Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bolivar diGriz, JN39US, -, WiehengeBIERge, Hunsrücker, xxxxxxxxxxxxxx, DX-Matze, RheinMain701, Japhi, Lorenz Palm

Bandscan Xanten

Startbeitrag von JN39US am 08.04.2013 11:04

Bandscan Willicher Straße 1 Xanten
erstellt von: Mirko Carls
Datum: 07.04.2013
Koordinaten: 06e24/51n40
Max. Entfernung: 150 km
Topographie: leicht hüglig
Wetter: klar sonne
Gerät: aeg krc 4338
MHz ITU Program Location Reg kW Pol km O RDS
87.60 HOL Omroep Brabant Editie Zuidoost Mierlo/Torenweg-Alticom nbr 8.5 v 62
87.80 HOL 100% NL Arnhem/Kema Toren-Novec Mast gel 0.49 v 50
88.20 HOL Radio 2 Roermond/Alticom Toren lim 100 v 63
88.40 D Radio WMW Bocholt/Hohenstaufenstr. nrw 1 h 22
88.60 HOL BNR Nieuwsradio Mierlo/Torenweg-Alticom nbr 25.7 v 62
88.80 D WDR_5___ Langenberg/Hordtberg nrw 100 h 61 X
89.10 HOL Radio Gelderland Editie Rivieren Megen/Alticom Toren nbr 5 v 58
89.40 HOL Radio Oost Hengelo/Novec mast (Hazenweg) ove 10 v 72
89.70 D WDR 3 Münster/Baumberg nrw 25 h 72
90.10 D Deutschlandradio Kultur Kleve/Materborn nrw 1 h 22
90.30 D WDR 5 Nordhelle nrw 35 h 110
90.40 HOL Radio Gelderland Editie Achterhoek Ruurlo/New Novec mast gel 10 v 45
90.90 HOL 3FM Roermond/Alticom Toren lim 100 v 63
91.40 HOL RADIO4NL Markelo/Alticom Toren ove 81.28 v 62 X
91.70 D Radio K.W. Moers/Forststr. nrw 0.1 h 28
92.00 D WDR 5 Münster/Baumberg nrw 25 h 72
92.20 D Radio Duisburg Duisburg/Hauptbahnhof nrw 0.1 h 37
92.60 HOL Radio 2 IJsselstein/Gerbrandytoren-Alticom utr 72.43 v 100
92.90 HOL Maasland Radio Wellerlooi/Emmastraat lim 1 v 23
93.10 D WDR 3 Bonn/Venusberg nrw 50 h 118
93.10 HOL Radio M Utrecht IJsselstein/Gerbrandytoren-Alticom utr 4 v 100
93.30 D WDR_2___ Kleve/Bresserberg nrw 2 h 24 X
93.50 D WDR 2 Siegen Nordhelle nrw 35 h 110
94.10 D WDR 2 Münster Münster/Baumberg nrw 25 h 72
94.50 HOL Radio 4 Roermond/Alticom Toren lim 100 v 63
95.10 D WDR_3___ Langenberg/Hordtberg nrw 100 h 61 X
95.70 D WDR 2 Wuppertal Remscheid/Leichlingen-Witzhelden nrw 1 h 78
95.70 HOL RADIONL Editie Achterhoek Zieuwent/Kevelderstraat gel 0.076 v 36
95.80 HOL Omroep Brabant Editie Noordoost Megen/Alticom Toren nbr 5 v 58
95.90 D WDR 3 Aachen/Stolberg nrw 20 h 101
96.10 D Radio Emscher Lippe Gelsenkirchen nrw 0.1 h 51
96.20 HOL 3FM Markelo/Alticom Toren ove 81.28 v 62
96.50 D DKULTUR_ Langenberg/Hordtberg nrw 45 h 61 X
96.80 HOL 3FM IJsselstein/Gerbrandytoren-Alticom utr 72.43 v 100
97.30 D WDR_3___ Kleve/Bresserberg nrw 2 h 24 X
97.60 D Radio Neandertal Langenberg/Hordtberg nrw 4 h 61
97.70 HOL Radio Veronica Arnhem/Kema Toren-Novec Mast gel 8.51 h 50
98.00 D ANTENNE_ Kleve/Bresserberg nrw 1 v 24 X
98.40 HOL RADIO_1_ Markelo/Alticom Toren ove 81.28 v 62 X
98.70 D Radio Emscher Lippe Bottrop nrw 0.5 h 41
99.20 D WDR_2___ Langenberg/Hordtberg nrw 100 h 61 X
99.40 HOL Slam!FM Mierlo/Torenweg-Alticom nbr 27.5 v 62
99.70 D WDR 5 Kleve/Bresserberg nrw 2 h 24
100.00 D WDR 4 Münster/Baumberg nrw 25 h 72
100.10 HOL BNR Nieuwsradio Nijmegen/Lankforst gel 4 v 45
100.50 HOL Q-music Nijmegen/Lankforst gel 2 v 45
100.70 HOL Q-music Lichtenvoorde/Richterslaan gel 10 v 36
100.80 D WDR 2 Aachen Aachen/Stolberg nrw 20 h 101
101.20 D WDR_4___ Siegen/Giersberg nrw 0.5 h 143 X
101.70 D WDR_4___ Kleve/Bresserberg nrw 2 h 24 X
101.90 HOL Radio Continu Editie Zuid Zieuwent/Kevelderstraat gel 1.4 v 36
102.00 BEL VRT MNM Genk/VRT Zendmast vlg-lim 40 v 103
102.20 D Radio Essen Essen/Stadtwald nrw 0.3 h 52
102.30 HOL 538 Gemert - de Mortel/Alticom Toren nbr 10 v 52
102.80 D __DLF___ Wesel-Büderich nrw 50 h 12 X
103.10 HOL Radio Veronica Megen/Alticom Toren nbr 4.17 v 58
103.30 D Funkhaus Europa Langenberg/Hordtberg nrw 100 h 61
103.50 HOL Radio Gelderland Editie Veluwe Ugchelen/Alticom Toren gel 20 v 65
103.70 D _1LIVE__ Kleve/Bresserberg nrw 2 h 24 X
103.80 D WDR 4 Nordhelle nrw 35 h 110
104.00 D BFBS Radio 1 Niederkrüchten (Elmpt) nrw 2.4 h 56
104.10 D WDR 4 Olsberg nrw 10 h 150
104.60 HOL Radio 2 Markelo/Alticom Toren ove 81.28 v 62
104.80 HOL Radio 1 Roermond/Alticom Toren lim 100 v 63
105.10 HOL Radio Ideaal Zelhem/Sportterrein gel 0.04 v 37
105.70 D Antenne Niederrhein Geldern/Poststr. nrw 0.5 h 19
106.40 D WDR Eins Live Aachen/Stolberg nrw 20 h 101
106.70 D WDR Eins Live Langenberg/Hordtberg nrw 70 h 61
107.40 D Radio Kiepenkerl Coesfeld nrw 1 h 59
107.60 D Radio K.W. Wesel-Büderich nrw 0.2 h 12
107.90 D WDR Eins Live Münster/Baumberg nrw 25 h 72

