Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
-, Habakukk, sup2, Japhi, RTL 102.5 Fan

Bandscan BAD REICHENHALL, Burg Gruttenstein

Startbeitrag von - am 09.01.2013 12:19

leider weitaus weniger spektakulär, als gedacht...
Inns'bruck und Schladming sind - obwohl in FMLIST angegeben - NICHT empfangbar!

MHz-FM
87.6 Ö1 Unkenberg 4 RDS
87.8 B 5 Untersberg 5 RDS
88.2 Bayernwelle Bad Reichenhall 5 RDS
88.2 Ö3 Schärding 4 RDS
88.3 DLR Traunstein 2
88.4 B 2 Ismaning 4 RDS
88.6 Ö3 Hallein 4 RDS
88.8 Ö3 Linz 5 RDS
89.0 Bayernwelle Högl 4 RDS
89.3 Bayernwelle Obersalzberg 4 RDS
89.5 B 2 Wendelstein 4 RDS
89.9 B 4 Bad Reichenhall 5 RDS
90.0 B 5 Ismaning 4 RDS
90.5 Ö1 Hallwang 4 RDS
90.9 Ö1 Gaisberg 5 RDS
91.1 CR 1 Klet 4 RDS
91.3 Krone Strasswalchen 5 RDS
91.3 B 1 Ismaning 4 RDS
91.5 B 2 Hochberg 4 RDS
91.6 B 2 Hoher Bogen 4 RDS
91.9 B 1 Untersberg 5 RDS
92.1 B 1 Brotjacklriegel 5 RDS
92.3 Krone Hallwang 5 RDS
92.5 Ö1 Schärding 4 RDS
92.6 DLR Bad Reichenhall 5 RDS
92.9 B 2 Untersberg 5 RDS
93.0 B 2 Hohe Linie 4 RDS
93.1 CR 1 Wotitz 3
93.4 Ö2 Hallwang 5 RDS
93.7 B 1 Wendelstein 4 RDS
94.0 NRJ Gaisberg 5 RDS
94.1 Frekvence 1 Klet 4 RDS
94.4 B 3 Brotjacklriegel 5 RDS
94.7 B 3 Hoher Bogen 4 RDS
94.8 Ö2 Gaisberg 5 RDS
95.0 B 1 Hohe Linie 4 RDS
95.0 Radio Blanik Wotitz 3
95.2 Ö2 Linz 5 RDS
95.4 Ö2 Kitzbüheler Horn 5 RDS
95.6 Ö2 Hallein 4 RDS
95.8 CR 5 Bay. Eisenstein 4
95.9 B 3 Hochberg 4 RDS
96.0 Ö2 Unkenberg 4 RDS
96.1 B 3 Untersberg 5 RDS
96.5 B 2 Brotjacklriegel 5 RDS
96.7 B 2 Bad Reichenhall 5 RDS
96.8 B 1 Hoher Bogen 4 RDS
97.0 B 4 Hochberg 4 RDS
97.0 B 4 Hohe Linie 3 fad.
97.2 FM Plus Bay. Eisenstein 4
97.3 RadioFabrik Nonntal 4 RDS
97.3 B 3 Ismaning 4 RDS
97.5 Ö1 Kitzbüheler Horn 4 RDS
97.5 Ö1 Linz 4 RDS
97.7 Ö1 Hallein 4 RDS
97.7 Kiss JC Wotitz 3
97.9 Ö3 Unkenberg 4 RDS
98.0 B 1 Hochberg 4 RDS
98.3 B 3 Bad Reichenhall 5 RDS
98.5 B 3 Wendelstein 5 RDS
98.7 Radio Passau Deggendorf 3
99.0 Ö3 Gaisberg 5 RDS
99.4 Bayernwelle Traunstein 3
99.5 Ö2 Schärding 4 RDS
99.6 B 3 Hohe Linie 4
99.7 Arabella Nonntal 5 RDS
99.9 FM4 Kitzbüheler Horn 5 RDS
100.1 DLF Brotjacklriegel 5 RDS
100.3 DLF Högl 5 RDS
100.5 LIFE Linz 5 RDS
100.7 B 4 Untersberg 4 RDS
100.9 B 4 Brotjacklriegel 5 RDS
101.2 Ö2 Gaisberg 5 RDS
101.5 Radio Passau Freyung 3
101.8 Antenne Salzburg Gaisberg 5 RDS
101.9 Antenne Bayern Hoher Bogen 4 RDS
102.1 Antenne Bayern Dommelstadl 4
102.3 B 4 Wendelstein 4 RDS
102.5 Arabella Salzburg 3
102.6 LIFE Schärding 4 RDS
102.9 IMPULS Klet 4 RDS
103.0 Antenne Bayern Regensburg 4 RDS
103.2 B 4 Ismaning 5 RDS
103.2 Ö3 Hallwang 4 RDS
103.5 Antenne Bayern Brotjacklriegel 5 RDS
103.7 Antenne Bayern Bad Reichenhall 5 RDS
103.7 Antenne Bayern Traunstein 4 RDS
103.9 Ö3 Kitzbüheler Horn 5 RDS
104.0 FM4 Linz 4 RDS
104.2 Krone Hallein 4 RDS
104.3 Radio Faktor Klet 3
104.4 B 5 Hoher Bogen 4 RDS
104.6 FM4 Gaisberg 5 RDS
104.9 Krone Schärding 5 RDS
105.0 B 1 Bad Reichenhall 5 RDS
105.2 Arabella Ismaning 5 RDS
105.3 Antenne Bayern Högl 4 RDS
105.5 Antenne Bayern Obersalzberg 4 RDS
105.5 Evropa 2 Wotitz 3
105.7 B 5 Wendelstein 4 RDS
106.2 Welle 1 Gaisberg 5 RDS
106.4 CR 5 Klet 4 RDS
106.5 LIFE Braunau 3
106.7 Antenne Salzburg Fuschl 3
106.9 B 5 Brotjacklriegel 5 RDS
107.1 B 5 Bad Reichenhall 5 RDS
107.1 B 5 Hochberg 4 RDS
107.5 RadioFabrik Salzburg 5 RDS
107.7 Antenne Bayern Hochries 4 RDS
107.9 Radio Passau Brotjacklriegel 2

