Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, Cha, Staumelder, Lorenz Palm, ES5NHC, DX-Fritz, Funkohr, Funker1, dxbruelhart, Sven2501, ... und 3 weitere

DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW/DAB)

Startbeitrag von PowerAM am 27.11.2014 18:47

Bitte nutzt die Bedingungen am Wochenende! Es sieht ganz danach aus, dass sich eine ausgepraegte Inversionswetterlage bildet. Der Hoehepunkt wird wohl der Sonnabend werden, bei kaum nennenswerter Erwaermung duerfte die Inversion u. U. den ganzen Tag halten. Aus heutiger Sicht ist das am Sonntag etwas weniger ausgepraegt, sollte aber trotzdem noch fuer den einen oder anderen Empfang bringen. Die heutigen Radiosondenaufstiege im Osten waren vielversprechend.

Antworten:

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Danke für den Hinweis, die Yagi wird geputzt :)

von Staumelder - am 28.11.2014 06:47

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Der heutige Radiosondenstart hat den erst als nicht so vielversprechend bezeichneten Sonntag jetzt doch noch aufgewertet. Also praktisch sicher gilt eine langanhaltende Inversionswetterlage an beiden Wochenendtagen, die dem Osten und Norden der Republik ausgepraegte Bedingungen bescheren wird. Bei Hepburn ist es in Ansaetzen heute bereits erkennbar, die gestrigen Karten waren da noch sehr zurueckhaltend.

Ungeachtet dessen kann in Abhaengigkeit von eigenen Vorlieben und vorhandener Technik auch ein Blick in die benachbarten Baender interessant werden. Bereits am heutigen Morgen gab es ausgezeichnete Bedingungen fuer DAB-Empfang und die erlaubten mir u. a. einen 300 km-Erstempfang aus Wroclaw. Ob die Bedingungen am Wochenende bis in den UHF-Bereich ansteigen, das bleibt abzuwarten. Probiert es aus!

von PowerAM - am 28.11.2014 11:03

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Für Montag und Dienstag (1./2. Dez.) schaut es meiner Meinung nach aber spektakulärer aus, als fürs Wochenende. :confused:
Aber dennoch danke für den Hinweis, mal schauen was geht. :cheers:

von Cha - am 28.11.2014 15:43

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

momentan geht mit RDS 90,6 WDR 5; 100,5 WDR 4 - ohne RDS 105,5 WDR 1 Live vom Teutoburger Wald (365km)

Gruß Sven

von Sven2501 - am 29.11.2014 00:06

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Zitat
PowerAM
Ob die Bedingungen am Wochenende bis in den UHF-Bereich ansteigen, das bleibt abzuwarten. Probiert es aus!

Erhöhte Werte im UHF-Bereich hier südlich Halle/S. in Ri. NW.
Inversionswetterlage: Brocken zur Zt. 9° Plus, alle anderen Berge in den Mittelgebirgen Normalwerte um die 0° (Hoher Meißner, Kahler Asten, Fichtelberg).
K43, K58 Uelzen Hochlaufen bis zum Bildaufbau, wird weiter beobachtet.

von mittendrin - am 29.11.2014 09:20

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Auf UKW Ortssendersignale von Smilde, Steinkimmen und Bremen. Sonst bisher nichts besonderes.

von Japhi - am 29.11.2014 10:17

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Auch hier ein bischen angehoben aus allen Richtungen, keine besonderen Vorkommnisse.

von Staumelder - am 29.11.2014 12:41

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Bisher wirklich ueberzeugend:

7A NDR HH - mobil fast durchhoerbar im Autoradio, kurze Enbrueche bei Ampeln und in dicht bebautem Gebiet. Sind auch mal eben ~240 km.


Die UKW-Sender von Moorfleth gehen nicht schlechter. Gelegentliche Aufrauscher, vergleichbar mit den DAB-Einbruechen und sogar an den gleichen Stellen.

Leider weder Daenemark noch sonst irgendwas, das mich vom Hocker hauen wuerde. Aus suedlichen Richtungen ist Oschatz noch sehr stark, der Inselsberg immerhin hoerbar und weiter ist nichts zu machen. In Richtung Polen geht nicht mehr als sonst auch, Breslau wird von Moorfleth gebuegelt (103,60 MHz).

Einziger Punkt zum Staunen und daher zum Schluss aufgehoben: Alles vom Brocken und fast alles vom Torfhaus (DLF nicht machbar) kommt selbst mobil mit RDS. Von Wittenberg oder Dequede wird durch RDS-AF binnen Sekunden dorthin geschaltet.

