Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
UKW / TV-DX-Forum
Beiträge im Thema:
31
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Mathias Volta, _Yoshi_, Staumelder, TheSpirit, DerEssener, Westerwälder, Ottensen FM

DX: Mega Tropo auf UHF im Emsland - dänisches TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Startbeitrag von Mathias Volta am 20.07.2003 05:47

Seit heute nacht mega Tropo bei uns im Emsland im UHF-Bereich !!!

Bin mehr oder weniger seit 05:00 am gange, als die Schicht zu Ende war.
Empfangsgerät: Casio EV 570
(die folgend angegebenen Kanäle weichen eventuell +/-1 ab, da die Anzeige nicht 100% genau ist)

Empfange Danmarks TV 2 (Aabenraa) auf E 27 (?) in Ortssenderqualität S5, als wenn der Sender bei uns in Lingen stünde - noch nie hier im Emsland gehabt !!! *freu*
Achtung bis 07:25 laufen die Teletubbies auf dänisch ! :D
Auch DR TV 1 auf VHF Kanal E 7 (?) zündete in Farbe rüber, bis der Sender Markelo mit Testbild (FuBK ohne Kreis) um 06:50 aufgeschaltet wurde. Trotzdem kann sich TV 1 noch einigermaßen durchsetzen, wenn die Antenne entsprechend gerichtet wird !

Ansonsten von UHF Kanal 21 bis 60 alles voller ARD, ZDF, N3, ca. 6mal WDR, je 3mal Sat1 und RTL !
Auf Kanal E 50 prügeln sich Sat 1 und WDR um die Frequenz.

Das gesammte DX-Abenteuer der vergangenen Nacht und eine Auswertung gibts in den Abendstunden auf:
www.ukwtvdx-forum.de
Ich werde mir jetzt noch zur Feier der erfolgreichen Nacht (sowohl DX als auch Taxi) das wohlverdiente Feierabend-Bierchen trinken und mich bis zum Nachmittag weglegen...

Euch allen einen schönen Sonntag und viel Spaß beim TV-DX !
Euer Matze

PS: Im Radio konnte ich nichts außergewöhnliches bezüglich Danmarks radio feststellen - die einzige freie Rangstruper Frequenz 97,2 MHz (DR P3) wird seit gestern abend durch einen holländischen Piraten plattgemacht...

PPS: Zwobot: Ich habe mit einer Quicksnap Beweisfotos geschossen vom Testbild des DR TV 2 ! Werde ich Dir auf Wunsch gerne schicken.
(Testbild bei DR TV: Phillips PM 5534)


Antworten:

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Auf VHF E7 hält DR 1 totz der Aufschaltung von Holland 1 Markelo wacker duch:

Bekomme gerade DR 1 in Farbe und S4 - es läuft gerade ein Trickfilm.
Das Testbild von Holland 1 (oben: NOZEMA, unten: NEDERLAND 1) ist nur schwach und schemenhaft im Hintergrund zu erkennen.

M.



von Mathias Volta - am 20.07.2003 06:13

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


"aber was ist "DR TV2" ?"

==> Damit meine ich das zweite Programm des dänischen Fernsehens. Das Testbild wurde übrigens schon um 06:55 abgezündet, dannach kamen wie gesagt die Teletubbies und um 07:25 Eddi og Björn...

Den kompletten Bericht der Nacht gibts hier in diesem Thread heute abend. Habe den Laptop unten im Garten schon aufgebaut und den Kaffee bereitgestellt, will aber vorher kurz noch zum Schützenfest fahren. :-)

Vorab schon mal:
Interessant beim dänischen Testbild (Phillips PM 5534) war der Sendeschluß von TV 2 um 03:40. Als ich im Taxi saß und Pause hatte, bin ich zufällig auf den Kanal 27 (?) von Aabenraa gezappt und habe meinen Augen nicht getraut, als ich das typisch spaceig-futuristische Logo von TV2 oben links gesehen habe bei glasklarer Bildqualität ! Es liefen Programmhinweise und um 03:43 wurde das Testbild aufgeschaltet: Oben war das TV2-Logo in dem spaceigen Design zu sehen, unten stand in normaler Schrift: "TV2 / Danmark". Das Ganze mit dem Trinitus fördernden klassischen 1000 Hz-Ton ! (Statt DR P3) Wenige Minuten später um 03:45 wurde das Testbild mit 800 Hz-Ton aufgeschaltet mit Schrift: "TV 2" "Aabenraa".
03:49 wurde der Sender komplett abgeschaltet...

