Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Ruud, DX-Fritz, Seltener Besucher, Eheimz, UlliBG, nordlyset, Jens1978, Radiologe, DX OberTShausen, Staxe, ... und 6 weitere

DX: 30.12.2016 - Tropo (DAB)

Startbeitrag von dxbruelhart am 30.12.2016 08:20

11A Ingolstadt - mit sauberem Audio, maximal 6 Balken
8C BR Franken - eingelesen, nur kurz Audiofetzen - maximal 3 Balken
10C Nürnberg - eingelesen, kein Audio, maximal 2 Balken - Erstempfang hier!

Antworten:

Hier auch sehr gute Bedingungen. Zusatzlich zur Grundversorgung:

7B Hessen
8B MDR Thüringen
8C BR Franken
8D BW Süd
9D BW Nord
10A BR Franken
10B BR Franken
10C Nürnberg
11B DRS BW

Ergab vorhin insgesamt 142 eingelesene Programme. Alles inhouse mit eingebauter Stabantenne.

von DX-Fritz - am 30.12.2016 08:41
ich konnte hier in Lohmar bisher nur den 7B Hessen vom Feldberg empfangen, aber auch nur mit 4 balken, also sehr knapp. Schade hätte gedacht das deutlich mehr geht, ich versuchs später noch mal

von Rheinländer - am 30.12.2016 09:22
In Dortmund hatte ich gerade 88 Sender, aber nichts Neues dabei. Es sind immer die üblichen Verdächtigen aus den Niederlanden un NDR, also wie auf UKW.

von Seltener Besucher - am 30.12.2016 10:00
[attachment 8592 Screenshot_2016-12-30-12-54-02.png]

Am Südhang des Bleßberges, im Tal! 183 Programme.

von Tesco.live - am 30.12.2016 11:57
Nachdem ich noch gestern rumgejault hatte, ging es Punkt Mitternacht los: der 9D aus den Niederlanden kam hinzu, sowie der 13B und 8B aus Dänemark (DAB2N und DAB2S). Später gesellte sich noch der 8A Randstad hinzu.

Morgens halb 10 in Deutschland sackte dann der Bundesmux und der NDR12A fast weg, ebenso waren 11C,12C und 6B (also meine "nahen" Sender aus den Niederlanden) komplett verschwunden. Trotzdem jazzten sich im Verlaufe des Tages meine empfangbaren Sender auf 142 hoch. Dabei waren der NDR-Mux auf dem 9C aus Kiel, der NDR-Mux auf dem 11B aus Rostock und der Hamburger NDR-Mux auf der 7A. Aus den Niederlanden schauten noch die MVTLN-Muxe vom 5B und vom 7C vorbei, auch der 7A-Zuid-NL lieferte sich ein interessantes Duell mit Hamburg.

Jetzt scheint das Ganze wieder abzuflauen.

von Jupita - am 30.12.2016 14:54
Zitat
dxbruelhart
11A Ingolstadt - mit sauberem Audio, maximal 6 Balken
8C BR Franken - eingelesen, nur kurz Audiofetzen - maximal 3 Balken
10C Nürnberg - eingelesen, kein Audio, maximal 2 Balken - Erstempfang hier!


Die kamen bei mir auch Durch...
Zusätzlich auf 8 B MDR Thüringen. Sowie 10 A und 10 B jeweils mit BR Franken.
Gestern war der hr auf 7 B noch mit von der Partie.
Der 5 C hat allerdings etwas zu kämpfen. Dank Ravensburg läuft es aber noch Stabil.

von RADIO354 - am 30.12.2016 15:09
Bisheriger Rekord für 2016:

12A D1 National - Schottland - 2/10 - teilweise mit Audio.

von Staxe - am 30.12.2016 15:26
Bei meiner Freundin schnell meinen alten Sangean WFR-1D auf den Speicher geschleppt und ne 7-Element Yagi drangehangen und durchs Fenster gequescht. Zwar keine optimalen Bedingungen auf dem Speicher, aber Augsburg, Nürnberg und München gingen hier im Nordsaarland allesamt mit Audio. Die Schweiz war leider nicht vertreten...

von Rolisat - am 30.12.2016 15:43
Insgesamt konnte ich heute Nachmittag Radiosender auf zehn DAB+ Kanälen hören. Erstmalig geglückt war mir heute Kanal 8A mit dem Programmpaket von "Randstad NL" aus Rotterdam, was einer Entfernung von ca. 360 km entspricht. Die NDR Programme vom Telemax in Hannover (10 km Entfernung) konnte mein Radio wieder nicht erkennen, da der Standort abgeschattet war ! Im einzelnen hörte ich folgende Kanäle :