Stay tuned...

von PowerAM - am 29.11.2014 12:43
Es braucht zwar eine 10-Element fuer einen fast aussetzerfreien MP2-Empfang, es geht aber trotzdem:
[attachment 4100 IMG_20141129_141435.jpg]

11C - DR DAB2

von PowerAM - am 29.11.2014 13:20

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Ausser 92.50 RTL R. Letzeburg ist hier nichts aussergewöhnliches im Band, RTL kommt seit gestern hier an und bietet auch eine gewisse Abwechslung. Ansonsten einfach etwas leicht angehobene Bedingungen.

von dxbruelhart - am 29.11.2014 14:55
Derzeit scheint doch schon so einiges zu gehen! Gerade gesehen auf DX-Maps schaut selbst.
2014-11-29 21:57 HOL-Zoeterme (JO22FB) 96.100 Flensburg-En (JO44ST) 454 km Tropo
2014-11-29 21:43 G1VVP (JO03DD) 107.400 Kaltenkirche (JO53AT) 648 km Tropo
2014-11-29 21:42 G1VVP (JO03DD) 107.600 Garz (JO64QH) 868 km Tropo
2014-11-29 21:41 HOL-Zoeterme (JO22FB) 107.300 Schwerin (JO53RO) 500 km Tropo
2014-11-29 21:40 HOL-Zoeterme (JO22FB) 107.600 Garz (JO64QH) 643 km Tropo
2014-11-29 21:40 G1VVP (JO03DD) 87.900 Heide (JO44OE) 598 km Tropo
2014-11-29 21:40 DL2LBP (JO44PS) 88.700 Lille (JO10HK) 658 km Tropo
2014-11-29 21:38 G1VVP (JO03DD) 89.600 Flensburg-En (JO44ST) 631 km Tropo
2014-11-29 21:37 HOL-Zoeterme (JO22FB) 99.600 N�stved - �v (JO55VG) 599 km Tropo PI:9203 PS:DR_P3___
2014-11-29 21:36 POL-Topola (KO00FH) 102.300 Druskininkai (KO14XA) 476 km Tropo
2014-11-29 21:35 G1VVP (JO03DD) 95.500 Hoher Meissn (JO41WE) 688 km Tropo
2014-11-29 21:35 G1VVP (JO03DD) 96.100 Flensburg-En (JO44ST) 631 km Tropo
2014-11-29 21:34 POL-Topola (KO00FH) 105.500 Suwalki (KO14KE) 461 km Tropo
2014-11-29 21:34 HOL-Zoeterme (JO22FB) 89.600 Flensburg-En (JO44ST) 454 km Tropo
2014-11-29 21:34 G1VVP (JO03DD) 96.400 Aurich (JO33SL) 482 km Tropo
2014-11-29 21:31 HOL-Netersel (JO21OJ) 88.100 �rhus (JO56CC) 617 km Tropo
2014-11-29 21:30 G1VVP (JO03DD) 99.800 Steinkimmen (JO43FB) 544 km Tropo
2014-11-29 21:30 G1VVP (JO03DD) 99.600 Sackpfeife (JO40GW) 614 km Tropo
2014-11-29 21:30 G-Sittingbou (JO01JI) 96.800 IJsselstein (JO22MA) 302 km Tropo PI:8203 PS:NPO_3FM_
2014-11-29 21:29 G1VVP (JO03DD) 100.200 Bungsberg (JO54IF) 695 km Tropo
2014-11-29 21:28 HOL-Zoeterme (JO22FB) 91.700 �rhus (JO56CC) 584 km Tropo
2014-11-29 21:28 G1VVP (JO03DD) 101.900 Barsinghause (JO42RG) 624 km Tropo
2014-11-29 21:27 G1VVP (JO03DD) 102.600 Stadthagen (JO42OG) 607 km Tropo
2014-11-29 21:26 HOL-Zoeterme (JO22FB) 93.200 Flensburg-En (JO44ST) 454 km Tropo
2014-11-29 21:26 G1VVP (JO03DD) 102.900 Kaltenkirche (JO53AT) 648 km Tropo
2014-11-29 21:24 G1VVP (JO03DD) 103.100 Aurich (JO33SL) 482 km Tropo
2014-11-29 21:21 HOL-Zoeterme (JO22FB) 97.500 N�stved - �v (JO55VG) 599 km Tropo
2014-11-29 21:21 G1VVP (JO03DD) 104.800 Osnabrueck (JO42AE) 532 km Tropo
2014-11-29 21:20 G1VVP (JO03DD) 105.100 Hoher Meissn (JO41WE) 688 km Tropo
2014-11-29 21:18 G1VVP (JO03DD) 105.600 Flensburg Fr (JO44SR) 629 km Tropo

von UlliBG - am 29.11.2014 22:09
Hier gibt es heute auch wieder angehobene Bedingungen.

