dort oben aufhalten und mal genau scannen.

von Rheinländer - am 09.07.2012 18:32
@ Rheinländer:
Den Norddeich Scan kannst Du dann ja mal mit diesem vergleichen:
https://sites.google.com/site/irnefrisia/home/bandscan-norden-1984-1987
(Da gibt's auch noch eine aktuellere Liste, aber die ist leider noch nicht vollständig wegen Zeitmangels - aber: die Kabelfrequenzen stehen drin. Vielleicht ganz hilfreich, da das Norder Kabel aus Lecks besteht :( ).
Luxemburg kam früher relativ häufig durch, Langenberg kann man auch fast als Dauergast bezeichnen und kommt trotz größerer Entfernung häufiger als der Bielstein durch. UK geht auch recht oft.
Meld Dich ruhig mal per PN, wenn Du dort bist. Vielleicht bin ich da auch grad mal in der alten Heimat ;)

von iro - am 09.07.2012 19:03
Vor Jahren auf der Nachbarinsel Langeoog, erinnere ich mich an diese Empfänge :

Standort der Fuß des Wasserturmes etwa 22 Meter üNN mit etwa 20 KM Sichtweite.

87,6 NDR 2, Hamburg Moorfleet
87,8 Radio Jade, Wilhelmshaven
88,0 Radio 2, Niederlande
88,3 NORDWEST, Bremen
88,5 RADIO HH, Cuxhaven
88,6 3FM, Smilde
88,8 WDR 5, Langenberg ( geht immer )
89,0 Projekt , Brocken ( scatternd )
89,3 BREMEN 1 Bremerhaven
89,5 HR3, Hoher Meißner ( scatternd )
89,7 WDR 3, Münster Baumberge, mit RDS
89,8 Energy Bremen
90,0 NDR Kult, Aurich
90,2 NDR Kult, Lingen
90,3 NDR 90,3, Hamburg
90,5 NDR 1 SH
91,1 NDR1 NDS, Steinkimmen
91,5 JUMP, Brocken, mit RDS
91,6 N-Joy, Cuxhaven
91,8 Radio 1 Nordholland
92,1 Funkhaus Europa, Bremerhaven
92,7 N-Joy, Aurich
92,9 N-Joy, Steinkimmen
93,1 NDR Info, Cuxhaven
93,2 WDR 2, Bielstein
93,5 WDR 2, Nordhelle,( nur einmal geloggt.)
93,8 BREMEN 1 , Bremen
94,4 NDR Kult, Steinkimmen
94,8 Radio 4, Nordholland
95,1 WDR 3, Langenberg, mit RDS
95,4 NORDWEST, Bremerhaven
95,6 Ems Vechte Welle, Lingen
95,8 NDR1 NDS, Aurich
96,2 3FM, Markelo
96,4 NDR Info, Aurich
96,7 BREMEN 3 ( Schlagersender )
97,2 DR P3, Rangstrup DK
97,5 NOORD, Holland
97,8 NDR 2 Lingen
98,1 NDR 2 Aurich
98,4 Radio 1 Markelo
98,6 NDR Info Steinkimmen
99,2 NDR Kult, Hamburg Moorfleet
99,2 WDR 2 Langenberg
99,4 NDR Kult, Heide
99,8 NDR 2 Steinkimmen
100,0 RSH, Helgoland
100,0 WDR 4 Münster Baumberge, mit RDS
100,2 RSH, Bungsberg
100,5 WDR 4, Bielstein
100,7 SKYRADIO
100,8 BREMEN 4, Bremerhaven
101,0 SKYRADIO Nordholland
101,2 BREMEN 4 , Bremen
101,3 WDR 4, Langenberg
101,5 ffn, Lingen
101,8 DLF, Aurich
102,3 ffn, Steinkimmen
102,6 ffn Cuxhaven
103,1 ffn Aurich
103,6 RADIO HH, Hamburg
103,8 RSH, Heide
104,3 Antenne NDS, Lingen
104,6 Antenne NDS, Cuxhaven
104,9 Antenne NDS, Aurich
105,4 NDR 1 NDS, Cuxhaven
105,7 Antenne NDS, Steinkimmen
105,9 Antenne NDS, Bramsche,( scatternd)
106,4 EINSLIVE, Aachen, der geht hier immer öfters, nicht selten mit RDS !
106,7 EINSLIVE, Langenberg, mit RDS
106,8 Alster Radio, Hamburg
107,1 DLF, Bremen
107,4 Delta, Kaltenkirchen
107,7 D-Kultur, Cuxhaven

