Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
43
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
iro, Cha, UlliBG, DX-Fritz, mittendrin, Mathias Volta, -, Radio-DX, Japhi, ES5NHC, ... und 8 weitere

Alternative zu Hepburn: Tropoprognosekarten im Netz

Startbeitrag von Peter Schwarz am 25.09.2013 20:09

Die meisten hier kennen sicher die Tropo-Vorhersagekarten von William Hepburn.
Jetzt wurde ich in einer Mailingliste auf eine Alternative aus dem Afu-Bereich aufmerksam gemacht:
http://cluster.f5len.org/index.php?p=tropo
Auch hier kann man sich Tropo-Vorhersagekarten für die nächsten Tage zu Gemüte führen. Ein Vergleich und eine Verfikation lohnt sich bestimmt.

Antworten:

Sehr interessant. Vielen Dank dafür!
Die jeweiligen Karten unterscheiden sich leicht von den Hepburn-Karten, sind aber im Großen und Ganzen doch ähnlich. Die Webcluster-Karten scheinen(!) optimistischer zu sein, aber das liegt vermutlich nur an unterschiedlichen Skalen, die den Karten zugrunde liegen.

Die sollten unbedingt unter dem Forum verlinkt werden, da sie eine viel bessere zeitliche (3 Stunden) Auflösung als die Hepburn-Karten haben.

von iro - am 25.09.2013 20:32
Sehr schön. BikerBS gefällt das :spos:

Hab den den Link gleich mal gespeichert.

von bikerbs - am 25.09.2013 20:40
Mir dünkt, daß diese Karten evtl. frei verfügbar sind...

Zumindest auf der Erklärungsseite unter http://jn38.org/?p=559
findet sich der kleine Seitenhieb "Ca ressemble étrangement à des cartes tropo qu’on ne peut pas copier librement non?…" ( google-trsl, korrigiert): Es sieht verdächtig nach tropo Karten aus, die wir nicht Rechtefrei kopieren können? ... )
unterhalb eine Karte in einem vermutlich früheren Design, daß noch stark an an die Hepburn-Karten erinnert. Und deren Verlinkung ist ja bekanntlich not permitted under any circumstance.

Wenn dem so wäre, dann wäre das doch ein ganz brauchbarer Forenheader, wenn doch die jeweils 3-stündig aktuelle Karte angezeigt wird. Zumal das Bild nur 31,2 KB groß ist.
Vorausgesetzt, daß es immer den gleichen Link behält.

Mal probieren...
Karte # /09.png # zeigte gestern um 23.14 MESZ die aktuelle Karte 25 SEP 2013 - 21Z
und heute um 9.48 MESZ die noch in der Zukunft liegende Karte 26 SEP 2013 - 09Z.
Zwischendurch hing die Karte auch mal einige Stunden hinterher (gegen 08.00 MESZ war die Karte 26 SEP 2013 - 03Z zu sehen)

Das folgende Bild zeigt die Karte # /09.png # an:


Stand 2013-09-26 - 11.18 MESZ: Karte 26 SEP 2013 - 09Z
Stand 2013-09-26 - 15.07 MESZ: Karte 26 SEP 2013 - 09Z
Stand 2013-09-26 - 16.41 MESZ: Karte 26 SEP 2013 - 15Z
Stand 2013-09-26 - 21.19 MESZ: Karte 26 SEP 2013 - 15Z
Stand 2013-09-27 - 08.42 MESZ: Karte 27 SEP 2013 - 03Z
Stand 2013-09-27 - 10.14 MESZ: Karte 27 SEP 2013 - 09Z
Stand 2013-09-27 - 16.45 MESZ: Karte 27 SEP 2013 - 15Z
Stand 2013-09-27 - 21.59 MESZ: Karte 27 SEP 2013 - 21Z
Stand 2013-09-28 - 12.47 MESZ: Karte 28 SEP 2013 - 03Z
Stand 2013-09-28 - 18.43 MESZ: Karte 28 SEP 2013 - 15Z
Stand 2013-09-30 - 11.55 MESZ: Karte 30 SEP 2013 - 09Z
----------------------------------------------------------------------
Und das ist die jeweils 3 Stunden davor liegende Karte # /06.png #:



Vorher fragen sollte man natürlich....