5C - Bundesmux
6B - N-O NL
7A - NDR Hamburg
7B - RB Bremen
8A - Randstad NL
9D - N-W NL
11C - Hamburg
11D - Radio NRW
12A - NDR Steinkimmen
12C - NPO NL

von Radiologe - am 30.12.2016 18:02
Leider hatte ich auch erst am Nachmittag Zeit um DAB+ zu scannen. Folgendes
wurde eingelesen.
5C DR Deutschland
6A NRD NDS
6B 6B Oost- Nord NL
6C ? nur ein Balken
6D NRD NDS
7B hr Radio
7C NTVNL
8A 8A Randstad NL
8B MDR THUERINGEN
8C BR Franken
9A DR Saarland
9C NDR SH
9D 9D Noord-West NL
10A NDR NDS
10D Bayern
11A SWR RP
11B DRS BW
11C DR Hessen
11D Radio fuer NRW
12A NDR NDS
12B ? nur ein Balken
12C NPO

wo die einzelnen Muxe stehen, muß ich schauen, damit ich sagen kann wie weit die weg sind.

Gruß Ulli

von UlliBG - am 30.12.2016 18:31
Uli

12B => NDR SH Flensburg
6C ist glaube ich ein Regionalmux aus Kopenhagen

Bei mir im Tal gehen

6B Oost-Nord NL

12C NPO

Entfernung unbekannt, da SFN. Empfangsort: Mitten im Kreis LIP, östlich des Teutoburger Waldes

von Eheimz - am 30.12.2016 19:14
Mist, wieder nichts Neues dabei!

5C: DR Deutschland
6A: NDR NDS
6B: 6B Oost-Noord NL
7A: 7A Zuid NL
7B: Radio Bremen
7C: MTVNL
9C: MTVNL
10A: NDR NDS
11C: DAB+
11D: Radio fuer NRW
12A: NDR NDS
12C: NPO

QTH: Dortmund
Empfänger: Tivisen DAB

von Seltener Besucher - am 30.12.2016 20:32
Hier am Niederrhein (Krefeld) wurden heute Abend teilweise knapp 130 Programme eingelesen, zum Großteil waren es nur die üblichen (5C, NRW, RLP, 7A+11C+12C Niederlande, VRT+RTBF), daneben ging aber erst lange sehr instabil, im späteren Verlauf aber doch stabil und sauber 11B DRS BW. 1-2 Balken zuckten immer wieder auf 7B (vermutlich Hessen), 9C (???, MTVNL??)) und eingelesen, aber nicht abspielbar, war 9D SWR BW N. Zusätzlich aus den Niederlanden 6B Oost-Noord, 8A Randstad NL und 5A MTVNL neben einigen anderen MTVNL's.

5A MTVNL
5C DR Deutschland
6B Oost-Noord NL
7A Zuid NL
7B hr Radio (vermutlich, Programme waren später in der Liste)
8A Randstad NL
9C (vermutlich MTVNL, Programme waren in der Liste)
9D SWR BW N
11A SWR RP
11B DRS BW
11C DAB+ (Niederlande)
11D Radio fuer NRW
12A VRT DAB
12B RTBF DAB
12C NPO

von nordlyset - am 30.12.2016 23:09
Zitat
Staxe
Bisheriger Rekord für 2016:

12A D1 National - Schottland - 2/10 - teilweise mit Audio.


Wow, Glückwunsch zu dem tollen Empfang! :spos:

von DX OberTShausen - am 31.12.2016 20:35
In QTH2 war am 30.12 und auch schon am 29.12 auch das Band recht voll. Empfänger DAB 5.1, Antenne Log.-Per. Normalempfang ist dort nur 5C, 11D mit Vollausschlag und 10A mit fast Vollausschlag (2 Balken fehlen).

Die Empfänge vom 30.12.2016:
5B MTVNL
5C DR
5D MTVNL
6A NDR NDS
6B Oost-Nord NL
6D NDR NDS
7A Zuid NL
7B 3 Balken Süd, 1-2 Balken Nord
7C 2 Balken Nordost, West
8A Randstad 5 Balken
8B MDR Thueringen 8 Balken
9C 2 Balken
9D Zuid NK
10A NDR NDS Vollausschlag
10D 1-2 Balken Südost
11A SWR RP 8 Balken
11B 2 Balken Nordost (vermutl. NDR NDS)
11C DAB+ 7 Balken
11D Radio fuer NRW
12A NDR NDS 7 Balken
12B
12C NPO 6 Balken
13E Nord 1-2 Balken, keine Einlesung

von Jens1978 - am 03.01.2017 16:44
DAB HOL 6B in San Sebastian Monte Urgull ± 1130km :eek::cheers::hot:


von Ruud - am 07.01.2017 18:52
Wow! Und ausgerechnet ein niederländischer Sender! Vom Castillo de la Mota, nehme ich an.

Gratuliere! :cheers:

von DX-Fritz - am 07.01.2017 19:02
auch diese ist unfassbar:
Polskie Radio Olsztyn > Zoetermeer HOL und am teleskoop antenna :eek:
Extremes tropo

von Ruud - am 08.01.2017 14:25
.

von Ruud - am 08.01.2017 14:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.