Und jetzt das aller Beste:

107,9 EINSLIVE, Münster Baumberge, mit RDS
107,9 Delta Radio mit RDS,
107,9 Engländer ( AFN ? ) aus Bremerhaven
107,9 BAYERN 4, Kreuzberg, ( nur einmal geloggt )

Das alles sind Erinnerungen aus dem Jahr 2004, damals mit dem Sangean ATS 909.

von münsterländer - am 10.07.2012 16:04
Wahnsinn dass SkalaFM sogar da unten noch geht. die halten sich an KEINERLEI Vorgaben.

vor einigen Jahren waren die Störungen der 106.8 aus Ribe (!) so heftig dass der heimische Sender Radio Sydvest auf Sylt , der direkt hinter der Grenze steht, kaum noch empfangbar war!


mitlerweile hat es da aber wohl Ärger gegeben und man hat die Sendeleistung gedrosselt auf den Wert mit dem früher gesendet wurde.

von - - am 10.07.2012 16:19
Wahnsinn!!! Mein Haussender Langenberg auf Langeooge und mit RDS :spos:
Da bin ich platt!
Aber eines verstehe ich da nicht ganz, mag ein Denkfehler von mir sein - 88.6 3FM aus Smilde???

Seit wann ist der nicht mehr auf der 91.80? Wie gesagt, evtl. ein Denkfehler - wann war die Zerobase? Oder wurde die Smildefrequenz schon unabhängig von der ZB geändert, und warum?

von xxxxxxxxxxxxxx - am 10.07.2012 18:23
Es macht immer wieder Spaß, Logs aus Ostfriesland zu lesen. Ich war letztes Jahr im Juni eine Woche in Norddeich. Das Wetter war ebenfalls durchwachsen ohne stabile Hochdrucklage. Fast jeden Abend (dreimal war das Wetter zu schlecht) habe ich am Deich mit dem E5 gescannt und es gab jedes Mal Erstempfänge. 97,0 aus Luxemburg kann ich bestätigen. Der kam immer wieder durch (eher scattermäßig). Es gingen fast immer sämtliche Tacolneston-Frequenzen, wenn auch nicht immer gleich gut und teilweise mit Unterbrechungen. Die WDR-Programme waren sogar im Hotel ständig zu hören. Allerdings mußte man zwischen Münster, Teutoburger Wald, Langenberg und Nordhelle wechseln. Einer davon ging immer.

@Rheinländer
Du wirst in Norddeich am Deich viel Spaß beim Scannen haben.

von Lorenz Palm - am 10.07.2012 18:24
Zitat
Lorenz Palm
Die WDR-Programme waren sogar im Hotel ständig zu hören. Allerdings mußte man zwischen Münster, Teutoburger Wald, Langenberg und Nordhelle wechseln. Einer davon ging immer.

Das kann ich für Münster, Teutoburger Wald und Langenberg bestätigen. Es ging tatsächlich fast immer wenigstens einer der drei. Nordhelle konnte ich allerdings nicht loggen, auch nicht an Tagen, wo ich mir keine Notizen gemacht habe. Da muss ich beim nächsten Mal dann mal verschärft drauf achten.

von Funkohr - am 10.07.2012 18:57
@Funkohr

Das lag daran, daß mein Hotelzimmer das Fenster nach Süden raus hatte. Dadurch war Nordhelle möglich. Am Deich war er schwächer als die anderen drei.

von Lorenz Palm - am 10.07.2012 20:33
Zitat
99zwei
Wahnsinn!!! Mein Haussender Langenberg auf Langeooge und mit RDS :spos:
Da bin ich platt!
Aber eines verstehe ich da nicht ganz, mag ein Denkfehler von mir sein - 88.6 3FM aus Smilde???