DAB
5 C Bundespackerl
11 C Münchenpackerl
11 D BR-Packerl
12 D Bayernpackerl

Macht insgesamt 52 Programme auf DAB / DABplus.

Antworten:

Zitat
ParadiseFM
DAB
5 C Bundespackerl


Mit offiziellen Namen hast du es wohl nicht so ;)

zugegeben "bundespackerl" find ich jetzt irgendwie humorvoll aber es ist wohl noch immer der Bundesmux auch in Bad reichenhall ;)

von RTL 102.5 Fan - am 09.01.2013 13:35
Schoener Scan! Und hui, sogar die 92,6 mit DKULTUR ging! Ist ja gar nicht so selbstverstaendlich! ;-)

Kleine Denkaufgabe: Versucht mal anhand dieses Scans neue Frequenzen fuer Salzburg zu finden.

Voraussetzung: 400kHz Abstand zu allen Salzburger Frequenzen, zu Hallein, zu Hallwang, zu 102,8 Golling, zu Hoegl, zu Untersberg und zu Bad Reichenhall MUESSEN eingehalten werden.

Nur damit mal klar wird, warum in Salzburg mittlerweile Frequenzen wie 106,6 oder 95,2 koordiniert werden. Es geht einfach nichts mehr anderes, wenn die ITU nicht die Richtlinien fuer Schutzabstaende runterfaehrt. Waeren es statt 400kHz nur 300kHz, ginge schon noch mehr.

von Habakukk - am 09.01.2013 13:46
"Bundesmux" ist aber auch kein 100% offizieller Name.

von Habakukk - am 09.01.2013 13:46
Fuschl geniesst dann offenbar keinen Schutz? wg. 106.6

von - - am 09.01.2013 14:24
Offenbar nicht, nein... Und bei Bad Reichenhall scheint man mittlerweile wohl 300kHz-Abstaende auch zu akzeptieren, zumindest fuer Minifunzeln, die nicht allzuweit aus der Salzburger Innenstadt rauskommen, sonst waere die 89,6 KRONEHIT nicht durch gegangen.

