Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, hg, _Yoshi_, Japhi

Geminidenschauer 2016

Startbeitrag von PowerAM am 13.12.2016 06:52

In der kommenden Nacht soll der Schauer der Geminiden sein diesjähriges Maximum erreichen. Leider werden die wenigsten von uns eine Chance haben, diese "Sternschnuppen" auch am Himmel auszumachen. Weite Teile Deutschlands werden unter einer geschlossenen Wolkendecke liegen und vielerorts wird sich dazu auch Nebel bilden.

Ungeachtet dessen lohnte sich in den vergangenen Jahren ein Blick in das VHF-Band I, den OIRT-Rundfunkbereich sowie unser CCIR-Rundfunkband. In den Vorjahren hatte ich gern ein Autoradio auf eine freie Frequenz gestellt und laufen lassen. Nicht selten wurden während meines Nachtschlafs RDS-Codes eingefangen. Auffällig oft waren es Fänge aus Schweden. Wer Zeit hat oder keinen Schlaf braucht, der kann sich freilich auch selbst vor sein Radio setzen.

Viel Glück!

Antworten:

Interessant dürfte es am SDR Empfänger sein.
Im Wasserfall kann man im Band I die Pings bei den TV Träger sehr schön sehen.

von _Yoshi_ - am 13.12.2016 22:19
Zwei RDS-Fänge in der vergangenen Nacht, einer war recht einfach zu entschlüsseln.

87,70 MHz - SR P1 vom Sender Halmstad (60 kW) an der schwedischen Westküste. Luftlinie etwa 441 km. Auf dieser Frequenz gäbe es sonst nur noch einen weiteren Sender mit dem gleichen Programm, jedoch ist das nur eine 100 W-Funzel. Angesichts der Entfernung erscheint mir ein Troposcatter der wahrscheinlichste Wegbereiter dieses Empfangs gewesen zu sein.


Beim zweiten habe ich keine Idee, nach was ich suchen müsste.

92,80 MHz - RDS: M-1 (ungefähr zentriert auf dem Display)


Empfangen mit zwei Autoradios (Blaupunkt, Grundig) an je einem eigenen Teleskopdipol.

von PowerAM - am 16.12.2016 05:32
Bei der 92,8 würde ich jetzt mal spontan auf NDR_1_MV und deren schwachsinnige dynamische RDS-Spielereien tippen.

Korrektur: M-1 kommt aus Dovydiškiai/LTU :spos: 11,7kW, zu mir 1174km.

von Japhi - am 16.12.2016 12:27
Wow, guter Fang, Glückwunsch :xcool:

von hg - am 16.12.2016 13:26
Zitat
Japhi
[...] M-1 kommt aus Dovydiškiai/LTU :spos: 11,7kW, zu mir 1174km.


:joke: Danke! Zu mir sind es nur 732 km.

von PowerAM - am 19.12.2016 07:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.