Seit wann ist der nicht mehr auf der 91.80? Wie gesagt, evtl. ein Denkfehler - wann war die Zerobase? Oder wurde die Smildefrequenz schon unabhängig von der ZB geändert, und warum?


3FM sendet schon seit 2003 auf 88.6 :D
Meines Wissens nach war da auch die Zerobase. Auf 91.8 sendet seitdem Radio 1.

Wie andere schon geschrieben haben, Langenberg geht dort oben eigentlich fast überall ohne großen Aufwand.

von pg09 - am 10.07.2012 20:52
Ich hab noch diesen Scan von Langeoog im Angebot. Allerdings ohne grosse Ausreisser, als Empfänger diente der unmod. Sangean ATS 909, ich war nur wenige Meter über NN vor der Ferienwohnung.

In Norddeich habe ich vor anderthalb Wochen auch gescanned. Allerdings gingen mir zunächst die Kabelausdünstungen und dann der kalte Wind auf den Zeiger (jaja, mehr Saufen, ich weiss :D). Bei Gelegenheit stell ich den mal online.

von Staumelder - am 10.07.2012 21:02
Zitat
pg09
Zitat
99zwei
Wahnsinn!!! Mein Haussender Langenberg auf Langeooge und mit RDS :spos:
Da bin ich platt!
Aber eines verstehe ich da nicht ganz, mag ein Denkfehler von mir sein - 88.6 3FM aus Smilde???

Seit wann ist der nicht mehr auf der 91.80? Wie gesagt, evtl. ein Denkfehler - wann war die Zerobase? Oder wurde die Smildefrequenz schon unabhängig von der ZB geändert, und warum?


3FM sendet schon seit 2003 auf 88.6 :D
Meines Wissens nach war da auch die Zerobase. Auf 91.8 sendet seitdem Radio 1.

Wie andere schon geschrieben haben, Langenberg geht dort oben eigentlich fast überall ohne großen Aufwand.



Vielen Dank, ichmuss auch mal wieder dahoch. :)

von xxxxxxxxxxxxxx - am 11.07.2012 09:15
ja es hat sich einigs getan

auf Sylt a,m Weststrand geht alles davon:

Wieringermeer
Sky Radio 101 / 101.2
smilde
Lopik
Irnssum

Slam FM gleich 4 mal bei tropo u.a 94.2 und 99.6 und 91.0

sowie Radio Noord und Radio Noord-holland

von - - am 11.07.2012 14:53
Bei den Dollart Scans ging auch immer einiges.

von _Yoshi_ - am 11.07.2012 20:50
Das Band ist auf den Inseln schön frei, am Wasserturm ( höchste Erhebung Langeoog ) kann man stundenlang scannen irgendwas neues kommt immerwieder rein. Der Wind reizt aber die Augen mit der Zeit.
Hier mal ein DX-Camp ?
Die Region rund um Cuxhaven ist auch sehr interessant, im Sommer 2009 konnte ich am Deich von Dorumer-Neufeld viele Engländer mit RDS loggen, das war aber mit Tropo. 106,4 1 Live ging nicht, aber auf 97,0 ein Machtkampf zwischen RTL Radio und WDR 3.
Delta, Nora und RSH sind eine schöne Abwechslung zum WDR und den Niedersachsen.

von münsterländer - am 12.07.2012 18:38
Zitat
münsterländer

Hier mal ein DX-Camp ?



:spos: Meld!!! Ich wäre dabei :cheers:

von xxxxxxxxxxxxxx - am 12.07.2012 19:57
Zitat
münsterländer
Das Band ist auf den Inseln schön frei, am Wasserturm ( höchste Erhebung Langeoog ) kann man stundenlang scannen irgendwas neues kommt immerwieder rein. Der Wind reizt aber die Augen mit der Zeit.
Hier mal ein DX-Camp ?
Die Region rund um Cuxhaven ist auch sehr interessant


Stimmt, Cuxhaven ist auch gut zum DXen geeignet. Letzten Oktober konnte ich da u.a. das schwedische DAB-Bouquet empfangen (nur mit Teleskopantenne).