Kurz vor sechs heute morgen wurde der Sender wieder in die Luft "gezündet" und diesmal stand im Testbild in normaler Schrift oben "TV2" und unten "TV2 / Danmark", dieses Mal ohne Ton. Vermißt habe ich DR P3 als Hintergrund, wurde aber auf der Programmtafel von DR 1 übertragen.
Habe dieses Testbild einige Minuten lang parallel auch auf E 33 (?) empfangen, bis sich ZDF wieder durchgesetzt hat...

Bis heute abend,
Matze



von Mathias Volta - am 20.07.2003 15:37

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


Appropos Testbild und Holland 1: Der Empfang des Ortssenders Smilde auf Kanal 6 war nicht beeinträchtigt, wärend unser lokales ZDF aus Lingen bestört wurde...



von Mathias Volta - am 20.07.2003 15:42

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


"tinitus heißt dat"

==> Jaaaa, mal wieder zu doll auf die Tasten gehackt !!! Das 'r' ist ja bekanntlich neben dem 't' und ich Tollpatsch habe mal wieder danebengehauen.
Sorry, mache nun mal bei meinen Beiträgen keine 100%ige Rechtschreibkorrektur, weil's manchmal schnell gehen muß ! ;-)

Grüße,
Matze

PS: Komme gerade von der Arbeit. Muß mich erst mal hier einloggen. Meine Fresse, was für'n Streß schon wieder...! ;-)

von Mathias Volta - am 21.07.2003 05:24

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


Wollte eigentlich gerade den versprochenen Bericht hier posten, gibt allerdings Probleme, das Zeugs von meinem alten Pentium 1 - Laptop rüberzukopieren auf den PC.
Bin jetzt zu müde, das Problem jetzt zu beheben. Hoffe, daß ich es im Laufe des nachmittags nach dem Aufstehen schaffe - kann aber für nix garantieren, da ich noch mein neues Autochen ummmelden muß.... ;-)

M.



von Mathias Volta - am 21.07.2003 05:46

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


Zwobot:

Verblüffe übrigens momentan meine Mitbewohner meiner WG, weil ich das Testbild von "TV 2" als Hintergrundbild auf meinem Rechner in Halle habe. :D

Und unser neuer türkischer Mitbewohner Erdinc findet es insofern cool, da TRT ein ähnliches Testbild hat wie DR (auch PM 5534). :-)

M.



von Mathias Volta - am 21.07.2003 05:57

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

20.07.2003 nachts/morgens

Yo !

Hier nun die Auswertung der Nacht.

Der ganze Spaß fing im Grunde genommen an, als ich um 22:00 mit der Arbeit begann und meinen Casio EV 570 zum Zeitvertreib für die Pausen am Stand mitgenommen habe. Immerhin kam auf N3 Tatort mit Schmuddel Schimmi Götz George! :D

Schon gegen Mitternacht fiel mir auf, daß die Bedingungen besser werden als sonst: Der holländische Lokalsender Drehnte TV auf E25, der normalerweise nur in Farbe mit S4 rankommt, ging glasklar top. Auch N3, ARD und ZDF aus Osnabrück, die sonst so gut wie gar nicht rankommen, gingen nach und nach besser.
Kurze Zeit später gesellten sich mehr und mehr ÖRs von anderen Standorten hinzu und Interferenzen traten auf, was sich durch grobkörnigeres gestreiftes Bild und zischeln im Ton bemerkbar machte.