Antworten:

Hast du da nur mit dem Handy gescannt oder nur mit einem normalen Transistorradio mit Stabantenne? Oder war der Ort so schlecht? Für Xanten finde ich das Ergebnis jedenfalls eher enttäuschend, da hätte ich mehr erwartet. Da fehlen ja sogar Sender wie Sky auf 101,1 MHz, die man normalerweise spielend im Autoradio bis tief in die Kreise Wesel und Kleve empfangen kann.

von Bolivar diGriz - am 08.04.2013 13:09
Zitat
Carlsson_vom_Dach
101.20 D WDR_4___ Siegen/Giersberg nrw 0.5 h 143 X

In Xanten? Niemals. Das war wenn dann ein Rüberdrücker von der 101,3 Langenberg.

von RheinMain701 - am 08.04.2013 14:11
Und dazu hast du jetzt 2 Threads und 7 Tage gebraucht. :rolleyes:


OnT:

Falls es tatsächlich die 101,2 mit WDR4 gewesen sein sollte, war möglicherweise Tropo im Spiel. In der Ecke soll ja gestern einiges los gewesen sein.

von Hunsrücker - am 08.04.2013 14:23
Für Tropo ist aber der Rest des Scans arg dürftig.

von Bolivar diGriz - am 08.04.2013 18:42
Zitat
Exidor
Hast du da nur mit dem Handy gescannt oder nur mit einem normalen Transistorradio mit Stabantenne?