Aber Borkum hat noch mal alles getoppt, das dürfte auf Langeoog wohl ähnlich sein.
Ohne Tropo ist es schon interessant, aber mit Tropo geht da sowas von die Post ab.

von pg09 - am 12.07.2012 22:42
Zitat 99zwei
Sehr schöner Scan.
Ich erinnere mich noch 1993 war vor der Zerobase NL 3FM auf der 91.80 ( damals Smilde 100kw ) ortssenderstark auf Spiekerooge zu hören, in nem Kassettenbrüllwürfel.

Das heißt Spiekeroog. Ein Insel namens Spiekerooge gibts nicht.

von Auricher - am 17.07.2012 15:44
Also von Cuxiland meine ich mal hier in diesem schlauen Forum gelesen zu haben, dass dort erstaunlich wenig geht und zudem der sehr niedrige Fernsehturm stark übersteuert.

Zudem gab es schon mal einen Scan von dorf:

http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,706107,page=1

von - - am 17.07.2012 17:37
An Ostfriesland kommt Cuxhaven zwar nicht ganz heran. Ein guter DX-Ort ist es aber trotzdem. Einmal im Sommer mache ich einen DX-Ausflug nach Cuxhaven. An meinem Scanort unweit der Kugelbake gibt es kaum Übersteuerungen vom Cuxhavener Sender. Und es sind jedes Jahr neue überraschende Empfänge dabei. Letztes Jahr z.B. hatte ich dort Tropo-Empfänge aus Luxemburg (Dudelange auf 88,9 und 93,3).

von Lorenz Palm - am 17.07.2012 18:27
Zitat
Auricher


Das heißt Spiekeroog. Ein Insel namens Spiekerooge gibts nicht.


Hups ;) danke für die Aufklärung

von xxxxxxxxxxxxxx - am 21.07.2012 13:23
Zitat

An Ostfriesland kommt Cuxhaven zwar nicht ganz heran. Ein guter DX-Ort ist es aber trotzdem.


Ja, auch ich konnte in Cuxhaven keine Übersteuerungen feststellen.
Im Gegenteil - die NDR-Sender gehen noch einwandfrei, aber die privaten Sender, die aus dem etwa 10km entfernten Otterndorf ausgestrahlt werden gehen erstaunlich schlecht. Auf billigen Radios rauschen die schon ordentlich, mit besseren reicht es noch für Stereo und RDS, aber auch dort sind durchaus mal ab und zu Rauscheinbrüche zu hören.

Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, in Cuxhaven kann man auf jeden Fall recht ordentlich DXen, es kommt aber in der Tat nicht an die ostfriesischen Inseln heran.

von pg09 - am 21.07.2012 17:59
Zitat
ParadiseFM
Also von Cuxiland meine ich mal hier in diesem schlauen Forum gelesen zu haben, dass dort erstaunlich wenig geht und zudem der sehr niedrige Fernsehturm stark übersteuert.

Zudem gab es schon mal einen Scan von dorf:

http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,706107,page=1


Die gleiche Erfahrung hatte ich dort auch gemacht (dazu müsste es auch einen alten Thread im Radioforum geben)...
Kann aber auch an dem schlechten Empfänger (ATS 909) damals gelegen haben.

von WiehengeBIERge - am 21.07.2012 21:00
nein bin mir sicher dass bereits mehrfach ueber schlechtes DX in Cuxiland geklagt wurde und sooo spektakulaer sieht der Scan dort nicht aus, verglichen mit Sylt, Helgoland oder Rügen...