Gegen halb vier hatte ich eine Pause und probierte am Taxistand in Twist-Bült, 2 km von der holl. Grenze entfernt nix böses ahnend die Sender im UHF-Bereich durch.
Plötzlich bemerkte ich auf E 21 in s/w-Qualität Pro 7, dachte jedoch zunächst erst an eine Kabelstreuung, was ja im TV auch häufiger mal vorkommt.
Nachdem ich über einige ZDF-Sender (inkl. unserem Lingener K24) gezappt bin, die nun ziemlich gut rankamen, habe ich meinen Augen nicht getraut, als ich ein glasklares Bild in Ortssenderqualität S5 ran bekam und oben links in der Ecke das etwas futuristisch spaceig wirkende Logo vom dänischen "TV 2" sah ! Obwohl mir eigentlich schon klar war, daß nur Holland und nicht Dänemark bei uns im Kabel eingespeist wird, habe ich sicherheitshalber noch mal Passanten gefragt, die mir dies bestätigen konnten. Generell ging im UHF-Bereich mächtig die Post ab !

Ich hatte vom Zeitpunkt her sehr großes Glück gehabt, um Daten für einen ordentlichen Empfangsbericht für Danmarks TV2 zu sammeln:

03:42: Programmhinweise
03:43: Testbild: oben: "TV2" unten: "TV2 / Danmark" 1000 Hz-Ton
03:45: Testbild: "TV2" / "Aabenraa" 800 Hz-Ton
03:49: Abschaltung des Senders Aabenraa von Danmarks TV2

Den Sender von DR 1 auf VHF Kanal E7 habe ich seltsamerweise überhaupt nicht ran bekommen, obwohl TV 2 gleichzeitig in Ortssenderqualität rüberzündete...
Wenige Minuten später ging die Arbeit wieder los, bis um fünf Uhr früh Feierabend war.

Nach gegen halb sechs früh bin ich auf eine Autobahnbrücke -höchster Punkt in der Umgebung :D - wenige hundert Meter von unserem Haus in Geeste entfernt gefahren und habe mit dem Casio TV weiter experimentiert !
Nach wie vor ging es auf UHF sehr wild her - es hat sich nicht großartig gelohnt, die Sender einzeln zu vermerken, da je nach Antennendrehung mehr oder weniger das Chaos herrschte, ARD, ZDF, N3, Holland 2 - auch mehrmals WDR, Sat 1 und RTL ohne Ende vertreten waren und weitestgehend Interferenzen herrschten. Je nach Antennendrehung ging z.B. auf Kanal 26 das ZDF in Top Qualität, jedoch mit Ton des holländischen Fernsehens ! Auf Kanal 50 prügelten sich z.B. in nahezu Top Qualität der WDR mit Sat 1 !
Danmarks TV2 ging zu diesem Zeitpunkt in Ortssenderqualität in Farbe mit S5, als wenn der Sender in Lingen statt in Aabenraa stünde !
(Zwobot: Ich habe Beweisfotos des Testbildes von TV 2 mit einer Quicksnap geschossen, drück mir die Daumen, daß sie was geworden sind !:D - Donnerstag weiß ich mehr)
Auch DR 1 auf VHF E7 ging problemlos in Farbe mit S4, zu diesem Zeitpunkt lief die vom Design her klasse gelungene Programmtafel-Präsentation mit grünem Hintergrund ! Gegen 06:30 zündete Holland 1 aus Markelo den Sender in die Luft, DR 1 konnte sich jedoch wacker halten !

Auf VHF habe ich die Chance genutzt und habe einen Bandscan erstellt:

E5 WDR FS(!) => Habe ich scho nmal kürzlich auf einer Bahnfahrt bei Ibbenbüren empfangen.
E6 Holland 1 => Smilde (ab ca. 06:30)
E7 DR 1 => Aabenraa
Holland 1 => Markelo (ab ca. 06:30)
E8 ARD => woher??? in Farbe S3
E9 ARD => Hamburg??? in Farbe S4
E11 ARD => Teutoburger Wald in Farbe S4

Gegen 07:00 früh bin ich dann die paar Kilometerchen nach Hause gefahren und habe auf dem Balkon noch ein wenig herumexperimentiert.
Auf UHF wurden die Bedingungen bis gegen halb neun zunehmend schlechter, was sich auch auf Danmarks TV2 auswirkte. :-(
Auf VHF blieben die Bedingungen noch ein wenig konstant - DR 1 konnte sich wacker durchsetzen gegen Holland 1 aus Markelo. Das Testbild von Holland 1 war nur schemenhaft im Hintergrund des Trickfilms auf DR 1 zu erkennen, der zeitweise noch in Farbe und mit S4 rüberzündete !