von iro - am 25.09.2013 21:14
@Peter Schwarz: Hallo, erst einmal Dank für die Info, dir Existenz der Website war mir nicht bekannt. Demnach dürfte es ja Mitte nächster Woche (2-4.Oktober) ordentliche condx über der Ostsee geben.

von Analog-Freak - am 26.09.2013 19:09
Schöne Karten, danke hierfür.
Na, hoffentlich bekommt die Küstenregion dann dieser Tage auch noch mal was ab.
Zumindest so lange, wo ich noch hier oben bin...
Ein paar Tropologs aus dem Baltikum wären mal schön!
Darauf warte ich seit mehr als zehn Jahren.

von - - am 27.09.2013 07:40
Hallo Peter Schwarz

Auch vielen Dank von mir.
Habe die Seite mal als Lesezeichen im Brauser festgepinnt.
MfG Det.

von RADIO354 - am 27.09.2013 13:49
Ich finde den Link ebenfalls klasse und bin angesichts seiner Nützlichkeit dafür, daß er in die Rubrik "hilfreiche Links" an erster oder zweiter Stelle kommt.

@Timo / Christian:

Könnt ihr das bitte übernehmen?

von Mathias Volta - am 27.09.2013 14:04
Bin zwar nicht Timo oder Christian, reingemacht hab ichs aber trotzdem. :cool:

von DX-Matze - am 27.09.2013 18:36
super!
:spos:

von - - am 28.09.2013 09:24
Wenn ich grad mal die Karten von Hepburn und F5LEN, jeweils 28.9. 12 UTC vergleiche, dann bildet die F5LEN die aktuelle Lage eindeutig besser ab.
Dänemark kommt bei Hepburn z.B. gar nicht vor... - aber in meinem Radio!

von iro - am 28.09.2013 13:05
@Namensvetter:

Danke Dir !
Werde mich mal die Tage schlau machen, wie sowas funktioniert.

von Mathias Volta - am 28.09.2013 13:40
Zitat
iro
Wenn ich grad mal die Karten von Hepburn und F5LEN, jeweils 28.9. 12 UTC vergleiche, dann bildet die F5LEN die aktuelle Lage eindeutig besser ab.
Dänemark kommt bei Hepburn z.B. gar nicht vor... - aber in meinem Radio!


Heute morgen gutes DX nach Wales: nicht im Hepburn wohl beim F5.
Aber die grosse offnung nach Grunten nicht beim F5 aber doch bei Hepburn.
Ruud

von Ruud - am 28.09.2013 16:26
Habt ihr eine Moeglichkeit gefunden, sich auch Karten von zurueck liegenden Tagen anzusehen? Mich haette interessiert, wie die Karten an dem Abend aussahen, als der DUCT mit Reichweiten bis ueber 1200km zustande kam.

von Habakukk - am 30.09.2013 07:57
Ich muss mal schauen, ich hab zwei Karten zu Testzwecken abgespeichert (@home).
Vielleicht passt eine davon...

Evtl. macht es an solchen Tagen auch Sinn solche Karten direkt in die entsprechenden Tropothreads reinzukopieren (nicht: verlinken) - könnte später ja mal interessant sein. Im Gegensatz zu den Hepburn-Karten dürfen diese ja wohl verwendet werden.

Mein Test mit den verlinkten Karten oben im Thread läuft noch ;)
Bis jetzt sieht es so aus, daß die Karte #09.png# manchmal eine Stunde der Zeit vorauseilt und ansonsten maximal 7 Stunden (meistens weniger) hinterherhängt.

von iro - am 30.09.2013 10:02
Zitat
Habakukk
Habt ihr eine Moeglichkeit gefunden, sich auch Karten von zurueck liegenden Tagen anzusehen? Mich haette interessiert, wie die Karten an dem Abend aussahen, als der DUCT mit Reichweiten bis ueber 1200km zustande kam.