von - - am 22.07.2012 09:29
Ich kann mich nicht über schlechtes DX dort beklagen, bei Tropo geht da wesentlich mehr als hier weiter im Landesinneren.
Der Scan ist in der Tat nicht so spektakulär und ich kann bestätigen, dass das so in etwa das ist, was ich da auch unter normalen Bedingungen empfangen konnte, wobei ich aber wenigstens noch alle Sender aus Smilde, sowie Scatter-Empfänge vom Brocken verbuchen konnte.
Man sollte ja auch noch bedenken, dass Cuxhaven noch auf dem Festland liegt. Auf den Inseln geht natürlich noch weitaus mehr, aber als DX untauglich würde ich Cuxhaven nicht bezeichnen.

von pg09 - am 22.07.2012 11:23
Zitat
iro
@ Rheinländer:
Den Norddeich Scan kannst Du dann ja mal mit diesem vergleichen:
https://sites.google.com/site/irnefrisia/home/bandscan-norden-1984-1987
(Da gibt's auch noch eine aktuellere Liste, aber die ist leider noch nicht vollständig wegen Zeitmangels - aber: die Kabelfrequenzen stehen drin. Vielleicht ganz hilfreich, da das Norder Kabel aus Lecks besteht :( ).
Luxemburg kam früher relativ häufig durch, Langenberg kann man auch fast als Dauergast bezeichnen und kommt trotz größerer Entfernung häufiger als der Bielstein durch. UK geht auch recht oft.
Meld Dich ruhig mal per PN, wenn Du dort bist. Vielleicht bin ich da auch grad mal in der alten Heimat ;)


cool, kein problem, werde mich den mal melden wenn ich dort bin, ich hoffe das ich internet habe

von Rheinländer - am 22.07.2012 18:38
Zitat
Lorenz Palm
Es macht immer wieder Spaß, Logs aus Ostfriesland zu lesen. Ich war letztes Jahr im Juni eine Woche in Norddeich. Das Wetter war ebenfalls durchwachsen ohne stabile Hochdrucklage. Fast jeden Abend (dreimal war das Wetter zu schlecht) habe ich am Deich mit dem E5 gescannt und es gab jedes Mal Erstempfänge. 97,0 aus Luxemburg kann ich bestätigen. Der kam immer wieder durch (eher scattermäßig). Es gingen fast immer sämtliche Tacolneston-Frequenzen, wenn auch nicht immer gleich gut und teilweise mit Unterbrechungen. Die WDR-Programme waren sogar im Hotel ständig zu hören. Allerdings mußte man zwischen Münster, Teutoburger Wald, Langenberg und Nordhelle wechseln. Einer davon ging immer.

@Rheinländer
Du wirst in Norddeich am Deich viel Spaß beim Scannen haben.

Ja das denke ich aber auch, eine Liste habe ich mir von hier ausgedruckt, da ich ja nur den Roadstar habe, dauert das etwas länger, wird aber ganz sicher auch gehen, wenn man schonin etwa weis was man da hört

PS: was mir gerade eingefallen ist, wie weit kann man Deutsche Sender überhaupt draussen auf der see noch empfangen? Also mal angenommen man fährt mit einem Schiff Richtung Island oder so. Unter Normalen Bedingungen natürlich

von Rheinländer - am 22.07.2012 18:46
@Rheinländer

Auf Helgoland geht Steinkimmen und Aurich mit RDS.
Auf 107,9 konnte ich auf halber Strecke nach Wangerooge Einslive loggen.
Auf Helgoland selbst gibt es starke Übersteuerungen und Phantomsender durch den Ortssender welcher zwangsläufig immer in der Nähe ist. Damals im Jahr 2002 mit Sangi ATS 909.
Weiter bin ich noch nicht gekommen auf der Nordsee, ich könnte mir vorstellen das Heide und Aurich häufiger die Englische Küste besuchen, aber dort gibt es bestimmt nicht so viele fleissige DXer wie hier, sonst könnte man das nachlesen.