Back to the 80s hieß es, als Holland 1 nach und nach seine abgeschalteten Sender zündete und die Testbilder mit den einzelnen Senderstandorten zu sehen waren.
Der Testbild-Typ war ein FuBK ohne Kreis mit 800 Hz-Ton. Sehen konnte ich auf UHF die Sender Roermond (? => sehr schwach erkennbar auf K34) und Ijsselstein (? => auch durch Interferenzen stark verzerrt) und auf VHF auf K6 Smilde (bei mir Ortssender S5) und K7 Markelo (sonst kein Empfang, heute S4). Holland 2 sendet 24h und Holland 3 war schon vor Feierabend wieder/immer noch on air.

Die hier angegebenen Kanäle auf UHF weichen eventuell +/- 1 ab, da die Anzeige auf dem kleinen Casio natürlich nicht 100%ig genau ist. Auf VHF müßte alles korrekt sein.
Für Korrekturen und Hilfe (insbesondere beim VHF-Bandscan) bin ich jederzeit dankbar !

Auf UKW konnte ich nicht viel reißen, das Radio im Taxi war ein einfaches VW-Alpha und hatte keine manuelle Abstimmung. Das Autoradio Blaupunkt Car300 in meinem eigenen Wagen habe ich dann nicht mehr bedient, da ich zu sehr mit TV beschäftigt war und ferner die einzige freie Rangstruper Frequenz 97,2 MHz von DR P3 durch einen fett mit RDS rüberzündenden holländischen Piraten belegt war.

Mein bestes Tropo auf TV überhaupt ! Danmarks TV kam hier erstmalig ran - hoffe, ich bekomme Bestätigung per QSL !

QTH: Geeste Gr. Hesepe, Emsland, ca. acht km von Holland weg bei Meppen
Empfänger: Casio EV 570
Blaupunkt Car300 Autoradio

Viele Grüße,
Matze

________________________________________


Nachtrag: 21.07.2003 / 05:20 gerade offline am Laptop im Garten, daher nicht sofort gepostet

Feierabend war heute schon um 04:00 Uhr. Habe auf dem Nachhauseweg noch einmal einen Abstecher auf die besagte Autobahnbrücke gemacht und noch mal durch gescant.
Auch momentan sind die Bedingungen ähnlich top wie gestern früh. In Twist-Bült kam heute gegen 03:00 auf Kanal 50 VOX - woher? (Dachte, ganz NRW hat mittlerweile die terrestischen VOX-Sender aus weitestgehend finanziellen Gründen abgeschaltet?)
Vorhin gegen 04:15 hat sich der lokale Lingener Sat 1 - Sender, den ich normalerweise hier im 15 km entfernten Geeste-Gr. Hesepe so gut wie gar nicht mehr aufnehmen kann, mit einem ZDF-Sender geschlagen.

Eine große Freude für mich war, als ich auf Kanal 34 MDR vom Sender Brocken empfangen konnte ! Die Qualität war den Umständen entsprechend super - ich hatte ein grieseliges Farbbild mit S3 auf meinem Casio !
Auch auf VHF konnte ich ARD vom Sender Brocken auf Kanal 6 empfangen (Smilde K6 ist z.Z. noch off air), jedoch nur in s/w und ohne Ton mit S2.

VHF bot jedoch zu gestern noch einige weitere Überraschungen ! Hier eine Ergänzung zum obigen Bandscan:

E5 WDR FS => wie gestern, siehe oben
E6 ARD => Brocken s/w ohne Ton S2
E7 ARD => woher??? s/w ohne Ton S2
Sat 1 => woher??? ging bei Drehung der Antenne parallel zu ARD, s/w mit Ton S2
DR 1 ging gegen 04:30 nicht - später vielleicht? ;-)
E8 ARD => heute nur s/w ohne Ton S2
E9 ARD => Hamburg? wieder in Farbe wie gestern mit S4, siehe oben
E11 ARD => Teutoburger Wald, auch wieder S4 bis S5
E12 Sat 1 => s/w ohne Ton mit S2, ich vermute, daß der Sender im Raum Leer/Ostfriesland steht.
=> Was ist diesbezüglich mit den DAB-Frequenzen?