Also fuer diese 20Watt-Fuellsender in der Innenstadt ist es weniger schwierig als fuer die exponierteren Standorte wie Hochgitzen.

Fuer Hoegl/Untersberg und Hallwang sind aber in jedem Fall 400kHz-Abstaende zu erwarten.

Wenn man das dann mal unter diesen Gesichtspunkten durch geht, ist eigentlich auf UKW nicht mehr viel drin fuer Salzburg. Bloed natuerlich, dass man auch immer 2 Frequenzen pro Programm verschleudert.

Ach ja: ebenso duerfte natuerlich auch auf deutscher Seite fuer Freilassing oder Bad Reichenhall nicht mehr viel moeglich sein.

von Habakukk - am 09.01.2013 14:43
Bad Reichenhall spielt in S nur eine untergeordnete Rolle.
Dort gehen ja Högl (Private) und Untersberg (BR) entsprechend gut.

Interessanter ist da die Belegung 89.6 S vs 89.5 Wendelstein:D
das dürfte bei Tropo im Auto in der Salzburger Innenstadt lustig werden...

von - - am 14.01.2013 11:36
Inoffiziell (in ääächt) tuns auch 200KHz mit den meisten neueren Geräten, wenn entweder ein Signal schwächer ist und keinen Versorgungsauftrag hat oder beide ähnlich stark.

von Japhi - am 16.01.2013 08:55
siehe Italien...da ist das bereits seit mehr als 15 Jahren an der Tagesordnung - teilweise sogar vom selben Standort aus.

von - - am 17.01.2013 17:42
CR5 wird über den bay. Eisenstein gesendet ? Ich dachte, das wäre ein dt. Standort.

von sup2 - am 20.01.2013 07:55
Wenn man unbedingt meint, sich eigene Standortbezeichnungen ausdenken zu müssen, nur um die Leute zu verwirren... :rolleyes:

Offizielle Bezeichnung ist Železná Ruda/Pancíř. Der Pancíř (zu deutsch Panzer) ist ein gut 1200m hoher Berg nahe an der Grenze zu Deutschland. Das nächstgelegene Dorf ist Špičák (Spitzberg). Železná Ruda als nächstgrößerer Ort heißt auf deutsch Markt Eisenstein. Bayrisch Eisenstein wiederum liegt dann auf deutscher Seite, hat damit aber eigentlich nichts zu tun und ist vom eigentlichen Standort doch schon ein Stückchen weg.

Hier der Link zu Open Street Map:
http://www.openstreetmap.de/karte.html?lat=49.178611&lon=13.253889&zoom=12&layers=B000FTF

von Habakukk - am 20.01.2013 12:22
Letztens war ich bei Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt oben am Predigtstuhl:
http://www.predigtstuhlbahn.de/

Kurz gefasst: Keine Fernsicht, aber dafür Fernempfang!

Dort oben kamen sämtliche Münchner Sender aus Ismaning und vom Oly (Gong, Chari, Horeb, NRJ) mit Vollausschlag und RDS.
Auf der 89,0 kam bei Ausblendung der mächtigen Bayernwelle aus Berchtesgaden auch Radio 2Day aus München mit vollem Pegel und RDS!
Weiters gingen sehr stark die Tschechen aus sowohl Budweis als auch (noch stärker) Pilsen mit RDS.
Sehr erstaunlich war der Empfang der Rock Antenne auf 93,0 statt der Hohen Linie - ebenfalls mit RDS!
Auf der 92,6 kam statt des (unter mir gelegenen) Ortssenders DLF nur Kronehit aus Linz!
Auf der 89,4 kam Ö3 mit RDS vom Jauerling direkt neben dem Ortssender Wendelstein!
Die Salzburger Radiofabrik kam vom neuen Standort auf der 107,5 unterm Gipfelkreuz mit RDS.