Muß ich mal bei F5LEN nachfragen (bin mit ihm in Mailkontakt), ob er generell Karten archiviert. Die Karten der extremen Tropo-Phase habe ich allerdings selbst alle abgespeichert. Elektropost folgt noch :)

von MHM - am 30.09.2013 12:26
Was ist eigentlich aus der Überlegung geworden, eine dieser Vorhersagekarten als Header zu verwenden? So z.B. diese:



von DX-Fritz - am 18.02.2015 19:10
Steht doch immerhin zusammen mit der Hepburn Vorhersage im Fuß auf dieser Seite!

von UlliBG - am 18.02.2015 19:56
Da hast Du natürlich vollkommen recht. Ich merke halt, dass ich nur recht selten diesen Link anklicke. Als Header würde man dagegen direkt auf bevorstehendes Tropo aufmerksam gemacht. Andererseits sehe ich schon ein, dass diese Karte als Header einfach zu groß ist.

von DX-Fritz - am 21.02.2015 09:36
Ein Problem dabei wäre auch die Verlinkung. Die Links der Karten ändern sich ja immer wieder und bei gleichbleibendem Link hätte man nicht immer die aktuellste Karte oben stehen.

Mein kleines Link-Experiment unter http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?12097,1174940,1174950#msg-1174950
funktioniert immer noch ;)

von iro - am 21.02.2015 16:51
Vielleicht besteht die Möglichkeit, die Links von Hepburn und F5LEN oben als eine Art Thumbnail einzubinden! Da sind aber die Computerfreaks angesprochen. So könnte man gleich sehen, wenn man auch die DX-Seite schaut, ob was losseien könnte oder nicht. Nur so eine Idee von mir.

Nachtrag:
Vielleicht so wie diese Links, die sich ja auch ändern und angezeigt werden. Eben nicht als Text wie bei diesen, sondern als Bild!
[attachment 4582 Tropobild.png]

von UlliBG - am 21.02.2015 17:09
Zitat

Vielleicht so wie diese Links, die sich ja auch ändern und angezeigt werden. Eben nicht als Text wie bei diesen, sondern als Bild!

Das ist ja immer der gleiche unveränderte Link - nur mit einem neuen und aktuellen Bild.
Genau da liegt das Problem:
Der Link "http://cluster.f5len.org/tropo/09.png"; zeigt zwar immer ein Bild an, es ist aber nicht immer das aktuellste Bild. Nur manchmal. In den vergangenen 3 Stunden war das noch aktuell.


Das jetzt aktuelle Bild (19.30 MEZ, aktuelles Bild = "18Z") hat den Link: http://cluster.f5len.org/tropo/12.png


Wenn dieses Posting später aufgerufen wird, sind da auch bereits wieder andere Bilder unter den von mir eingefügten Links zu sehen. JETZT zu sehen sind die Bilder 21 FEB 2015 15Z und 18Z.

Um das aktuelle Bild irgendwo verlässlich einzufügen, muss das aktuellste Bild zu jeder Zeit unter dem gleichen Link abzurufen sein. Das ist bei den oben im Forum eingefügten Sonnenstatus-Bildern der Fall.

Die Hepburn-Bilder dürfen übrigens nicht verlinkt werden, das hat William Hepburn ausdrücklich untersagt.

von iro - am 21.02.2015 18:35
Wenn aber F5LEN seine Seite etwas umbauen würde oder auch mithilfe eines separaten gleichbleibenden Links immer das aktuelle Bild zur Verfügung stellt, dann könnte man es auch brauchbar hier einbauen.
Fände ich gut! Allerdings lieber UNTERHALB des Forums.

von iro - am 21.02.2015 18:41
Eigentlich wollte ich ja keine Hinweise mehr auf Tropovorhersagen machen. Aber ich kann es nicht lassen... ;)
Schaut euch mal die Vorhersage von F5LEN ab dem 07.03. an!
Wenn es so zutrifft, bekommen wir so einiges auf Ohren!!! :hot:

von UlliBG - am 02.03.2015 14:24
Zitat
UlliBG
Eigentlich wollte ich ja keine Hinweise mehr auf Tropovorhersagen machen. Aber ich kann es nicht lassen... ;)


Gut, dass Du es nicht lassen kannst! :-)

Das schaut tatsächlich recht vielversprechend aus. Danke für den Hinweis!

Grüße
Fritz

von DX-Fritz - am 02.03.2015 17:13
Zitat
UlliBG
Eigentlich wollte ich ja keine Hinweise mehr auf Tropovorhersagen machen. Aber ich kann es nicht lassen... ;)
Schaut euch mal die Vorhersage von F5LEN ab dem 07.03. an!
Wenn es so zutrifft, bekommen wir so einiges auf Ohren!!! :hot:


Bei mir kommt das erst am 08/09.03. an. Aber schön, danke für den Hinweis.

von Cha - am 02.03.2015 17:29
Zitat
Cha
Bei mir kommt das erst am 08/09.03. an. Aber schön, danke für den Hinweis.