Mit 'nem Küchenradio hätte ich auch nicht mehr rausgeholt.

von DX-Matze - am 09.04.2013 07:41
...aber auch nicht weniger...

von Bolivar diGriz - am 09.04.2013 11:36
richtig dx matze mehr ist mit dem brüllwürfel nicht drin

von JN39US - am 09.04.2013 14:45
Dennoch würde mich ein Scan am gleichen Ort mit einem besseren Empfänger jetzt umso mehr interessieren. :D

von Hunsrücker - am 09.04.2013 15:00
DX-technisch interessante Ecke! Mit Degen oder Sony sollte da einiges zu holen sein, aber auch schon ein Tecsun PL380 wäre was fürn Mirco ;-)

von Japhi - am 09.04.2013 15:57
Um herauszufinden, was mit einem normalen Gerät zu empfangen ist, ist der Scan ganz brauchbar. Jedoch enthält der Scan doch einige größere Lücken. Mit anderen Empfängern geht da bestimmt noch mehr. Insbesondere Rheinland-Pfalz, weitere Belgier und NL-Lokalsender sollten dann kein Problem sein.

von Lorenz Palm - am 09.04.2013 18:03
Xanten hat eine hervorragende Lage: Große Wasserflächen (Rhein, Xantener Nordsee), aber auch leicht hügeliges Gelände und freie Flächen. Ich erwarte in Xanten eigentlich richtig spektakuläre Fernempfänge. (BBC, DR, Standorte aus SW-H, Meck-Pomm, aber auch dem tiefen Süden). Da die Gegend dort auch sehr schön ist, hätte ich nicht übel Lust, dies bei gutem Wetter mal auszuprobieren. Vielleicht sollte man sich dort mal irgendwo treffen. Björn liest doch sicher hier mit, oder ? ;-)
Ich bin noch bis Sonntag in England (DX-mäßig durchwachsene Midlands), aber es soll ja ab der nächsten Woche richtig schön und sonnig werden.

von Bolivar diGriz - am 09.04.2013 19:22
Zitat
Exidor
Xanten hat eine hervorragende Lage: Große Wasserflächen (Rhein, Xantener Nordsee), aber auch leicht hügeliges Gelände und freie Flächen. Ich erwarte in Xanten eigentlich richtig spektakuläre Fernempfänge. (BBC, DR, Standorte aus SW-H, Meck-Pomm, aber auch dem tiefen Süden). Da die Gegend dort auch sehr schön ist, hätte ich nicht übel Lust, dies bei gutem Wetter mal auszuprobieren. Vielleicht sollte man sich dort mal irgendwo treffen. Björn liest doch sicher hier mit, oder ? ;-)
Ich bin noch bis Sonntag in England (DX-mäßig durchwachsene Midlands), aber es soll ja ab der nächsten Woche richtig schön und sonnig werden.


wohnts ja um die ecke wäre auch an ein treffen intressiert

von JN39US - am 09.04.2013 22:54
Fassen wir doch mal das Wochenende 21./22.04 ins Auge, oder falls das Wetter nicht mitspielt: 1. Mai oder darauf folgende WE.

von Bolivar diGriz - am 10.04.2013 04:05
01 mai wäre doch was

von JN39US - am 12.04.2013 02:04
Ich hatte ja schon mal ein Niederrhein-DX-Treffen vorgeschlagen - leider ohne Resonanz (außer von eher nicht erwünschten Niederrhein-Persönlichkeiten ;-)).

von WiehengeBIERge - am 12.04.2013 20:52
ja sowas hab ich auch erlebt komische Leute.
Schade. Das Intresse und der Gemeinschaftssinn so nachgelassen haben.
Was waren wir früher auf Funkertreffen.