Hier habe ich noch ein Foto der Sendeantennen auf dem Predigtstuhl für euch. Von dort kommen die Bayernwelle und die Antenne.
[attachment 1604 DSC04505.JPG]

von - - am 01.06.2013 07:24
Zitat
ParadiseFM
Auf der 92,6 kam statt des (unter mir gelegenen) Ortssenders DLF nur Kronehit aus Linz!

Das ist unten tlw. auch nicht anders. Die 92,6 Bad Reichenhall/Kirchholz ist eine der übelsten Funzeln die es gibt. Reicht wirklich nur, um den größeren Teil der Stadt Bad Reichenhall zu versorgen. Schon in Piding, wo alle anderen Kirchholz-Frequenzen immer noch in RDS-Qualität kommen, rauscht es auf 92,6 schon, bzw. setzt sich Kronehit durch.

Zitat
ParadiseFM
Hier habe ich noch ein Foto der Sendeantennen auf dem Predigtstuhl für euch. Von dort kommen die Bayernwelle und die Antenne.

Das wär mir neu.

von Habakukk - am 01.06.2013 14:49
Ohje, das scheint mir wirklich eine typische DLF-Zischelfrequenz zu sein:D


Also unter diesen Antennen waren Empfang der beiden Privaten am Stärksten. BR kam dort nicht mehr mit Vollem Pegel mit eingzogener Antenne!! Die Listen sagen was anderes, aber dort gab es sogar Übersteuerungen mit ANtenne und Baywelle mit den Österreichern...

abgestrahlt wird vermutlich von den beiden oberen Antennen, das passt von der Richtung her auch. weil ich auf 88.2 selbst noch im Bugrhauser Botanischen GArten die Baywelle hören kann. darunter sind die Empfangsantennen mit Eisschutz (den braucht man dort oben auch)

von - - am 01.06.2013 15:23
Zitat
ParadiseFM
Ohje, das scheint mir wirklich eine typische DLF-Zischelfrequenz zu sein:D

Aus irgendeinem Grund muss die massive Einzuege fahren. Die war ja weit ueber 5 Jahre in Koordinierung. Anfangs noch als 92,5 mit 100W Rundstrahlung.

Zitat
ParadiseFM
Also unter diesen Antennen waren Empfang der beiden Privaten am Stärksten. BR kam dort nicht mehr mit Vollem Pegel mit eingzogener Antenne!! Die Listen sagen was anderes, aber dort gab es sogar Übersteuerungen mit ANtenne und Baywelle mit den Österreichern...
abgestrahlt wird vermutlich von den beiden oberen Antennen, das passt von der Richtung her auch. weil ich auf 88.2 selbst noch im Bugrhauser Botanischen GArten die Baywelle hören kann. darunter sind die Empfangsantennen mit Eisschutz (den braucht man dort oben auch)


Ich kann mir nicht vorstellen, dass man so ohne weiteres 2 Frequenzen mal eben von 500m hoch auf 1600m verlagern kann, ohne dass man da irgendeinen Unterschied merkt. Die 88.2 muesste nach Norden entsprechend mindestens so gut gehen wie der BR vom Untersberg.

Die Unterschiede beim Empfang koennen auch daher ruehren, dass die Privaten und der BR am Kirchholz ja von unterschiedlichen Masten mit unerschiedlichen Antennenanlagen kommen. Die Privaten kommen von den ueblichen Telekom-Steckerlyagis, die sicher auch gut nach oben abstrahlen, waehrend beim BR imho vernuenftige Antennen zum Einsatz kommen, die vielleicht weniger Energie nach oben abstrahlen.

von Habakukk - am 03.06.2013 07:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.