Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Scrat, Mathias Volta, DX-Matze, iro, Jens1978, Martyn136, DX OberTShausen, Radiofritze

DX: 19.10.2012 - Tropo (UKW) - Extreme Überreichweiten in Berlin

Startbeitrag von Radiofritze am 19.10.2012 19:56

Es macht richtig Spaß, in Berlin die UKW-Skala abzuscannen.

So geht z.B. zur Zeit DR P3 auf 90.0 MHz (Bornholm) problemlos in stereo (ohne Rauschen) mit RDS-RADIOTEXT.

Auch RMF FM auf 89.3 MHz und Polskie Radio Trojka auf 97.4 MHz aus Koszalin sind nahezu störungsfrei zu empfangen.

Viele Grüße vom Radiofritze

Antworten:

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Bitte nicht noch ein Thread. Außerdem haben wir dafür doch das DX-Forum.

von DX OberTShausen - am 19.10.2012 22:14

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Also ich bin heilfroh dass das hier im Forum gemeldet wurde und nicht nur im DX Forum. Solche Bedingungen gehören hier auch rein. Ich mein, DAB Deutschschweiz vom Säntis (274km) bei mir am Wohnzimmerbalkon...wo gibts denn sowas...

von Scrat - am 20.10.2012 02:29

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Kann mich da nur anschliessen. Denn im DX Forum lese ich normalerweise garnicht mit, also hätte ich es garnicht mitbekommen.

von Martyn136 - am 20.10.2012 02:46

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
:sozusagen:
Bitte nicht noch ein Thread. Außerdem haben wir dafür doch das DX-Forum.


So isses.
Und auch wenn das seit gestern in Österreich, Süd- und Ostdeutschland schon sehr gute Bedingungen sind: Unter "extremen Überreichweiten" verstehe ich etwas anderes.

@Scrat / Martyn136:

Jungs, also einfacher gehts eigentlich nicht mehr:
Regelmäßiger Mausklick oben in der Leiste auf "UKW / TV-DX-Forum" (sofern Interesse am Hobby vorhanden) und wenn nix los ist wieder zurück. Das Ganze nimmt wenige Sekunden in Anspruch und übersichtlicher als auf dieser Plattform / Verbund geht es kaum noch, wenn ich ganz andere Sachen wie skywaves oder diesen ganzen Blinkiblinki-Kram mit 44.000 Unterforen vor Augen habe.

Alternativ-Vorschlag:
Die Admins hier verschieben die beiden Threads und wir DX-Admins kümmern uns drüben gerne um die Eingliederung in den jeweiligen Tagesthread, damit alle etwas davon haben. ;-)
(ich allerdings erst nach 14:00, da ich jetzt Feierabend habe und Haiabubu mache)

von Mathias Volta - am 20.10.2012 04:15

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
Mathias Volta

@Scrat / Martyn136:

Jungs, also einfacher gehts eigentlich nicht mehr:
Regelmäßiger Mausklick oben in der Leiste auf "UKW / TV-DX-Forum" (sofern Interesse am Hobby vorhanden) und wenn nix los ist wieder zurück.


Du meinst auch wenn es gerade ein "einmal in Jahren/Jahrzehnten Ereignis" gibt, müsste man wie sonst auch jeden Tag mehrere male im DX Forum rumsuchen? Solch wichtige Ereignisse gehören auf die Hauptseite und die ist nunmal hier.

von Scrat - am 20.10.2012 06:00

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Oder alternativ die Forenübersicht als Einstieg nutzen.

Schliesslich hat die Trennung einen Sinn. Besser als dann tausende hier rufen "Überreichweiten".

von DX-Matze - am 20.10.2012 06:16

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Als das wtc damals eingestürzt ist hat man auf fast alle Programme die News gelegt. Warum wohl...

Nochmal und das letzte mal - das ist ne absolute Ausnahmesituation derzeit. Zumindest EIN Thread darüber sollte also hier möglich sein. Trennung oder her.

von Scrat - am 20.10.2012 07:12

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Also als ich letztes Jahr Le Mans aus 700 km per Tropo hatte hab ich auch keinen Aufstand hier gemacht. Das Problem ist das "Extrem" und "Ausnahmesituation" immer im Auge des Betrachters liegen. Für mich ist das 'ne stinknormale Herbsttropo, wie es sie jedes Jahr ein paar Mal gibt.

von DX-Matze - am 20.10.2012 08:20

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
Scrat
Als das wtc damals eingestürzt ist hat man auf fast alle Programme die News gelegt. Warum wohl...

