Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren
Beteiligte Autoren:
DX-Matze, JN39US, bikerbs, iro, RheinMain701

DX: 22.07.2012 Tropo (UKW)

Startbeitrag von JN39US am 22.07.2012 20:46

.

Antworten:

Re: DX: 22.07.2012 Sporadic-E (UKW)

Das war dann eher Tropo.

Auf 97,0 konnte ich in Bayern drei Sender empfangen: einmal RTL Radio Hosingen, ein zweiter Sender (tent SWR4, wegen Verkehr für Ba-Wü), dahinter mischte sich aber noch ein dritter Sender dazu. Alle drei brachten Nachrichten bis weit nach :05, was es nicht einfach machte sie zu identifizieren.

von RheinMain701 - am 22.07.2012 21:03

Re: DX: 22.07.2012 Sporadic-E (UKW)

über östereich war eine sporadicwolke!!! 96 MHZ

es gibt auch sporadic unter 1000km da kann mann nicht einfach an 1000 km festlegen.
die natur bestimmt das geschehen.

von JN39US - am 22.07.2012 21:10
Zitat
CvD
über östereich war eine sporadicwolke!!! 96 MHZ

es gibt auch sporadic unter 1000km da kann mann nicht einfach an 1000 km festlegen.
die natur bestimmt das geschehen.

über Österreich ist die Wolke aber an der falschen Stelle, für den Empfang hätte sie theoretisch über Nürnberg sein müssen mit einem angezeigten Wert von >250 MHz. Sporadic E gibt es auch unter 1000 km, ungefähr noch bis 700 km. In dem Fall bestimmt die Physik das Geschehen...

Die Entfernung von LLH bis Linz beträgt aber gerade mal 497 km. Dürfte also doch ziemlich sicher ein Tropo-Effekt gewesen sein.

von iro - am 22.07.2012 21:39
iro hat recht, das war ein typischer Tropo Scatter.

Bei mir sind da Distanzen bis 600 km alltäglich, mit entsprechend leistungsfähigen Antennen und günstigen Standorten noch mehr, ohne das es sich dabei um Sporadic-E handelt.

Ich hab den Titel des Threads entsprechend angepasst.

von DX-Matze - am 22.07.2012 21:49
:spos: 90,1 Ö2 Radio Niederöstereich hat zwar10 KW, ist aber gerichtet. Nach hier gehen grad mal 320 Watt raus. In die Pfalz sicher auch nicht mehr.

Heute übrigens ganztägig France Culture auf 88,6 aus Mühlhausen/Elsass (50 KW; 548 Km) zu hören gewesen. 0=1/0=2
Kurzzeitige Empfänge jedoch öfter.

Die 500 Km-Marke wird hier übrigens täglich von 2 Sendern geknackt.
94,8 Ö 2 Radio Salzburg (509 Km)
95,8 Bayern 3 Grünten/Allgäu (510 Km)

QTH: 52° 08' 00'' Nord und 10° 47' 00'' Ost
Antennen: UKW 5El. und 7 El. TV: Tripol ATX 91
Empfänger: Autoradio VW RCD 300 mit Sharx von Blaupunkt und Hyundai-Autoradio aus i10.
DVB-t: Grundig DTR 2420 und Medion 10" TV mit eingebautem Empfänger.

Persönliche UHF-Reichweite: DVB-t vom Raichberg/Alb (444 Km) im K40


von bikerbs - am 22.07.2012 22:11
@Mirko:

Du musst deswegen dein Eingangsposting nicht gleich verstümmeln. ;)

von DX-Matze - am 23.07.2012 08:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.