Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Radio-DX, DX-Matze, DX-Fritz, Manager., Thomas.Schröder, Habakukk, RADIO354

Frage zur Sendertabelle

Startbeitrag von Radio-DX am 08.10.2013 23:31

Hier auf den umliegenden Bergen konnte ich in den letzten Wochen öfters den Kanal 7D aus der Schweiz empfangen.
Von welchem Standort wird der Sender wohl kommen? (Pfänder 390 km, Säntis 427 oder Rigi 479 km, ...?)
Nun zu meiner Frage: Wie sind die Angaben in der Spalte "Anmerkungen" zu interpretieren?
Kann mir da mal bitte jemand auf die Sprünge helfen? :-)



Sendet der Säntis wirklich mit 28,5 kW? :eek:

Antworten:

dir = direkt (volle Leistung bei Bogengrad x, bzw. zwischen x und y); Hauptstrahlrichtung

K = Koordinierung durch die International Telecommunication Union (ITU), hier ITU-R (Radiocommunication)

plan = geplant

Laut Tabelle sendet der Säntis also nur Richtung 0° mit 28,5kW, in andere Richtungen mit weniger Leistung.

Hope this helps!

von Thomas.Schröder - am 09.10.2013 00:35
Der Säntis sendet mit 9° Downtilt, die Sendeantenne zeigt also 9° nach Unten.
Tatsächlich gehen nach D nur ca. 2500 Watt `raus.

von RADIO354 - am 09.10.2013 08:23
Danke für die Antworten.
Woher meine Empfänge nun kamen wird wohl ein Geheimnis bleiben. :confused:

von Radio-DX - am 09.10.2013 21:41
@ Radio-DX:
Am wahrscheinlichsten wird bei dir meiner Meinung nach wohl Rigi sein.

Bei Tropo konnte ich die schweizer DAB-Ensembles 7D und 12C schon empfangen, als noch nicht vom Säntis, aber schon von der Rigi, gesendet wurde. Und die Aufschaltung des Pfänders hat sich bei mir überhaupt nicht bemerkbbar gemacht. Der liegt einfach "zu niedrig".

DAB von der Rigi wird manchmal unterschätzt, weil UKW von dort im Vergleich zum Säntis nur mit vergleichsweise geringer Leistung sendet.

von Manager. - am 10.10.2013 17:27
Trotz Downtilt geeht noch genug Senderenergie in die Horizontale. Sonst würde es bei mir sicherlich kein 7D aus 236 km geben. :)

von DX-Matze - am 10.10.2013 18:21
Also bei mir hat der Säntis keine Verbesserung gebracht. Die CH-Fernempfänge waren auch vorher schon dank Rigi möglich.

von Manager. - am 10.10.2013 19:05
Bei mir ist 7D zu 99% Säntis. Rigi versinkt auf UKW hier schon mal kurzzeitig im Rauschen, 7D geht aber immer an diesem Punkt.

von DX-Matze - am 10.10.2013 21:05
Die Rigi auf 106,2 ist hier mehrmals täglich mit schwachem Signal zu empfangen.
Durch die italienische Sprache kann man ihn gut von den anderen unterscheiden.
Trotz hr3 und Antenne Brandenburg auf der gleichen Frequenz kommt er immer mal wieder durch.
Pfänder (89,6-Ö3) und Säntis (101,5-SRF 1) sind hier trotz höherer Leistung und kürzerem Weg sehr selten.
Also wird der DAB-Empfang wohl auch von der Rigi kommen. (?)

von Radio-DX - am 10.10.2013 21:51
@Radio-DX:

Kleiner Hinweis am Rande:

Die Rigi ist weiblich, also:

vom Rigi --> von der Rigi

von DX-Fritz - am 10.10.2013 22:06
"Geschlechtsumwandlung" durchgeführt.
Dabei hatte ich doch schon früher viel mit einer "Rigi" (Regina) zu tun. :cool: :D
Wie konnte ich das nur vergessen?

Trotzdem danke!

von Radio-DX - am 10.10.2013 22:47
Zitat
DX-Fritz

Die Rigi ist weiblich, also:

vom Rigi --> von der Rigi


Moin Fritz,

sehe ich auch so. Aber wie erklärst Du dann die offizielle Ortsbezeichnung "Küssnacht am Rigi" und nicht etwa "Küssnacht an der Rigi"?

Gruß von der Elbe in die Marktgemeinde
Thomas

von Thomas.Schröder - am 11.10.2013 03:05
Hallo Thomas,

Zitat
Thomas.Schröder
Aber wie erklärst Du dann die offizielle Ortsbezeichnung "Küssnacht am Rigi" und nicht etwa "Küssnacht an der Rigi"?


das ist in der Tat sonderbar! Vielleicht kann ein schweizerisches Forumsmitglied diesen Widerspruch aufklären.

Grüße aus der Marktgemeinde an die Elbe :-)
Fritz

von DX-Fritz - am 11.10.2013 09:24
In der Wikipedia zur Rigi wird der Ort auch erwaehnt. Es scheinen sich fuer den/die Rigi wohl beide Geschlechter eingebuergert zu haben.

von Habakukk - am 11.10.2013 12:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.