von münsterländer - am 22.07.2012 19:31
Ich kann mich bei meinem Ausflug nach Borkum vor zwei Jahren auch dran erinnern, dass eine Menge auf der Nordsee-Insel ging. Bester Empfang war die Hornisgrinde. Ich muss meinen Scan noch mal auswerten. :-)

von NurzumSpassda - am 23.07.2012 14:17
die Hornisgrinde kann man sogar in SLUIS / ZEELAND regelmaessig hoeren. eine Aufnahme davon findet ihr wenn ihr angemeldet seid in FMLIST

von - - am 23.07.2012 14:56
Wir waren dieses Jahr vom 7. bis 14. Mai mal wieder auf Baltrum. Diesmal hatten wir eine Wohnung auf der Wattseite im 2. Stock mit freiem Blick nach Süden und Westen. Falls von Interesse, die Koordinaten: 7°22'57"E 53°43'35"N

Am 10. Mai habe ich in der Wohnung in zwei verschiedenen Räumen Bandscans angefertigt. Besonders unterschiedlich war dabei der Empfang aus Smilde.

Die Scans habe ich bei Youtube eingestellt:

Bandscan Baltrum, Smilde kommt eher schlecht.
Bandscan Baltrum, Smilde kommt gut rein.

Dort bei Youtube sind für jeden Scan getrennt auch die empfangenen Sender nachzulesen. Hier fürs Forum habe ich die Ergebnisse beider Scans zusammengefügt. Gescannt habe ich mit meinem modifizierten Degen DE1103.

Wie so oft, waren auch an diesem Tag wieder Sender wie Langenberg, Teuto, Münster, Hoher Meißner und Torfhaus zu empfangen. Aus Norden ging nicht so viel, was aber vielleicht der Lage der Wohnung auf der Insel geschuldet ist.