Man sollte immer bei Tropoempfang bedenken, es geht am weitesten wenn man am Rand der Tropo steht! Ich hoffe nur, dass sich die Wetterlage nicht noch zu unserem Nachteil ändert!
Gruß
Ulli

von UlliBG - am 02.03.2015 18:12
Wie alt ist die Karte von F5LEN eigentlich? Laut den Länderumrissen dort sind Tschechien und Slowakei noch vereint und Jugoslawien existiert wohl auch noch.

von Cha - am 11.04.2015 10:32
...und die Sowjetunion:-)
Da Deutschland vereint ist, scheint es Stand Ende 1990 zu sein.
Ist aber für den Zweck irrelevant.

von mittendrin - am 11.04.2015 15:59
immerhin passt die Krim schon wieder :D

von iro - am 11.04.2015 16:29
Wie machen sich eigentlich diese grauen Flecken auf der Karte (Störungen) bemerkbar?
[attachment 5014 TropoDisturb.png]

von Cha - am 28.04.2015 09:07
Das dürfte wohl den "U"s auf den Hepburn-Karten entsprechen, den "Unstable Signal Areas".
Die sind dort in der Hilfe beschrieben: http://www.dxinfocentre.com/propagation/hti.htm.

Die F5LEN-Karten für die kommenden Tage sind viel bunter, als die für Deutschland bis zum 3.5. komplett farblosen Hepburn-Karten...

von iro - am 28.04.2015 09:56
Neue Optik bei F5LEN:
[attachment 5563 F5LENneu.png]

von Cha - am 26.07.2015 15:39
Aber Grenzen sind noch in 1990 :)

von ES5NHC - am 27.07.2015 18:28
Oder schon in 2016 ;-)

von Japhi - am 29.07.2015 04:49
Jetzt ist der Rest der Seite auch neu designed.

von Cha - am 13.08.2015 22:10
Zitat
ES5NHC
Aber Grenzen sind noch in 1990 :)


Die Grenzen wurden jetzt aktualisiert.

von Cha - am 25.08.2015 20:43
Was ist eigentlich mit der Hepburn-Tropo-Karte los.
Bei mir geht die Vorschau nicht mehr.
Dafür kann man sich jetzt ansehen, was man letzte Woche evtl. verpasst hat. :rolleyes:

von Radio-DX - am 05.09.2015 14:07
Zitat
Radio-DX
Was ist eigentlich mit der Hepburn-Tropo-Karte los.
Bei mir geht die Vorschau nicht mehr.
Dafür kann man sich jetzt ansehen, was man letzte Woche evtl. verpasst hat. :rolleyes:


Die Vorschau ist jetzt "anders". Bei mir ging es erst auch nicht, dann habe ich mal auf Nordamerika umgeschaltet und sah kurz bevor das (auch dort) EINE Bild das Wort "slideshow" aufblitzen.
Wieder zurück nach NWEurope... Ich musste erst bei NoScript der hepburn-Seite mehr Rechte erteilen, jetzt läuft eine Slideshow
5.9. 1800 UTC bis 11.9. 1200 UTC mit Karten im 3 bzw. 6-Stunden-Raster durch - 29 Karten sind das jetzt! Die zeitliche Auflösung der Tropovorhersage für die kommende Woche ist deutlich besser geworden.

Man könnte auch denken... bei F5LEN abgekupfert.

von iro - am 05.09.2015 23:17
Steht doch da, was zu tun ist - Zitat:
"Click on map to advance ... or use keyboard left / right arrows"
Einfach ins Bild klicken, oder links/rechts-Pfeile benutzen. Dann treibt man´s manuell voran.
Freundliche Grüße

von mittendrin - am 07.09.2015 08:32
Aktuell sind große Flächen auf der F5LEN-Karte grau gekennzeichnet ("Disturb"). Ist damit die hohe Wahrscheinlichkeit an Meteor Scattern gemeint?

von Cha - am 12.08.2016 18:55
@ Cha
Nein damit ist gemeint, dass dort die Tropo gestört ist.

von UlliBG - am 12.08.2016 18:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.