Naja mal abwarten was kommt.

WÄRE SCHÖN EIN TREFFEN!!!

von JN39US - am 12.04.2013 22:11
Ich bin dabei. Ich kann aber erst genaueres abklären, wenn ich wieder im Lande bin.

von Bolivar diGriz - am 13.04.2013 18:45
Ich auch :)

von xxxxxxxxxxxxxx - am 16.04.2013 21:53
Ich denke™, jeder von uns weiß, wer damit gemeint ist ;-).

von WiehengeBIERge - am 27.04.2013 08:39
Zitat
WiehengeBIERge
Ich denke™, jeder von uns weiß, wer damit gemeint ist ;-).

Eine "Nette..." Persönlichkeit? :D

von Hunsrücker - am 27.04.2013 14:27
Jepp.

von WiehengeBIERge - am 28.04.2013 10:30
Ich treffe mich am 01.05. um 11 Uhr mit Björn in Kempen und wir fahren dann "nordwärts". Wer Interesse hat, bitte per PM bei mir melden. Da nicht nur in Nettetal nicht jeder nett ist, besser nicht hier öffentlich weitere Details ausdiskutieren.

von Bolivar diGriz - am 28.04.2013 12:05
Für alle, die gestern nicht dabei waren, und "auf eigene Faust" mal auch mit einfacher Ausstattung schöne Empfänge haben wollen: Wir waren in Rees, an der Rheinpromenade mit einem Degen 1103 und auch mit besserer Ausstattung auf dem Deich, ein Stückchen weiter südlich. Während die Empfänge auf dem Deich keine großen Überraschungen boten, gibt es entlang der Befestigungsanlagen ausgesprochen günstige Empfangsstellen: Beispielsweise direkt vor dem Mühlenturm (und keineswegs auf oder gar im Turm!). Vor dem Turm steht man etwa zwei Meter höher als der Fußweg mit freier Sicht Richtung Süden, Osten und Westen. Starke Sender aus der Richtung Arnhem werden bestens abgeschirmt. Programme aus Bayern, Hessen und sogar vom MDR können in bester Qualität empfangen werden, da kommen sicherlich auch Besitzer von weniger trennscharfen Empfängern auf ihre Kosten.

Ich will da jetzt nicht viel vorwegnehmen, Björn erstellt sicherlich noch einen Scan für FMList. Rees bietet sich auf jeden Fall für einen Wochenendausflug an. Es gibt dort auch eine ausgezeichnete Eisdiele.

von Bolivar diGriz - am 02.05.2013 15:56
Verflixt, habs verpeilt. :rolleyes:
Dabei bin ich in Rees aufgewachsen und den Milchspeisetempel kenn ich auch sehr gut.
Naja, beim nächsten Mal, ....
:)

von xxxxxxxxxxxxxx - am 02.05.2013 19:46
Wird es einen Band-Scan geben? Wäre sehr an Eueren Ergebnissen interessiert! :spos:


bei Gruppen-DX kommen die spannendsten Empfänge zusammen. ich erinnere nur mal an den legendären Ausflug nach Gedser: Alle Berliner Sender, auch die meisten kleinen - Sachsen, HR auf mehreren QRGs...

von - - am 03.05.2013 07:00
Tja, meine Niederrheinzeit ist leider vorbei, bis vor ca einem halben Jahr war ich ja regelmäßig dort und wohnte da sogar.
Schade, wäre das damals gewesen, wäre ich sicher dabei gewesen...

von WiehengeBIERge - am 03.05.2013 10:34
Am Niederrhein gibt es schon ein paar tolle Stellen zum scannen. Mein alter Wohnort war schon zu weit westlich, da gab es fast nur noch NL und B. Aber die flachen Acker östlich von Kerken (nördlich der Windräder) sind beispielsweise gut geeignet. Ebenso einige Gebiete im Straelener Raum. Oder der "BBC-Hügel" in Krefeld, wo praktisch ständig England-Empfänge möglich sind. Auch bei mir in Moers kann ich keineswegs klagen.