87,6 - Radio 10 - Smilde/Alticom Toren - 112 km
87,6 - NDR 2 - Hamburg-Moorfleet - 181 km (?)
87,8 - Radio Jade - Wilhelmshaven - 53 km
88,0 - NPO Radio 2 - Smilde/Alticom Toren - 112 km
88,2 - Radio Nordseewelle - Norden - 18 km
88,3 - Nordwestradio - Bremen-Walle - 117 km
88,6 - NPO 3FM - Smilde/Alticom Toren - 112 km
88,8 - WDR 5 - Langenberg/Hordtberg - 264 km
89,0 - DLF Kultur - Jever - 39 km
89,1 - RADIONL Grunn FM - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) - 78 km
89,2 - NDR 2 - Osnabrück/Schleptruper Egge - 156 km
89,3 - Bremen 1 - Schiffdorf (Bremerhaven) - 87 km
89,4 - Radio Oost - Hengelo/Novec Mast (Hazenweg) - 165 km
89,5 - Ems-Vechte-Welle - Papenburg - 71 km (oder HR 3 Hoher Meissner 326 km)
89,6 - BNR Niewsradio - Smilde/Alticom Toren - 112 km
89,6 - NDR 1 Welle Nord - Flensburg-Engelsby - 182 km
89,7 - WDR 3 - Münster/Baumberge - 196 km
89,8 - Omroep Flevoland - Lelystad/Alticom Toren - 186 km
89,9 - NDR Kultur - Torfhaus (Harz-West) - 301 km (oder Bungsberg 225 km)
90,0 - NDR Kultur - Aurich - 31 km
90,2 - NDR Kultur - Lingen-Damaschke - 132 km
90,3 - WDR 5 - Nordhelle - 288 km
90,4 - Radio Gelderland - Ruurlo New Novec Mast - 193 km
90,5 - NDR 1 Welle Nord - Heide/Welmbüttel - 133 km
90,6 - WDR 5 - Teutoburger Wald/Bielstein - 224 km
90,6 - Radio Nordseewelle - Borkum - 50 km
90,7 - SubLime FM - Ijsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (Lopik) - 247 km (?)
90,8 - Radio Drenthe - Smilde/Alticom Toren - 112 km
90,9 - NDR 1 Welle Nord - Morsum (Sylt) - 146 km
90,9 - NDR 1 Niedersachsen - Hannover Hemmingen - 221 km
91,1 - NDR 1 Niedersachsen - Steinkimmen - 104 km
91,4 - NPO Radio 4 - Markelo/Alticom Toren - 177 km
91,5 - DLF Kultur - Leer - 52 km
91,8 - NPO Radio 1 - Smilde/Alticom Toren - 112 km
92,0 - WDR 5 - Münster/Baumberge - 196 km
92,1 - Bremen NEXT - Schiffdorf (Bremerhaven) - 87 km
92,7 - N-JOY - Aurich - 31 km
92,8 - NDR 1 Niedersachsen - Lingen-Damaschke - 132 km
92,9 - Simone FM - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) - 78 km
93,0 - N-JOY - Braunschweig/Drachenberg - 283 km
93,2 - WDR 2 - Teutoburger Wald/Bielstein - 224 km
93,4 - DLF Kultur - Emden - 41 km
93,8 - Bremen 1 - Bremen-Walle - 117 km
94,4 - NDR Kultur - Steinkimmen - 104 km
94,8 - NPO Radio 4 - Smilde/Alticom Toren - 112 km
95,1 - WDR 3 - Langenberg/Hordtberg - 264 km
95,4 - Nordwestradio - Schiffdorf (Bremerhaven) - 87 km
95,5 - HR 2 - Hoher Meißner - 326 km
95,8 - NDR 1 Niedersachsen - Aurich - 31 km
96,2 - NPO 3FM - Markelo/Alticom Toren - 177 km
96,4 - NDR Info - Aurich - 31 km
96,7 - Bremen NEXT - Bremen-Walle - 117 km
96,8 - NPO 3FM - Ijsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (Lopik) - 247 km
97,0 - WDR 3 - Teutoburger Wald/Bielstein - 224 km
97,5 - Radio Noord - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) - 78 km
98,1 - NDR 2 - Aurich - 31 km
98,4 - NPO Radio 1 - Markelo/Alticom Toren - 177 km
98,5 - Joy Radio - Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) - 78 km
98,8 - NDR Kultur - Osnabrück/Schleptruper Egge - 156 km
98,9 - NPO Radio 1 - Ijsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (Lopik) - 247 km
99,1 - 100%NL - Hoogezand/Nieuwe Compagnie - 77 km
99,2 - WDR 2 - Langenberg/Hordtberg - 264 km
99,5 - Radio Nordseewelle - Aurich - 31 km
99,8 - NDR 2 - Steinkimmen - 104 km
100,0 - WDR 4 - Münster/Baumberge - 196 km
100,1 - Radio Nordseewelle - Neuharlingersiel - 21 km
100,4 - Qnusic - Smilde/Alticom Toren - 112 km
100,5 - WDR 4 - Teutoburger Wald/Bielstein - 224 km
100,6 - Radio 21 - Aurich-Haxtum - 29 km
100,7 - Qmusic - Ijsselstein/Gerbrandytoren-Alticom (Lopik) - 247 km
100,8 - NDR 1 Niedersachsen - Stadthagen/Bückeberge - 204 km
100,8 - Bremen 4 - Schiffdorf (Bremerhaven) - 87 km
101,0 - Sky Radio - Smilde/Alticom Toren - 112 km
101,2 - Bremen 4 - Bremen-Walle - 117 km
101,2 - Sky Radio - Hilversum/Mediapark-Alticom - 222 km
101,3 - WDR 4 - Langenberg/Hordtberg - 264 km
101,5 - FFN - Lingen-Damaschke - 132 km
101,6 - NPO Radio 4 - Wieringerwerf/Robbenoordbos - 179 km
101,8 - DLF - Aurich - 31 km
102,0 - VRT MNM - Genk/VRT-Zendmast - 334 km (?)
102,1 - Radio 538 - Hilversum/Mediapark-Alticom - 222 km
102,2 - Radio 538 - Smilde/Alticom Toren - 112 km
102,3 - FFN - Steinkimmen - 104 km
102,4 - FFN - Torfhaus/DTAG - 301 km
102,6 - NDR 2 - Stadthagen/Bückeberge - 204 km
102,8 - DLF - Wesel-Büderich - 237 km
103,1 - FFN - Aurich - 31 km
103,3 - Cosmo - Langenberg/Hordtberg - 264 km
103,6 - Simone FM - Appingedam/Centrum - 57 km
104,1 - Radio 10 - Arnhem/Kema Toren - 218 km
104,3 - Antenne Niedersachsen - Lingen-Damaschke - 132 km
104,5 - Radio 21 - Leer - 52 km
104,6 - NPO Radio 2 - Markelo/Alticom Toren - 177 km
104,9 - Antenne Niedersachsen - Aurich - 31 km
105,3 - DLF Kultur - Norden - 18 km
105,5 - 1LIVE - Teutoburger Wald/Bielstein - 224 km
105,7 - Antenne Niedersachsen - Steinkimmen - 104 km
106,2 - DLF Kultur - Schiffdorf (Bremerhaven) - 87 km
106,3 - Antenne Niedersachsen - Torfhaus/DTAG - 301 km
106,7 - 1LIVE - Langenberg/Hordtberg - 264 km
106,9 - DLF Kultur - Aurich-Haxtum - 29 km
107,1 - DLF - Bremen-Walle - 117 km
107,9 - 1LIVE - Münster/Baumberge - 196 km

