Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
senderjaeger, DX-Matze, DX-Timo, Quasar, ukwfreak, -, UlliBG, PowerAM

DX: 20.05.2013 - Sporadic-E (TV)

Startbeitrag von DX-Timo am 20.05.2013 07:01

die ersten schwachen Bildträger auf R1 und R2 setzen sich wieder in Bewegung

Antworten:

Schaut auch mal auf E4. Mein Funkfreund hat mir gerade die OY-Bake via Relais vorgespielt und die war recht stark zu hören. Vielleicht geht Island auf E4 im TV! Ach OY ist Faroer!

von UlliBG - am 20.05.2013 08:47
Hier ist ein schwacher Träger auf R1

von ukwfreak - am 20.05.2013 08:54
Auf R1 bei mir derzeit INTER



von DX-Timo - am 20.05.2013 09:28
Achtung!

Hier ist ein schwacher Bildtrager auf E2 zu sehen:hot:

von ukwfreak - am 20.05.2013 09:29
Hier ein undurchschaubares Gemisch aus 2xR1 und einmal E2 ohne Ton, mit extrem starken, sich auslöschenden Signalen, keine Identifizierungen möglich !:mad:

von Quasar - am 20.05.2013 09:55
Nach mehr als 5-stündiger "Mittagspause" jetzt wieder bewegte Bilder:

Auf R1 INTER- starkes Signal !
Auf R2 Unid -sehr schwach !

von Quasar - am 20.05.2013 15:56
Auf R1 und R2 Inter.

von DX-Matze - am 20.05.2013 15:56
R3 => Moldova 1, recht schwach

von DX-Matze - am 20.05.2013 16:18
[attachment 1546 MVI_9000.jpg]

Welcher Sender könnte das sein? Empfangen gegen 20.43 Uhr irgendwo zwischen den Kanälen E2 und E3 mit einem ca. 40 Jahre alten S/W-Kofferfernseher "elite electronic SF-1220" an einer wohl auf den Harz ausgerichteten Unterdachantenne. Sorry für die evtl. dumme Frage, es ist überhaupt erst mein zweiter TV-Empfang über Sporadic-E.

von senderjaeger - am 20.05.2013 19:48
Schwer zu erkennen.

Meiner Meinung nach ist das Rossija-1 (РОССИЯ-1).

von DX-Matze - am 20.05.2013 19:54
Danke! Leider habe ich kein höher aufgelöstes Bild (es handelt sich um einen Screenshot aus einem 320x240-Pixel-Video). In dem Film kam u.a. eine Krankenhausszene vor (Arzt mit Mundschutz). Als ich den Sender etwa eine Viertelstunde zuvor erstmals kurz "drin" hatte, lief dort offenbar ein Kriegsfilm.

von senderjaeger - am 20.05.2013 20:05
Im Video ist das Logo marginal besser zu erkennen, das letzte Zeichen könnte tatsächlich eine "1" sein. Allerdings habe ich in keiner Frequenzliste Rossija-1 auf den Kanälen R1 oder R2 gefunden. Sendet er dort nicht, oder wird er in den Listen unter einer anderen Bezeichnung bzw. Abkürzug geführt? In den Listen stehen RTR und 1TV. Letzterer war es aber wohl nicht, denn den habe ich vor zwei Jahren empfangen, und er hatte ein anderes Logo.

Aufgrund der ungenauen Analogskala des Fernsehers nehme ich an, dass ich den Sender auf R2 empfangen habe.

von senderjaeger - am 21.05.2013 10:47
Welche Antenne benutzt Du dafuer? Eine fuer Band I gewiss nicht, den gab es vom Harz naemlich nicht. Falls es die VHF-Antenne fuer Kanal 6 und/oder 10 war, dann muss das Signal schon ganz ordentlich gewesen sein, wenn der Kasten daraus noch ein ansehnliches Bild gemacht hat. Fuer erste Versuche koennte es ein passend abgemessener Drahtdipol sein, der spielt dann schonmal im richtigen Bereich.

von PowerAM - am 21.05.2013 10:52
also als vor ein paar Jahren noch Navacerrada sendete, reichte dafür an manchen Tagen sogar ein einfacher Kupferdraht.

von - - am 21.05.2013 11:01
Zitat
PowerAM
Welche Antenne benutzt Du dafuer? Eine fuer Band I gewiss nicht, den gab es vom Harz naemlich nicht. Fuer erste Versuche koennte es ein passend abgemessener Drahtdipol sein, der spielt dann schonmal im richtigen Bereich.


Nein, eine Band-I-Antenne ist es ganz sicher nicht. Über die genaue Antennenkonstruktion kann ich vorläufig leider nichts sagen, da sie auf einem sehr engen Spitzboden hinter einer Menge Unrat versteckt ist, den meine Vorfahren dort vor Jahrzehnten eingelagert haben. Ich müsste also erst einmal aufräumen, um die Antennen überhaupt sehen zu können. Da aber in den 80er Jahren VHF und UHF sowohl aus Hannover als auch vom Harz gut zu empfangen waren, vermute ich, dass entsprechende Antennen vorhanden sind.

Zitat

Falls es die VHF-Antenne fuer Kanal 6 und/oder 10 war, dann muss das Signal schon ganz ordentlich gewesen sein, wenn der Kasten daraus noch ein ansehnliches Bild gemacht hat.


Nun, ansehnlich war das Bild sicher nicht. ;) Aber für eine nicht angepasste und falsch ausgerichtete Antenne wohl gar nicht mal schlecht. Den Bau eines Drahtdipols habe ich schon seit geraumer Zeit im Hinterkopf.

Dank Wikipedia weiß ich inzwischen, dass RTR der frühere Name von Rossija-1 ist.

von senderjaeger - am 21.05.2013 11:27
Mit Hilfe der Homepage von Rossiya-1 konnte ich den Empfang jetzt bestätigen. Empfangen habe ich eine Folge der Serie "Abhilfe gegen die Angst" (Google-Übersetzung).

http://russia.tv/video/show/brand_id/43885/video_id/402503

Die Szenen aus dem Operationssaal sind in der Mitte des Videos zu sehen.

von senderjaeger - am 21.05.2013 11:56
In der TVLIST steht noch RTR, ich setze mich mal in der Freizeit dran, Sendernamen in der TVLIST zu korrigieren, für RUS bin ja ich zuständig neben den FMLIST-Redakteuren.

von DX-Matze - am 21.05.2013 13:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.