Nochmal und das letzte mal - das ist ne absolute Ausnahmesituation derzeit. Zumindest EIN Thread darüber sollte also hier möglich sein. Trennung oder her.

So ein Unsinn! Nachdem Du anscheinend kein Interesse für DX hast, sonst würdest Du ja auch regelmäßig ins DX-Forum schauen, zweifel ich Deine Bewertungsfähigkeit mit "absolute Ausnahmesituation" doch ziemlich an. Ehrlich gesagt finde ich den Ton mit "Nochmal und das letzte mal" im Zusammenhang mit einer gewissen Trägheit um ins nur einen Klick weit entfernte DX-Forum zu klicken ziemlich unpassend, damit hast Du Dich meiner Ansicht nach ziemlich disqualifiziert.

@ Admin:
Den von DX-Matze geschriebenen Vorschlag finde ich gut, als Einstieg hier belassen und ansonsten bitte zusammenfassen und verschieben.

von Jens1978 - am 20.10.2012 08:23

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat

Für mich ist das 'ne stinknormale Herbsttropo, wie es sie jedes Jahr ein paar Mal gibt.

kann man nur unterstreichen. Das ist nichts wirklich besonderes und auch nichts wirklich unerwartetes! Schon ein Blick auf die normale Wetterkarte ließ das erahnen.
Gehört eindeutig ins UKWTV-DX-Forum und nicht ins Hauptforum!

Wäre auch schön, wenn die DAB-Fernempfänge im DX-Forum in Tagesthreads gepostet wurden und nicht hier in einem unübersichtlichen Sammelthread (der auch für spätere Recherchezwecke eher ungeeignet ist).

von iro - am 20.10.2012 09:02

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
Jens1978

So ein Unsinn! Nachdem Du anscheinend kein Interesse für DX hast, sonst würdest Du ja auch regelmäßig ins DX-Forum schauen, zweifel ich Deine Bewertungsfähigkeit mit "absolute Ausnahmesituation" doch ziemlich an. Ehrlich gesagt finde ich den Ton mit "Nochmal und das letzte mal" im Zusammenhang mit einer gewissen Trägheit um ins nur einen Klick weit entfernte DX-Forum zu klicken ziemlich unpassend, damit hast Du Dich meiner Ansicht nach ziemlich disqualifiziert.


1) Hast du anscheinend keine Ahnung ob ich an DX Interessiert bin oder nicht. Deine Annahme ist falsch.

2) Regelmässig würde ich ins DX Forum Schauen wenn es in meinem Bereich öfters zu besonderen Überreichweiten käme, was es nicht tut.

3) Was du anzweifelst, insbesonders weil deine Annahme mM. ohne weiteres Hintergrundwissen "ins blaue" zustande kam, tut nichts zur Sache. Auch diese Annahme ist nämlich Falsch.

4) Der Säntis ist 272km entfernt, das er hier in der Neumarkter Talsenke (420m) geht IST die absolute Ausnahme, das Ingolstadt (36km) aus RP niedergedrückt wird- Ausnahme. München 11C im Wohnzimmer Ortsender....Aber das interessiert euch gar nicht, egal wie oft man das zur Sprache bringt!

5) Mir "eine gewisse" Trägheit vorzuwerfen finde ich ziemlich unverschämt, da ich gestern sofort auf meinen DXer Hügel gerauscht bin und nebenbei Bilder davon gemacht hab. ich hab nur nix davon wenn woanders ständig BBC geht und hier geht wenn ich glück hab hr1 vom Feldberg auf UKW..Toll!

6) Es bin nicht nur ich dieser Meinung das es sich hier nicht nur um ne normale Herbststropo handelt, so leicht es ist nen einzelnen Platt zu machen, hier bin ich es nicht!

7) Du bist immer noch der Meinung das sei normale Herbstropo ( Hier bei mir in Bayern!) dann wirst du es mit deinem augenscheinlichen Fachwissen sicher gut erklären können.