von Bolivar diGriz - am 03.05.2013 10:56
Der Bandscan:

Rees Rheinpromenade am 01.05.2013

Angemerkt: An dem Tag gab es praktisch kein Tropo. (Allenfalls leicht angehoben wegen schönem Wetter.) Die Empfangsverhältnisse sind völlig normal. Der Empfänger war überwiegend ein Degen 1103 (modifiziert mit schmalen Filtern) mit der eingebauten Stabantenne!

von Bolivar diGriz - am 03.05.2013 14:38
schoener Scan!
nachdem was ich so aus der Gegend schon gesehen habe, kommen die guten Empfangsverhaeltnisse dort nicht ueberraschend.
da soll es ja Stellen geben, an denen bei Normalbedingungen mit einer 3er-Yagi sogar Wenvoe oder Crystal Palace reinkommen:hot:

sind dennoch paar schoene Ausreisser dabei, die selbst fuer Niederrhein-Verhaeltnisse erstaunen wie Mühlhausen, Reims, Saarburg, Grünten, Wendelstein, Raichberg oder Ochsenkopf:spos:

von - - am 03.05.2013 16:03
das gibt es hier unten auch.
merkt man auf der 97.5 am besten mit Radio Ö1.
Dort wird sowohl von Linz Lichtenberg (liegt NO) und Kitzbüheler Horn (SW) ausgestrahlt also fast 180 Grad.

aber es zischelt halt so schön :)


das gleiche bei 106.9 Brotjacklriegel (NO) und Grünten (SW) und 90.7 Ochsenkopf (NO) un Grünten (SW) die 180 Grad im Winkel zu1ander liegen.

von - - am 06.05.2013 07:26
Zitat
_Hartmut_
sehr schöner Scan :spos:
...nur eines weis ich bis heute noch nicht so genau wie man das mit dem Empfang per Teleskopantenne anstellt...

Und zwar, wenn 1 Programm über 2 oder 3 Sender abgestrahlt werden, die fast in der selben Richtung liegen...:confused:


Genau aus diesem Grund stellt man sich nicht mitten auf den Deich, sondern probiert es auf der Rheinpromenade: Die meterdicke Wallanlage aus Ziegeln lässt keine Funkwellen durch. Gleichzeitig dient sie als natürlicher Reflektor. Damit kann man ziemlich gut starke Sender zumindest aus der einen Richtung abblocken. Dann darf man nicht vergessen, die Antenne waagerecht (horizontal) zu halten, nicht vertikal. Dann kann man die Antenne auch ausrichten und empfängt noch ein Maximum an Energie. Wenn man auf einem Hügel oder Berg DXen will, soll man gerade nicht auf den Gipfel klimmen, sondern auf halber oder dreiviertel Höhe des Berges scannen. Das ist i.d.R. wesentlich ergiebiger.

von Bolivar diGriz - am 06.05.2013 07:31
Zitat

und nur die gehörten Stationen in meine Scans eingefügt.


Ja, natürlich kommen nur die tatsächlich geloggten Sender in den Scan, was glaubst du denn;)
Tent-Logs oder irgendwelche "mal eben so geschätzte Stationen" oder gar reine Fantasieempfänge haben in einemBandscan nichts verloren.

Aber mit etwas Erfahrung kann man auch zwei völlig identische Stationen von2 Standorten trennen. Entweder durch Antennendrehen (einer kommt vll mit RDS, der andere nur fadend), oder anhand des Regionalfensters.

ich hatte mal ein Video drin von der 90.7 wo man während der Regionalnachrichten sehr gut hören kann dass beide Fenster (Franken und Schwaben) gehen.

die 97.5 hier ist ein klassischer Fall hier in der Gegend. das ist ein ohrenbetäubendes Gepfeife weil eben beide gleich stark einfallen!

von - - am 06.05.2013 08:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.