Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
xxxxxxxxxxxxxx, -, Alqaszar, Bolivar diGriz, RTL 102.5 Fan

DX: 09.06.2013 - Tropo (UKW)

Startbeitrag von RTL 102.5 Fan am 09.06.2013 10:16

Zwar derzeit noch kein SPoradic-E hier, dafür gibt's eine besonders tolle Adria-Tropowelle heute!

Das gesamte Band ist voll mit den üblichen Italienern, insbesondere diesmal die Gegend rund um Cesena-Rimini tut sich gerade sehr leicht:

Hier das wichtigste:

98.50 RDS - Radio Dimensione Suono Ravenna/via Trieste 290 (ra) 289 km
--> Der Sender steht am Hochhaus mitten in der Tiefebene, wie es der hierher schafft ist mir ein Rätsel! ERSTEMPFANG :eek:

Wegen der Fülle und dem Umfang der derzeit empfangbaren Stationen nach Programm geordnet:

Radio Subasio
87,50 Monte Cucco (PG) 378 km --> 0=3-4
93,50 Monte Sassotetto (MC) 406 km --> 0=4 (neuer Bestwert!)
106,20 Monte S. Paolo (PU) 319 km --> 0=3-4

Radio 105
88,10 Lignano Sabbiadoro/Grattacielo 118 km --> 0=3-4
Noch ein Bestwert von einem Hochhaussender! RAI Radio 1 vom Monte Venda (225 km), der normal hier geht, ist heute komplett weg!

88,20 Cesena-Tessello/Monte dei Feriti (fc) --> 0=3 320 km
90,10 Modigliana/Monte Trebbio (fc) --> 0=5 320 km, geht heute mehr als nur 0=5, knallharter Ortssender, stört sogar noch trotz Sony auf den Nachbarfrequenzen!

RMC - Radio Monte Carlo kann sich dennoch auf 90,00 behaupten --> Fabriano/Poggio San Romualdo 357 km 0=3-4

Cesena/MOnte Cavallo (320 km) kommt mit RDS an auf fast allen Frequenzen, die stärksten sind 100,80 SABBIA und 88,80 Deejay.

106,30 RDS aus Montefalcone Appennino/Centro Trigonometrico (MC) 402 km --> 0=2
102,70 Radio San Marino aus der kleinen Republik San Marino--Monte Titano 320 km --> 0=2


Dazu kommen noch viele weitere extrem starke Programme, das gesamte Band derzeit fast nur Italiener! :hot:

Antworten:

Hier ist heute zwar leichtes Tropo, aber aus einer so dummen Richtung (NW) und so komischer Reichweite, dass man fast von Anti-DX Wetter sprechen muss: Während die Sender aus IJsselsteyn (Raum Utrecht) hier mit O=5 reinschlagen, werden fast alle interessanten Frequenzen kaputt gemacht. Gleichzeitig gibt es eine Art Wetterbremse nach Süden, die den Empfang eher unterdurchschnittlich machen. Mit der Folge, dass selbst "Semi-Ortssender", also Sender, die nur mit vernünftigen Radio und Antenne dauerhaft auch mobil gehört werden können, wesentlich schlechter bis gar nicht gehen. Zeitweise war selbst SWR3 aus Linz (94.8) hier gar nicht mehr zu hören (nicht dass das ein Verlust wäre), während SWR 1 vom gleichen Standort normal zu hören war. Auch aus Bol d'Air waren zeitweise Classic 21 und BRF 1 kaum bis gar nicht zu hören, weil WDR2, bzw. BNL zu stark waren. Bei der Himmelsrichtung hatte ich auf England gehofft, aber Pustekuchen. Lediglich einige wenige OLONs aus NL gingen besser als sonst, und Veronica auf 103 war in O=4 zu hören. So langweilige Empfangsverhältnisse, dass es auch schon wieder erwähnenswert ist.

von Bolivar diGriz - am 09.06.2013 14:47
Da ist eine große Gewitterfront über den Mittelgebirgen unterwegs (mit heftiogen Unettern im Raum Hessen-Thüringen).

Ansonsten aber ist es heute in der Tat interessant: Der ambulante Ostniederländer auf der 94,5 drückt stellenweise Roermond weg.

von Alqaszar - am 09.06.2013 15:13
Ja, echt heftig hier! Bei der 94.8 vermute ich, dass bei dir dort Radio 4 Klassiek reingedrückt hat. Den hatte ich bei starker Tropo auch schon an der Ostsee vertikal mit RDS, während horizontal nach wie vor der starke Däne kam.

von - - am 09.06.2013 16:54
Fällt mir hier ( auch ) auf, einige Sender, die dauerhaft hier zu hören sind, sind heute serh schwach bis nicht aufnehmbar.
Einen neuen Kandidaten habe ich heute entdeckt:
An Stelle 1Live vom Olsberg, Hofstreek FM auf 107,0
50 Watt, Markelo
( Erstempfang ), O=2, kein RDS

von xxxxxxxxxxxxxx - am 09.06.2013 21:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.