Besonders gut gehen:
Hoher Meissner (181 km): 89,5 HR3 und 99,0 HR1 mit O= 3-4
101,7 HR4 kommt gerade so mit O= 1-2 gegen das Domradio an
Münster: WDR 5 (142 km): 92,0 mit O=4 und RDS
Münster DLF 104,5 (142 km, 0,32 kW) mit O=3
Kleve (152 km): 93,3 WDR2 und 103,7 1Live mit O=2-3
Osnabrück (193 km): 89,2 NDR2 und 98,8 NDR Kultur mit O=3-4 sehr stabil
Lingen (206 km): 102,0 DLF mit O=2-3 sehr stabil,
90,2 NDR Kultur etwas gestört durch 90,3 Nordhelle mit O=2-3
Habichtswald (153 km):
101,2 kämpft mit WDR4 aus Siegen, mal siegt der eine, mal der andere
103,7 gegen 1Live aus Kleve mit O=2

NRW-Lokalfunker, die hier sonst nicht ankommen:
106,2 Radio Oberhausen (100km, 100W) mit O=3
100,9 Hellweg Radio Soest (104km, 1kW) mit O=2-3
98,0 Ant. Niederrhein Kleve (152km, 1kW) mit O=2-3

Die 104,5 aus Münster fasziniert mich immer wieder. Die kommt hier immer wieder mal mit guter Qualität an.

von Funkohr - am 30.11.2014 17:35
Gestern war ich nach mehreren Jahren mal wieder am Aussichtspunkt im Sven-Simon-Park an der Grenze der Hamburger Stadtteile Blankenese und Rissen. Die Bedingungen um die Mittagszeit bis zum frühen Nachmittag waren gut. Nach mehr als einem Jahr gab es sogar mal wieder England-Empfänge in Hamburg.

Die interessantesten Empfänge mit dem E5 von gestern:

89,1 BBC Radio 2 Wrotham 250 kW 689 km 2 (faded über DKultur, ID gehört)
90,4 VRT Klara Egem 50 kW 526 km 2-3
90,5 RTBF Vivacite Liege Lüttich 50 kW 439 km 2
94,0 Radio Ostfriesland Aurich 1 kW 154 km 3
98,3 RTBF Vivacite Namur Provondeville 10 kW 490 km 2-3
99,5 RTBF Musique 3 Lüttich 50 kW 439 km 2-3
100,9 Classic FM Wrotham 250 kW 689 km 3

Die Holländer waren stark vertreten u.a. mit Lopik (neben 92,6/96,8/98,9, die dort öfter gehen auch 93,1/94,3/100,1), Wieringermeer, Hilversum, Loop op Zand und Lelystad.

Aus der anderen Richtung waren die Berliner Sender gut zu empfangen.

Es läßt sich festhalten, dass sich die gute Empfangsprognose für gestern aus norddeutscher Sicht bestätigt hat.

von Lorenz Palm - am 30.11.2014 19:06
In Estland gibt es auch Tropo und auch nach Russland. 102,1 und 107,1 aus Pskov kommen fast wie Ortssender - kann auch während automatische scan gefunden werden. Es sieht dass 107,1(Sedmoje Nebo) hat keine RDS mehr. Ton kommt in Stereo aber nicht einmal PTY decode(was meistens kommt früher als PS)! Wird überprüfen nächste Mal wann Ich im Südost-Estland bin.

Andere Empfangen: http://www.fmlist.org/fm_logmap.php?datum=2014-11-30&omid=3430

Es sieht dass FMlist eine Fehler hat mit Position der Super FM 93,6 aus Gulbene. Gulbene ist im Nordöstlich Lettland, aber die Seite platziert es fast nah zu Litauische Grenze!

Kann mindestens eine OIRT Sender z.z. hören, weis aber genaue Frequenz nicht als die Empfänger keine Digitale Frequenzanzeige hat. Ich wird mit andere geräten versuchen.

von ES5NHC - am 30.11.2014 19:35
Hier in JO40ca ging im vhf-Bereich (DAB)so ab ca. 19:30 CET alles dermaßen in den Keller, wie ich es schon sehr lange nicht erlebt habe. Auf sowas folgt meist schlagartig eine richtig gute Tropo. Mal schauen wann es los geht.

von Funker1 - am 30.11.2014 21:07

Re: DX: 29./30.11.2014 - Tropo (UKW)

Am Samstagabend ging in Zittau u.a. 103,2 Antenne Bayern vom Ochsenkopf (235 km) mit dem Handyradio. Auch Plzen (160 km) war stark vertreten mit 95,6 CR 3 oder 101,7 CR 2

von Cha - am 01.12.2014 17:45
Hallo ES5NHC,

Zitat
ES5NHC
Es sieht dass FMlist eine Fehler hat mit Position der Super FM 93,6 aus Gulbene. Gulbene ist im Nordöstlich Lettland, aber die Seite platziert es fast nah zu Litauische Grenze!


Estland und die anderen baltischen Staaten haben inzwischen einen neuen Redakteur bei UKW/TV:
Rolands Strautmalis, E-Mail: dxrolands@inbox.lv

Teile ihm bitte Deine Beobachtungen ebenfalls mit.

Oder liest Du hier mit, Rolands?

von DX-Fritz - am 02.12.2014 00:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.