OT Ende

von Scrat - am 20.10.2012 12:31

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

@Scrat:

Da meine drei Admin-Kollegen und ich für diese Plattform zuständig sind, stellvertretend von mir die Bitte:
Den rauen Ton mal etwas geschmeidiger machen, denn bekanntlich macht der Ton die Musik. Kapitschka? ;-)

Es hat sich in den letzten 10 Jahren ein Portal mit seinen sechs Unterforen als Foren-Verbund entwickelt, welches im Gegensatz zu anderen Portalen vergleichsweise einfach zu handhaben ist, in seiner gut strukturierten Übersichtlichkeit seinesgleichen sucht und entsprechend von nahezu allen Usern hier geschätzt wird und sogar internationales Publikum (gerade auch hier) anlockt.
Entsprechend war die Idee, das Ganze hierher zu verschieben nicht aus böser Absicht gegen Dich bzw. den Thread-Eröffner, sondern sogar eher zu Deinem / Eurem Vorteil, daß diese in der Tat respektablen DX-Logs auch von einer internationalen DXer-Gemeinde gelesen werden, die wiederum im Hauptforum nicht immer mitliest. Sicher einleuchtend, oder?
Ich bzw. wir müssen gerade Dir, der bereits mit Erfahrung glänzt, keine DX-Lehrstunden geben, zumal heutzutage im Gegensatz zu früher (wo wir in den frühen 90ern als Teens wochenlang auf eine vom Taschengeld abgesparte teure Fachbuch-Bestellung warteten und befreundete erfahrene Amateufunker fragten, die uns ihr Wissen weiter gaben) alles binnen weniger Minuten im Netz abrufbar ist. Dennoch ist es so, daß man beim Hobby DX mit Superlativen entsprechend umsichtig sein sollte, da gerade bei der faszinierenden Ausbreitungsart Tropo noch weit mehr drinn ist, als die hier genannten respektablen Dänemark-Logs in Berlin (die ich übrigens allein schon als Dänemark-Freund klasse finde). Grundsätzlich kann man sich unter Berücksichtigung des verwendeten Equipments und der lokalen geographischen Begebenheiten über jeden (!) angehobenen Log freuen, dennoch sollte man gerade bei der Verwendung von Superlativen wenigstens eine kleine "Faustregel" einhalten, die Du hier mal anschauenen kannst. Und wenn Du dennoch meinst, daß Du mit einem (aus was für Gründen auch immer) herausragenden Log etwas gesondert jenseits des üblichen Tagesthreads mitteilen möchtest, steht es Dir jederzeit frei, einen separaten Log-Thread mit den entsprechenden Umständen zu eröffnen, z.B.
LOG: 20.10.2012 - Besondere Überreichweiten in Berlin ("extrem" würde ich jenseits der 700-800 bzw. gar 900 km verwenden)

Zitat
Scrat
2) Regelmässig würde ich ins DX Forum Schauen wenn es in meinem Bereich öfters zu besonderen Überreichweiten käme, was es nicht tut.


Warum nicht ab und an mal hier reinschneien und über den Tellerrand schauen? Ist spannend hier ! ;-)

Zitat
Scrat
.Aber das interessiert euch gar nicht, egal wie oft man das zur Sprache bringt!


Und interessiert grundsätzlich alles hier und auch Deine Informationen sind jederzeit willkommen, solange der Ton friedlich und sachlich bleibt.

Zitat
Scrat
6) Es bin nicht nur ich dieser Meinung das es sich hier nicht nur um ne normale Herbststropo handelt, so leicht es ist nen einzelnen Platt zu machen, hier bin ich es nicht!


Daß das Bundesland Bayern aufgrund bekannter(vor allem geographischer Umstände) längst nicht mit den guten Bedingungen verwöhnt wird, die wir insbesondere hier im Norden "op 'n platten Land" haben, steht außer Frage. Dennoch bin auch ich der Meinung, daß die letzten drei Tage in Österreich, Süd- und Ostdeutschland einerseits sehr gute, aber dennoch für diese Jahreszeit nicht außergewöhnliche Tage, die es nur 2-3 Mal in der Dekade gibt, waren.