Bis jetzt tut sich noch nix mit Danmarks TV, aber schaun’ mer mal...

Grüße,
M.



von Mathias Volta - am 21.07.2003 18:10

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Ja Sat 1 sendet auf Kanal 12 im VHF - Band in Leer.
Und RTL auf Kanal 8.
RTL und Sat 1 werden vom Fernmeldeturm in Nüttermoor abgestrahlt.

DAB soll im groß teilen von Niedersachsen auf etwa 1,4Ghz abgestrahlt werden.

Und die ARD auf Kanal 9 kommt vom Langenberg in NRW.

Letzte nacht konnte ich auch fast alle WDR Programme in Ortssenderqualität empfangen.

93,2 Mhz WDR 2
94,1 Mhz WDR 2
99,2 Mhz WDR 2
100,0 Mhz WDR 4
105,2 Mhz Radio RST
105,5 Mhz Eins Live
106,7 Mhz Eins Live
107,9 Mhz Eins Live

Kurzzeitig wahren auch ES bedingungen gegen 3.45 Uhr.
Da konnte ich noch auf der 89,0 und 89,2 Mhz Sender aus Schweden oder Finnland empfangen.
RDS kennung wahr hier : YLE - YKSI .
Es wurde auf diesen Sendern Klassische Musik gespielt.
Während auf der 89,0 YLE - YKSI durch ein Unbekannten Sender gestört wurde der ein Testton sendete.



von _Yoshi_ - am 21.07.2003 20:37

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

YLE hat bereits Anfang des Jahres die PS-Codes geändert.

YLE 1 (PI 6201)
Alt: YLENYKSI
neu: YLE_YKSI

YLE 2 (PI 6202)
Alt: YLEMAFIA
Neu: __YLEX__

von Ottensen FM - am 22.07.2003 08:33

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität

Auf Wunsch von M. Volta hier nochmal Testbilder aus DK in voller Auflösung.
Ob das erste Testbild noch verwendet wird, weiss ich nicht!







von Westerwälder - am 23.07.2003 10:29

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität


@Westerwälder:

Besten Dank !

Grüße,
M.



von Mathias Volta - am 23.07.2003 12:23
Hut app Mathias! :D Nicht schlecht! Ich sollte mich auch mal wieder an meinen Fernseher setzen und scannen.

Kleine Hilfe: Die WDR (ARD)-Programme auf E5 und E8 werden aus Ibbenbüren-Höveringhausen abgestrahlt. Dieser Sender dient als Füllsender für Ibbenbüren und Tecklenburg. Allerdings weiss ich nicht mit welcher Sendeleistung dort gearbeitet wird.
E9 können sowohl Hamburg als auch Langenberg sein. Von beiden Standorten wird auf diesem Kanal "Das Erste" abgestrahlt.

von Staumelder - am 23.07.2003 12:48

@Staumelder:

Danke für die Info !
Ging bei Dir im Osnabrücker Raum auch schon Dänemark? Arbeitest Du mit einer professionelleren TV-Anlage?

Bin BTW immer noch ein wenig baff, daß TV 2 auf Ortssenderniveau hier rüber kam. Lag wohl an den Top Bedingungen und dem empfindlichen Empfangsteil des kleinen Casios).
DR P3 aus Rangstrup (UKW 97,2) kommt hier zwar recht häufig, jedoch ist es oft eine Kunst, den Sender in rauschfreier Qualität ranzubekommen.
(wenn am Wochenende die NL-Piraten nicht stören)

Grüße,
M.



