Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
_Christoph, Alqaszar, RTL 102.5 Fan

Bandscan I-Punta Sabbioni (VE)

Startbeitrag von _Christoph am 28.08.2013 18:52

Hallo,

auf http://www.christophlorenz.de/radio/fm/bandscan/marina_2013.php gibt es meinen aktuellen Bandscan aus Punta Sabbioni, 10km vor Venedig. Diesmal konnte ich rekordverdächtige 197 Logs von insgesamt 78 verschiedenen Programmen verzeichnen!

Aufgrund günstiger Empfangsbedingungen waren auch einige Fernempfänge um 200km möglich, es gab sogar einen positiven Ausreißer von über 400km, der auch zweifelsfrei identifiziert werden konnte, aber er kommt mir trotzdem verdächtig vor...

Den Bandscan gibt es auch in der FMLIST unter http://www.fmlist.org/fi_bsall.php?omid=3113

Ciao
Christoph

Antworten:

Hallo,

ein super Bandscan, der ähnlich ist wie meiner von Lido di Jesolo, es sind ja auch nur 20 km Unterschied.
Besonders toll find ich die Empfänge wie Monte Serra, das ist ja doch schon ein Transappeninn-Empfang.

Was die über 400 km Empfänge angeht:
Die 98,50 von Capital wurde also einwandfrei identifiziert? Dann ist das eine Frequenz, die woanders her kommt, weil ich das Aostatal wirklich ausschließe in der Gegend rund um Venedig. Ich werde mal recherchieren, woher die 98,50 wirklich kommt.

Die 91,20 von Radio Maria aus Settefrati find ich auch relativ seltsam, weil die Provinz Frosinone nicht wirklich in der Gegend normal ankommt und das Gran Sasso-Massiv mit 2800 Metern im Weg steht.

von RTL 102.5 Fan - am 28.08.2013 19:20
Die 98.5 (Radio Capital) wurde auch von einem Hobbykollegen, der zur selben Zeit in Jesolo war, gelogged, also die Station ist damit schonmal sicher. Wäre sehr interessant, herauszufinden, ob es nicht vielleicht doch LaSalle mit gut 400km war.

Bei der 91.2 (Radio Maria) kann ich mir auch keinen wirklichen Reim darauf machen. Es ist weder eine starke Maria-QRG auf 91.1 oder 91.3, noch in 10.7MHz Abstand vorhanden. Die Identifizierung als Radio Maria war allerdings eindeutig, es sei denn, irgendjemand hätte hier das Programm übernommen.

Bei der 88.5 käme anstelle des Monte Serra noch theoretisch RAI 1 vom Forno di Zoldo in Frage, aber da die Empfangsrichtung grob O-W war, würde ich einen Empfang von dort (v.a. da dort nur 100W gesendet wird) halten, als den vom 60kW-Brenner auf dem Monte Serra.

Ciao
Christoph

von _Christoph - am 28.08.2013 20:00
Radio Maria ist sicher eine andere Funzel. Dieser Sender hat ja -- wie auch Radio Padania -- gewisse Privilegien, was die Aufschaltung neuer Frequenzen betrifft.

von Alqaszar - am 28.08.2013 23:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.