Auf DAB gingen dort 5C und 12A mit dem Philips AE9011 mit Vollausschlag.
Aus Holland ging am besten der 12C, etwas schlechter der 6B. Beide waren an einigen Stellen der Wohnung gerade so dauerhaft mit Audio zu empfangen. Den 11C konnte ich nur an einer Stelle der Wohnung mit Audio hören.

Auf der höchsten Düne der Insel, der 19,3 m hohen Aussichtsdüne in der Inselmitte, konnte ich mit dem kleinen Sony XDR-P1DBP mit ausgezogener Teleskopantenne 5C, 12A, 12C und 6B mit Audio empfangen. 11C wurde eingelesen, Audio funktionierte aber nicht.

Interessant waren auf der Aussichtsdüne auch die Empfänge der Nordseewelle mit dem kleinen Sony auf UKW. 99,5 Aurich und 100,1 Neuharlingersiel gingen rauschfrei in Stereo, bei der 88,2 aus Norden schaltete der Sony meist auf Mono, dann war es aber auch rauschfrei. Die 104,0 von der Nachbarinsel Norderney war gut aufzunehmen, allerdings nicht wirklich sauber in Mono. Der Empfang der 90,6 aus Borkum gelang nicht, weil 90,5 Welle Nord aus Heide auf die 90,6 rüber drückte. WDR 5 vom Teuto war auf 90,6 ebenfalls nicht zu hören.

von Funkohr - am 26.05.2017 08:22
Mich wundert es das die 94,0MHz Radio Ostfriesland nicht ging, obwohl komischer weise Radio 21 100,6MHz und DLF Kultur 106,9MHz von AUR - Haxtum gehen.
Ansonsten ein sehr guter scan.

von _Yoshi_ - am 26.05.2017 08:43
Zitat
_Yoshi_
Mich wundert es das die 94,0MHz Radio Ostfriesland nicht ging, obwohl komischer weise Radio 21 100,6MHz und DLF Kultur 106,9MHz von AUR - Haxtum gehen.
Ansonsten ein sehr guter scan.


Beim Scannen ist mir das gar nicht aufgefallen. Da habe ich mich mehr auf die Aufnahme des Scans konzentriert. Ansonsten hätte ich den Empfang der 94,0 hinterher sicher nochmal geprüft.

Als ich mir die Scans dann hier zuhause angeschaut habe, war ich auch erstaunt, dass die 94,0 in keinem der beiden Scans zu hören ist. Generell geht die 94,0 natürlich auf Baltrum. In diesem Urlaub habe ich aber nicht bewusst reingehört.

von Funkohr - am 27.05.2017 10:14
In den Vidoes ist im Bereich 94.0 MHz ein Störsignal zu hören. Deshalb hatte Radio Ostfriesland keine Chance. Im gesamten Band ist das Störsignal mal schwächer mal stärker zu hören.

von Günni74 - am 27.05.2017 17:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.