von Mathias Volta - am 23.07.2003 13:20
Ich hatte auch schon so manches Tropoerlebnis richtung Norden.
So konnte ich schon fast alle TV2 Sender in Essen mit einem
kleinen portablen Grundigfernseher mit Zimmerantenne empfangen.
Auch Schweden war bei mir schon mal zu Gast. Bei entsprechender Lage
(keine hohen Häuser richtung Norden) und guten Tropobedingungen
geht das immer wieder...

von DerEssener - am 23.07.2003 14:26
Dänemark hab ich hier nördlich von Osnabrück auch schon empfangen. Allerdings beschäftige ich mich seit Mitte der 90er so gut wie gar nicht mehr mit TV-DX. Meine "professionelle Anlage" ist ein tragbarer 36er Nordmende und ne Expert-Zimmerantenne ohne Verstärker :D Trotzdem hab ich schon ne ganze Menge Dänen und Niederlämder reinbekommen. Werde mal meine Unterlagen wälzen und Dir mal eine Liste aller "besonderen" Sender schicken die ich empfangen habe. Die schönen Bilder von Westerwälder hab ich auch alle schon gesehen. Mit dabei waren ausserdem TVE-Sender (zwischen E2 und E4) sowie norwegisches Fernsehen von den Standorten Steigen, Hadsel und Hemnes (die Namen werd ich mir wohl mein ganzes Leben lang merken, ebenfalls auf E2, E3 und E4).

von Staumelder - am 23.07.2003 16:15

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

@Mathias Volta
Das mit DR P3 kann ich bestätigen !
Der Pirat macht hier in Ostfriesland auch noch alles platt.

Wenn DR P3 mal zu empfangen ist dann teilweise in Ortssenderqualität.

Apropo Piraten !

Kannst du auch die Piraten hören die auf 104,0 Mhz Senden ?
Die meissten Piraten kommen aus Saterland Langholt und Ostrhauderfehn.

Das sind das Fentjer Piratenteam und Radio Malaga .

Und auf der 95,0 Mhz treibt Radio Renaldo sein unwesen.
Die senden alle mit RDS und Stereo !!



von _Yoshi_ - am 23.07.2003 19:08

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


@Yoshi2001:

Auf 104 kommt bei mir kein Pirat.
Die Piraten, die aus unserer Grenzregion rüberpowern, sind Radio Moonlight Team aus Zwartemeer auf 94,20/ bzw. 94,25 MHz und Radio Annabella auf 94,55 MHz aus Nieuw Schoonebeck.
Oft treibt sich auch ein Pirat auf 95,10 MHz rum, der die Ems-Vechte-Welle auf der Nordhorner QRG 95,2 MHz gravierend stört.
Alle Piraten senden bei uns mit RDS, wobei hier oft die Handy-Nummer des DJs bekannt gegeben wird, um sich per SMS oder Anruf ("Bell: 0591 - xxxxx" "Het Moonlight Team" "van de duitse Grense" "ut Zwartemeer") Musik zu wünschen.
Die Musikrichtung ist ausnahmslos holländischer Schlager, der bei alt und (!) jung sehr beliebt ist. Das liegt daran, da es in Holland sowohl bei den ÖRs, als auch bei den Privaten in unserer Region keine Schlagersender gibt.
Kleine Anekdote: Wegen günstigerer Preise seitens von uns fahre ich oft mit dem Taxi nach Holland rüber. Auch die Holländer in meinem Alter (~25) feiern gewaltig zu dieser Musik, wobei natürlich oft auch der Alkohol im Spiel ist ! :-)
Ferner fahre ich öfter mit dem Taxi zu einem Festzelt bei Nieuw Schonnebeck, von wo aus oft eine Piratenstation gezündet wird.
Auf Anfrage hat mir der DJ erzählt, daß oft mit bis zu 3kW gefahren wird und der Sender bis Bremen gehört werden kann. Der Sender selbst wurde angeblich mal für 3000,- DM von Hitradio Antenne abgekauft.
Ferner sagte mir der DJ, daß alle Jahre wieder bei einer Razzia ca. 6.000,-€uro Strafe fällig seien, die Anlagen jedoch nicht konfesziert werden und die Strafe durch Werbeeinnahmen wieder wett gemacht werden.
Die Piraterie scheint in der Provinz Drenthe wohl mit am ausgeprägtesten zu sein.