Und nun Frieden und viel Spaß hier !! ;-)

von Mathias Volta - am 20.10.2012 13:54

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
Mathias Volta

Den rauen Ton mal etwas geschmeidiger machen, denn bekanntlich macht der Ton die Musik. Kapitschka? ;-)


Jawoll, Herr Generalmajor *salutier*


Zitat

Dennoch bin auch ich der Meinung, daß die letzten drei Tage in Österreich, Süd- und Ostdeutschland einerseits sehr gute, aber dennoch für diese Jahreszeit nicht außergewöhnliche Tage, die es nur 2-3 Mal in der Dekade gibt, waren.


Ich spreche nur für Neumarkt und die südliche Oberpfalz. Und ich spreche für nen normalen Radioempfänger mit Stabantenne. Das die Schweiz mit 7-8 Balken auf zwei Frequenzen in der Stadt geht, das wird hier so schnell nicht mehr stattfinden. Aber wie immer setzen sich ein paar wenige hier durch, die damit nichts zu tun hatten.

Friedlich und Sachlich bin ich solange, bis sich Leute über einen und seine Meinung hinwegsetzen wollen nur um ihren Kopf durchzusetzen ohne jegliches entgegenkommen weil der andere Standpunkt eben nicht interessiert. Und das passiert hier nicht selten.

von Scrat - am 20.10.2012 16:00

Re: Extreme Überreichweiten in Berlin

Zitat
Scrat
Zitat
Mathias Volta

Den rauen Ton mal etwas geschmeidiger machen, denn bekanntlich macht der Ton die Musik. Kapitschka? ;-)


Jawoll, Herr Generalmajor *salutier*


Lieb sein, Herr Gefreiter ! ;-)
Ham 'se jedient? Dit waahr keen Befehl, sondern een nett jemeinter Tip. ;-)
Und genau das meine ich: Der "Generalmajor" war schon wieder unpassend, denn wir Moderatoren sehen uns nicht als Bosse u.ä., sondern geben lediglich Anregungen und Tips, damit es möglichst allen hier Spaß macht. Und auch Deine Anregungen, Tips und Kritik sind hier jederzeit willkommen !

Zitat
Scrat
Ich spreche nur für Neumarkt und die südliche Oberpfalz. Und ich spreche für nen normalen Radioempfänger mit Stabantenne. Das die Schweiz mit 7-8 Balken auf zwei Frequenzen in der Stadt geht, das wird hier so schnell nicht mehr stattfinden.


Meinst Du? Das hierfür verantwortliche Wetter kann schnell mal umschlagen:
Vielleicht wochenlag November-Wetter on it's best, vielleicht haben wir in vier Wochen auch die besten Überreichweiten seit 10 Jahren - das hat es alles schon gegeben.

Zitat
Scrat
Aber wie immer setzen sich ein paar wenige hier durch, die damit nichts zu tun hatten.
...
Friedlich und Sachlich bin ich solange, bis sich Leute über einen und seine Meinung hinwegsetzen wollen nur um ihren Kopf durchzusetzen ohne jegliches entgegenkommen weil der andere Standpunkt eben nicht interessiert. Und das passiert hier nicht selten.


Also ich empfinde auf diesen Foren seit nunmehr fast zehn Jahren weitgehend als einen gesunden Gedanken-Austauch, wo sich niemand durchsetzt oder jemand niedergemacht wird, nur weil er einen anderen Standpunkt vertrifft. Klar, Unstimmingkeiten gibt es zwar gelegentlich, aber das passiert selbst in den allerbesten Gemeinschaften mal. Und gerade hier im DX-Forum wurde bisher grundsätzlich alles sachlich und fair bhandelt - und hier liegt es sicher an jedem einzelnen, daß es auch in vielen Jahren noch so bleibt, da wir bemüht sind, alles und jeden ernst zu nehmenm, denn z.B. auch der DX-Log eines einfachen Handy-Radios hat seine Daseinsberechtigung, wenn jemand daran Freude hat.
Grundsätzlich sind alle Moderatoren / Admins in den hier verbundenen Foren bemüht, daß es hier fair zugeht - nur wie gesagt, da muß man als Foren-Mitglied selbst auch mit daran arbeiten, Teamwork quasi. ;-)

In diesem Sinne auf ein angenehmes Miteinander !

von Mathias Volta - am 20.10.2012 16:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.