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 25.07.2003 10:47

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


@Zwobot:

Gestern sind die Fotos fertig geworden, jedoch sind sie leider nix geworden, obwohl ich sicherheitshalber ein gutes Dutzend geschossen habe. :-(
Man kann zwar deutlich das PM 5534-Testbild erkennen und daß es sich um Ortssender-Empfang handelt, jedoch ist die Quicksnap-Kamera, die ich zufällig im Auto hatte, nicht für Nahfotographie ausgelegt. :-( Man kann die Schrift leider nicht erkennen.
Einzige Hoffnung noch: Ich habe ein Bild zur Vergrößerung 13x18 abgegeben, ob es viel bringt ist jedoch fragwürdig...
Wenn ich mal wieder solch ein Glück haben sollte, hole ich doch besser schnell Papas Spiegelreflex von zu Hause. :-)
Oder ich sollte mir gleich 'ne Digitalkamera kaufen...

Grüße,
Matze

PS:
So schlecht sind die Quicksnap-Kameras jedoch nicht: Ich hatte letztens mal eine Agfa-Kamera bei, als ich mit Freunden in Halle in der Disko war: Die Qualität kann sich durchaus mit besseren Kameras messen.
Welcher Quicksnap-Hersteller kalkuliert auch ein, daß ein Matze versucht, dänische Testbilder von einem Casio-Fernseher abzufotografieren. :-)
Ihr seht, ich nehm's mit Humor...! :-)



von Mathias Volta - am 25.07.2003 10:57

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Der auf der 95,10 Mhz ist Radio Renaldo.
Der fährt teilweise auch mit 3kW und mehr.
Er sitzt auch in Ostrhauderfehn - Saterland.

Die anderen Piraten kann ich hier auch im Rauschen höhren.
Aber es sind auch noch zeitweise weitere Piraten zu hören die aber mit geringer Leistung ( ca. 25Watt ) und in Mono senden.

Z.b sendet so ein Pirat aus der gegend um Papenburg.
Meisst auf der 102,9 Mhz.



von _Yoshi_ - am 25.07.2003 15:48

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!


@Yoshi2001:

"Z.b sendet so ein Pirat aus der gegend um Papenburg.
Meisst auf der 102,9 Mhz."

==> Ein deutscher Pirat ?

Grüße,
M.



von Mathias Volta - am 25.07.2003 16:19

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Ja ein Deutscher.



von _Yoshi_ - am 25.07.2003 17:50

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

"Der Sender selbst wurde angeblich mal für 3000,- DM von Hitradio Antenne abgekauft."

Na so ein Quatsch - alle Hit Radio Antenne UKW Sender sind gemietet, Inhaber ist also T-Systems (Telekom also).
Nur die ÖRs backen immer ihre eigenen Brötchen! Die Privaten Sender sind alle auf die Telekom angewiesen.

Außer es war ein Sender aus einem Ü-Wagen von Antenne!

von TheSpirit - am 26.07.2003 09:40

Re: DX: Mega Tropo im TV im Emsand - DR TV 2 aus RANGSTRUP in Ortssenderqualität !!!

Die Piraten Senden hier in der Region meisst Deutsche und Holländische Schlager.
Hin und wieder auch mal Hits aus den 70er und 80ern.

Bei den Letzteren höre ich auch gerne zu. :D
Vorallen wenn die Hörergrüße machen.


Den Pirat Radio - Malaga hat die REG TP schon etwa 25x ausgehoben !!
Aber er ist immer wieder zu hören.



von _Yoshi_ - am 26.07.2003 15:44

Re:

Eine wichtige Frage:

Mit welcher Sendeleistung werden DR 1 und TV 2 aus Rangstrup/Aabenraa betrieben?

Wie hoch mag die Reichweite unter normalen Bedingungen sein?

@Ottensen-FM:

Könntest Du mir die genaue Entfernung bis Geeste/Gr-Hesepe, bzw. Twist-Bült geben? Wäre klasse !

Grüße,
Matze



von Mathias Volta - am 06.08.2003 14:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.